LGBTIQ* über die Lebensspanne - Herausforderungen in der sozialen Arbeit

Freitag, 27. Mai 2022 um 22:00 Uhr

Der Fachtag findet am 15.06.2022 von 14:15 bis 18:00 Uhr an der Uni Hildesheim statt. Eine Anmeldung ist bis zum 03.06.2022 möglich.

Nach wie vor ist unsere Gesellschaft geprägt von Heteronormativität, d.h. Zweigeschlechtlichkeit und heterosexuelles Begehren wird als normal gesetzt. Das trifft aber lange schon nicht mehr auf alle Menschen zu. Vielmehr findet sich eine Pluralisierung von Geschlechtsidentitäten, Biographien, Lebenskonstellationen — und zwar über die Lebensspanne. So beschäftigen wir uns mit jungen Menschen, Familien und Erwachsene bis ins höhere Lebensalter mit der Frage, welche Rolle Soziale Arbeit in der Unterstützung und Begleitung von LGBTIQ*-Personen hat.

Der Fachtag richtet sich an alle Interessierten, Studierenden und Fachkräfte aus ganz unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!

Wann? Mittwoch, den 15. Juni 2022 von 14.15 — 18.00 Uhr

Wo? Universität Hildesheim, Aula am Bühlercampus

Inhalt? LGBTIQ* über die Lebensspanne

Vorträge von

Davina Höblich (Wiesbaden) Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Kinder- und Jugendhilfe
Christine Riegel (Freiburg) Zur Vielfalt queerer und familialer Lebensweisen. LGBTIQ* als Adressat*innen Sozialer Arbeit
Heiko Gerlach (Hamburg) Vielfalt leben und pflegen. Lasst uns LSBTIQ* in der Pflege willkommen heißen

Anmeldung

Bis 03. Juni 2022 unter:

julia.schroeder(at)uni-hildesheim.de

Institut für Sozial-und Organisationspädagogik

Julia Schröder, Carolin Oppermann, Katharina Mangold

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.