Archiv

23. Dezember 2012 Gott oder Urknall?

Wer hat die Erde gemacht? Uni-Abolventin hat bei Kindern nachgefragt

22. Dezember 2012 Was Kinder glauben

Wer hat die Welt gemacht? Zweitklässler tippen auf Gott, Viertklässler kaum - das zeigt eine Befragung in Sorsum

„Die Welt entsteht durch Gott und Zufall“, notiert ein 9 Jahre altes Mädchen. Abnehmender Gottesbezug: Viertklässler rücken naturwissenschaftliche Erklärungen in den Mittelpunkt, so auch die Neunjährige, die die Zeichnung mit den zwei großen Sonnen erstellt hat. Fast die Hälfte geht davon aus „Gott habe mit der Weltentstehung nichts zu tun". Alle Zweitklässler hingegen sprechen Gott eine Rolle bei der Entstehung der Welt zu (z.B. der 7-jährige Junge, der auf seinem Papier „Gott" notiert). Sarah-Lena Eikermann hat in einer Studie an der Universität Hildesheim Weltbilder von Kindern untersucht.

21. Dezember 2012 Studie untersucht kindliche Weltbilder

„Die Welt entsteht durch Gott und Zufall“: Sarah-Lena Eikermann hat untersucht, welche Vorstellungen Grundschulkinder heute von der Entstehung der Erde haben. Während alle Zweitklässler Gott ein Mitwirken bei der Entstehung der...

In Campus- und Stadtführungen erkunden Angehörige von Studienanfängern beim Elterntag am 19. Oktober die Universität Hildesheim und die Stadt. Lisa Knüver (mit Eltern auf dem Foto) und Christiane Clobes beginnen ihr Studium im Oktober.

15. September 2012 Wissen, wo das Kind landet: Wenn Eltern die Mensa testen

Hörsaal, Mensa, Marktplatz, Theater: In Campus- und Stadtführungen erkunden Angehörige von Studienanfängern beim Elterntag am 19. Oktober die Universität und die Stadt. Einige sind bereits sechs Wochen vor Studienbeginn in...

07. August 2012 Wird doping ansteckend?

Gendoping im Blickpunkt

Was ist gesellschaftlich gewünscht, welche Trends der Leistungssteigerung im Sport werden anerkannt? Nachwuchssportler lernen in einem bundesweiten Verbundprojekt, selbst Urteile über den Einsatz von Gentechnologien im Leistungssport zu bilden. Prof. Dr. Stefanie Schardien, Theologin an der Universität Hildesheim, leitet das Projekt gemeinsam mit Prof. Dr. Swen Körner, Sporthochschule Köln.

22. Juli 2012 Gentechnologie im Leistungssport / Theologin: „Wir testen ständig Grenzen aus"

Olympia startet – das große Ziel vieler Nachwuchssportler. Wie gelangen sie an die Spitze? Die Stiftung Universität Hildesheim begleitet in einem Verbundprojekt Nachwuchssportler in bundesweit 14 Eliteschulen um für den Einsatz...