Im Rahmen von Referaten oder bei anderen Anlässen (z.B. Gruppenarbeit im Seminar) sind Sie nicht nur aufgefordert, Inhalte zu präsentieren, Sie müssen auch die Kommunikation und Kooperation in Gruppen moderieren. Verlauf und Ertrag der Zusammenarbeit in Gruppen sind nicht die bloße Summe der Beiträge der einzelnen Gruppenmitglieder, sie entwickeln sich in sozialen Prozessen eigener Qualität. Diesen Prozessen können Sie Impulse und eine unterstützende Rahmung geben. Achten Sie dabei auf die folgenden Punkte.

Visualisierung

  • Durch Visualisierung können sie Beiträge sammeln, einzelne Aspekte und Zusammenhänge veranschaulichen, Gruppenmitglieder zu eigenen Beiträgen anregen und die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit im Seminar festhalten.
  • Nutzen Sie verschiedene Möglichkeiten aus der breiten Palette an Visualisierungsformen: Handout, Folie, Powerpointpräsentation,Wandzeitung, Tafelbilder. (Achtung: Führen sie keine „Zettelschlachten“!)
  • Beschränken Sie die Informationstiefe! Die Visualisierung sollte nur die wichtigsten Informationen enthalten.
  • Denken Sie daran, die Schriftgrößen an die jeweiligen Bedingungen des Seminarraumes anzupassen.

Fragen

Gruppenprozesse

  • Achten Sie auf eine gleichmäßige Beteiligung aller Gruppenmitglieder.
  • Geben Sie der Arbeit in Gruppen oder im Plenum eine Dramaturgie (Einstieg, Vertiefung, Ergebnissicherung).
  • Greifen sie auf die Vielfältigkeit der Palette an Moderationstechniken zurück! Sie können durch einen Wechsel der Moderationstechniken eine aktive Beteiligung der Studierenden anregen.
  • Stellen Sie sich die Frage: Würde ich an der von mir moderierten Seminarsitzung teilnehmen, fände ich dann meine Seminarsitzung informativ und interessant?

Organisation

Institutsadresse

Universität Hildesheim
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Homepage: Homepage

Geschäftsführende Leiterin:

Professorin Dr. Carola Iller
Raum: N 227 - Forum - Hauptcampus
Telefon: +49 5121 883 10108
Fax: +49 5121 883 10109
Sprechzeit: Di 12.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung / vorlesungsfreie Zeit: 30.7., 27.08., 15.10.: jeweils von 13-14 Uhr

Geschäftszimmer:

Christine Krummacker
Raum: N 242 - Forum - Hauptcampus
Telefon: +49 5121 883 10100
Fax: +49 5121 883 10101
Sprechzeit: Di u. Mi 9-11 Uhr, Do 14-15.30 Uhr

 

Hinweis:
Das Geschäftszimmer ist während folgender Zeiten nicht besetzt:

Christine Krummacker
22. Juli bis 14. August 2019

Tanja Reddöhl
22. Juli bis 09. August 2019