Geplante Projekte

Prof. Dr. Meike Baader:

  • Bildung – Widerstand – (Über)leben. Zeichnungen eines Mädchens und geheimer Unterricht im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück (bei der DFG eingereicht Oktober  2015).
  • Antrag beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Widersprüchliche Modernisierung von Vaterschaft? Vaterschaftskonzepte in der Elternbildung/Väterarbeit“ (Einreichung im Dezember Oktober 2015)

 

Prof. em. Dr. Ernst Cloer:

  • Veröffentlichung der Ergebnisse des Forschungsprojekts: Enkel und ihre Großeltern
  • Fortsetzung der Arbeiten zur Forschungs- und Lehrgestalt der universitären Pädagogik in der SBZ und DDR

 

Prof. Dr. Peter Cloos

Alle Forschungsprojekte von Prof. Cloos sind ausführlich auf der Homepage des Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen einsehbar.

 

Prof. Dr. Carola Iller

  • Ausgehend von einer Vorstudie zur "Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Elementarpädagogik", die 2014 von der Robert Bosch Stiftung gefördert und gemeinsam mit der Universität Heidelberg durchgeführt wurde, wird als Fortsetzung die Erhebung von Fallstudien der Organisationsentwicklung geplant. Mit den Fallstudien soll nachvollzogen werden, wie strategische Konzepte der Elementarpädagogik in Einrichtungen implementiert werden und welche Maßnahmen langfristig auf die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Organisationen wirken. Die Fallbeispiele sollen so aufbereitet werden, dass sie für Studium und Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften eingesetzt werden können. Geplante Laufzeit: April 2016 bis März 2017.