FAQ

Häufige Fragen

Abschlusskolloquium

Was ist für das Abschlusskolloquium vorzubereiten?

Ein Abschlusskolloquium ist nur für den Masterstudiengang Erziehungswissenschaft zu absolvieren. Informationen zu diesem Kolloquium finden Sie hier. Im Bachelorstudium ist kein Abschlusskolloquium vorgesehen.

Anrechnung von Leistungen

Ich möchte mir Studienleistungen bzw. Zusatzleistungen für mein Studium der Erziehungswissenschaft anrechnen lassen. An wen wende ich mich?

Wenn Sie sich Lehrveranstaltungen, Zertifikate oder ähnliches anrechnen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an
Prof. Dr. Carola Iller, wenn Sie sich Praktika, Nebentätigkeiten etc. für das Praktikum anrechnen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an Dr. Christin Sager.

Anzahl Studienplätze

Wie viele Studienplätze hat der Master Erziehungswissenschaft?


Pro Jahrgang stehen aktuell 60 Plätze zur Verfügung.

Auslandssemester/Auslandspraktikum

Ist ein Auslandssemester im Studium der Erziehungswissenschaft vorgesehen?

Die Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft empfiehlt Studierenden einen Auslandsaufenthalt im Rahmen des erziehungswissenschaftlichen Studiums.

Beratungen zur Finanzierung und Studienplatzsuche erhalten Sie bei Julietta Adorno und Dr. Mona Saleh sowie im International Office

Begleitfächer

Welche Begleitfächer kann ich im Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaften wählen?

Wählbar sind – im Rahmen der jeweiligen organisatorischen Möglichkeiten – alle Fächer aus dem Angebot der Universität Hildesheim, wie z.B. Sachunterricht, Kunst, BWL, Englisch, Philosophie, Theologie, etc. Nicht wählbar sind lediglich Psychologie, Soziologie sowie Sozial- und Organisationspädagogik, da Angebote dieser Fächer Bestandteil des erziehungswissenschaftlichen Studiums sind.

Bewerbung Masterstudiengang

Zu welchem Semester kann ich mich für den Masterstudiengang Erziehungswissenschaft bewerben?


Sie können sich sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester für den Masterstudiengang bewerben.

Bewerbungsfrist

Wann endet die Bewerbungsfrist für den Master Erziehungswissenschaft?

Die Bewerbungsfrist läuft in der Regel für das Wintersemester von Anfang Juni bis zum 15. Juli, für das Sommersemester von Anfang Dezember bis 15.1. Die genauen Daten finden Sie auf der Internetseite des Immatrikulationsamtes oder der ZSB.

Deutsch-Russischer Doppelstudiengang

Ich interessiere mich für den Deutsch-Russischen Doppelstudiengang. An wen wende ich mich für nähere Informationen?

Zum Doppelstudiengang berät Sie Dr. Hartmut Schröder.

Eignungsprüfung

Muss ich eine Eignungsprüfung in Musik oder Sport ablegen, wenn ich eines dieser Fächer als Begleitfach für mein Studium der Erziehungswissenschaft wähle?

Nein, eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Informationen zum Studiengang

Wo finde ich Informationen zum Studiengang?

 (bitte entsprechend der neuen Homepage Angaben zu BA und MA einfügen)

BA
In der Broschüre „Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft“ finden Sie weitere Informationen zum Aufbau des Studiums und zu Berufsperspektiven.

MA
Auf der Seite der ZSB finden Sie weitere Informationen zum Aufbau des Studiums und zu Berufsperspektiven

 

Portfolio

Was ist das Portfolio?

Das Portfolio im BA Erziehungswissenschaft dient der Reflexion der von Ihnen besuchten Kurse im Rahmen des Studium Generale. Es geht darum, dass Sie reflektieren, wie die Veranstaltungen, die Sie im Studium Generale besucht haben, in Ihr Studienprofil passen bzw. dieses erweitern oder spezifizieren.

Das Portfolio können Sie bei den Betreuer*innen Ihrer Abschlussarbeit abgeben.

 

Zum Aufbau des Portfolio: 

  • Charakterisieren Sie die 3 Veranstaltungen (4-6 Seiten), die Sie im Studium Generale besucht haben. Listen Sie nicht nur die Lehrveranstaltungen auf, sondern stellen Sie gegenseitige Bezüge her und entwickeln Sie einen roten Faden (Beispiel: Erläutern Sie, wie einzelne Veranstaltungen aufeinander aufbauen). Beschreiben Sie für jede Lehrveranstaltung:

    • Inhalt der Veranstaltung
    • Welcher Studiengang hat die Lehrveranstaltung angeboten, die Sie besucht haben?
    • Motivation für diese Veranstaltung
    • Welche Studienleistungen haben Sie erbracht?

  • Reflektieren Sie außerdem ihre Lern- und Studienerfahrungen im Studium Generale.
  • In welchem Zusammenhang mit Ihren Studienschwerpunkten stehen die Veranstaltungen, die Sie im Studium Generale besucht haben?
  • Resümee: Haben Sie eigene Schwerpunkte/Interessen für Ihr weiteres Studium oder Ihren späteren Beruf gefunden?
  • Versuchen Sie auch einzuschätzen, inwiefern sich Fachkulturen voneinander unterscheiden – also je nachdem, welche Veranstaltungen Sie besucht haben, können Sie eventuell Unterschiede zwischen erziehungswissenschaftlichen Ansätzen, Diskursen, Theoriebildungen etc. zu bspw. naturwissenschaftlichen, psychologischen oder betriebswirtschaftlichen Fachkulturen feststellen. Es geht also auch um ein transdisziplinäres Denken: inwieweit konnten die Seminare des Studium Generale Ihre erziehungswissenschaftlichen Perspektiven erweitern, verändern oder bereichern? 
  • Hier ist auch Platz für Kritik! Was hat Ihnen gefallen? Was hat Ihnen nicht gefallen? Was hätten Sie sich noch gewünscht? Was fehlt Ihnen in Ihrem Studium? Können Sie einen roten Faden in Ihrem Studienaufbau erkennen? Können Sie an Bekanntes anschließen? Wenn Sie keinen Zusammenhang erkennen können, woran könnte das liegen?
Praktikum

Wo finde ich Informationen zum Praktikum, zum Praktikumsbericht sowie die notwendigen Scheinformulare?

Alle Informationen zum Praktikum im Bachelorstudium finden Sie hier.

Alle Informationen zum Praktikum im Masterstudium finden Sie hier.

Prüfungsordnung

Wo finde ich die aktuellen Prüfungsordnungen?

Die aktuelle Fassung der Prüfungsordnung für den BA-Studiengang finden Sie hier im Verkündungsblatt.

Die aktuelle Fassung der Prüfungsordnung für den MA-Studiengang finden Sie hier im Verkündungsblatt.

Studienordnung

Wo finde ich die aktuellen Studienordnungen?

Die aktuelle Fassung der Studienordnung für den BA-Studiengang finden Sie hier im Verkündungsblatt.

Die aktuelle Fassung der Studienordnung für den MA-Studiengang finden Sie hier im Verkündungsblatt.

Studium Generale

Was ist das Studium Generale und welche Veranstaltungen kann ich dafür wählen?

Studierende wählen aus dem gesamten Lehrangebot der Universität Hildesheim Veranstaltungen entlang der eigenen Interessen aus, um sich inhaltlich profilieren und ihre pädagogische Kompetenz (interdisziplinär) erweitern zu können. Im BA Erziehungswissenschaft sollen dabei theoretische Zugänge (Teilmodul 1), soziale Differenzen (Teilmodul 2) und Medien (Teilmodul 3) Berücksichtigung finden.

Urlaubssemester

Wo erhalte ich Informationen zum Urlaubssemester?

In manchen Fällen macht es Sinn ein Urlaubssemester zu beantragen, etwa im Fall eines längeren Praktikums oder Auslandsaufenthalts, bei einer längeren Erkrankung, im Fall von Schwangerschaft, Mutterschutz oder für die Kindererziehung, da dann der Semesterbeitrag nur anteilig gezahlt werden muss. Nähere Informationen gibt es dazu beim CampusCenter und dem Immatrikulationsamt.

Zulassungsvoraussetzung Master Erziehungswissenschaft

Welche Zulassungsvoraussetzungen hat der Master Erziehungswissenschaft?

Wenn Sie ein Bachelorstudium mit einem ausgewiesenen erziehungswissenschaftlichen Schwerpunkt absolviert haben, können Sie sich für den Master bewerben. Hierzu zählen beispielsweise folgende Studiengänge:

  • BA Erziehungswissenschaft
  • BA Pädagogik
  • BA Bildung und Erziehung
  • BA Frühpädagogik/Kindheitspädagogik
  • BA Soziale Arbeit
  • BA Sozialpädagogik/BA Sozial- und Organisationspädagogik
  • BA Sozialwissenschaften