Grenzen und Europa

Grenzen und Europa

Tagung am 07. November 2007
Rathaus der Stadt Hildesheim
Struckmannsaal

Programm

08:45 Uhr
Grußwort und Eröffnung der Tagung
Prof. Dr. Martin Schreiner
Dekan Fachbereich I
Prof. Dr. Michael Gehler
Leiter Institut für Geschichte

09:00 Uhr
Grenzdiskurse - Konstruktion von Identität und Differenz in Europa
Prof. Dr. Claudia Bruns
Humboldt-Universität zu Berlin
Link zum Videomitschnitt (Real Media)

09:30 Uhr
Nationalisierung von Grenzen in Ostmitteleuropa
Prof. Dr. Miloš Řezník
Technische Universität Chemnitz
Link zum Videomitschnitt (Real Media)

Diskussion, Pause

10:30 Uhr
Täter und Opfer - Flucht und Tod an der deutsch-deutschen Grenze
Dr. Hendrik Thoß
Technische Universität Chemnitz

11:00 Uhr
Die Zentrale Erfassungsstelle Salzgitter: Entstehung, Arbeit, Abwicklung
Dr. Hans-Jürgen Grasemann, Oberstaatsanwalt
Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig

Diskussion, Mittagpause

14:00 Uhr
Kriminalität, Grenzraum und Schengen - Überlegungen aus interdisziplinärer Sicht
Andreas Pudlat M.A.
Stiftung Universität Hildesheim

14:30 Uhr
Touristen oder potentielle Terroristen?
Tendenzen der aktuellen EU-Außengrenzpolitik am Beispiel der visapflichtigen EU-Drittstaaten und ihre Bewertung aus Grund- und Menschenrechtssicht
Dr. Gerhard Kunnert
Bundeskanzleramt Wien

Diskussion, Pause

15:30 Uhr
Österreich – Italien: Vom Brenner zum Dauerbrenner. Geschichte und Entwicklung einer Grenzziehung in Europa im 20. Jahrhundert
Prof. Dr. Michael Gehler
Stiftung Universität Hildesheim

16:00 Uhr
Brenner-Pass. Rekultivierung einer Passlandschaft
Filmbeitrag

Diskussion

Gefördert durch die Aktion Jean Monnet der Europäischen Union

 

Programm zum Download (pdf)