Veranstaltungen und Workshops im Studium

Weitere Angebote der ZSB

Aktionswoche „Studium, Job, Karriere – los geht`s!“
© marco2811 / Fotolia

Die Bewerbung - Das unbekannte Etwas zwischen Studium und Job? Keine Angst: In punkto Berufseinstieg gibt es glücklicherweise einige Standards und Tipps, die man nach der Uni für einen reibungslosen Übergang in den Job beherzigen kann.

Um es unseren baldigen Absolvent_innen etwas leichter zu machen, findet die Aktionswoche „Studium, Job, Karriere – los geht`s!“ statt. Hier verraten Profis allerhand Nützliches rund um den Berufseinstieg, es können Bewerbungsfotos geschossen oder die eigenen Unterlagen optimiert werden.

Termin

Wird bekannt gegeben.

Vortrag: Pimp my Prüfung - Mit Drive durch den Stress
© lassedesignen / Fotolia
Workshop Teaser: Pimp my Prüfung - Mit Drive durch den Stress

Im Vortrag wird verständlich erklärt, welche mentalen Bremsklötze uns in Prüfungen behindern, wie Angst entsteht und welche Prozesse dabei im Gehirn ablaufen. Anschließend werden effektive Lerntechniken und Strategien für mündliche und schriftliche Prüfungen vorgestellt und eine Schnellintervention aus dem Leistungssport und Musikercoaching live demonstriert und erprobt.

Themen

  • Prüfungsangst
  • Umgang mit Prüfungsstress
  • Tipps & Methoden zur Prüfungsvorbereitung
  • Beispiele und Demonstrationen

Termin

Wird bekannt gegeben.

Workshop: Ich schaffe das! - Lernen und Selbstmanagement in Klausurenzeit und Hausarbeitsphase
© Aridula / Photocase.de
Teaser Workshop: Ich schaffe das! - Lernen und Selbstmanagement in Klausurenzeit und Hausarbeitsphase

Lernen, Sport, Freunde, Pausen, gute Noten, Hausarbeiten schreiben… Man sitzt am Schreibtisch und will loslegen, doch hat man zu viele andere Dinge im Kopf, welche dringend erledigt werden müssen und jede produktive Arbeit verhindern. Das muss so nicht sein. Wir wollen euch zeigen, dass ihr Meister*in eurer Planung und auch Umsetzung sein könnt.

Termin

Wird bekannt gegeben.

Workshop: Ich will das! - Ziele setzen und reflektieren für einen erfolgreichen Semesterstart
© KONG / Photocase.de
Teaser: Workshop: Ich will das! - Ziele setzen und reflektieren für einen erfolgreichen Semesterstart

Wer sich intensiver mit dem bisherigen Studienverlauf beschäftigen und für die Zukunft Einiges ändern möchte, der ist in diesem Seminar genau richtig. Gemeinsam blicken wir auf den eigenen Werdegang der letzten Semester und kreieren Ideen, wie dieser erfolgreich weitergehen kann. Mit vielen spannenden Methoden, Informationen und Tipps, wie man Herausforderungen entspannter bewältigen kann, werden wir zusammen zu Zielstreber*innen.

Termin

Wird bekannt gegeben.

Workshop: Kommunikationstraining
© Infomanagement Zentrale Studienberatung (ZSB)
Teaser Workshop (career service): Kommunikationstraining

Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil unseres beruflichen und privaten Lebens. Ein Grundverständnis darüber, wie Kommunikation abläuft, welche Hürden es gibt und welche Hilfsmittel in der Kommunikation angewendet werden können, kann die Kommunikation sowohl im privaten, als auch im beruflichen Kontext verbessern. Im Workshop lernen Sie Modelle und praktische Übungen aus verschiedenen Kommunikationsschulen kennen. Sie lernen dabei, Ihre Rollen (z.B. im Team und im Unternehmen) zu reflektieren und Strategien anzuwenden, um aus diesen Rollen heraus angemessen zu kommunizieren, sowie Konflikte und Missverständnisse zu vermeiden und zu klären, schwierige Gespräche vor- und nachzubereiten und im beruflichen und privaten Alltag erfolgreicher zu kommunizieren.

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen oder vor kurzem ihren Abschluss erworben haben.

Termin

Wird bekannt gegeben.

Workshop: Life/Work Planning – Impulstag zur Jobsuche
© carrat / Photocase.de
Teaser Workshop (career service):  Life/Work-Planning – Impulstag zur Jobsuche

Spätestens am Ende des Studiums stellen sich die klassischen Fragen zum Berufseinstieg: „Was sind eigentlich genau meine Talente?“ „Was will ich beruflich machen?“ und „Wie komme ich dorthin?“. Die gängige Stellensuche reicht oft nicht weit, denn rund zwei Drittel aller Stellen werden niemals öffentlich ausgeschrieben und zahlreiche spannende Jobs bleiben so im Verborgenen. 

Mit der Methode  Life/Work-Planning (nach R. Bolles)  lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie berufliche Alternativen entwickeln können, die zu Ihren persönlichen Fähigkeiten passen und erlernen eine Strategie, mit der Sie eine systematische Marktanalyse durchführen können, um über den verborgenen Arbeitsmarkt Unternehmen zu finden, die zu Ihnen passen.

Themen

  • Eigene Talente sichtbar machen und beruflich einsetzen
  • Berufliche Ziele und Alternativen entwickeln
  • Strategien zur Markanalyse und zu Unternehmenszugängen
  • Praxisnahe Verfahren und Werkzeuge kennen lernen

Termin

Wird bekannt gegeben.

Workshop: Gründungs-Geist – Existenzgründung für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaftler_innen
© Rike / pixelio; www.pixelio.de
Teaser Workshop: Gründungs-Geist – Existenzgründung für Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaftler
© gruenderwoche.de
Logo: Gründerwoche Deutschland

Stehen Sie kurz vor dem Ende Ihres Studiums, machen sich Gedanken darüber was dann auf Sie zukommt und in welchem Bereich Sie arbeiten wollen? Ertappen Sie sich dabei, eigene und „verrückte“ berufliche Ideen zu entwickeln, die Sie gerne selbständig in die Tat umsetzen würden?

Oft stellt sich die Problematik des fehlenden Know-Hows beispielsweise im Erstellen des Businessplanes, im Umgang mit Kreditgebern, Rechtsberatern und Steuerbehörden, Wirtschaftskammern, Fachverbänden und Handelsinstituten. Und ganz am Anfang steht überdies die Frage, ob es überhaupt sinnvoll und der eigenen Biographie zuträglich sein kann, sich direkt nach dem Studium oder aus dem Studium heraus selbständig zu machen. Und last but not least: Es fehlt die Kenntnis spezifischer Netzwerke, Gründerförderungen und potentieller Kooperationen mit Gleichgesinnten.

In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit das Thema „Existenzgründung und Selbständigkeit“ im Detail zu bearbeiten.

Lernziele: Die Teilnehmer_innen sollen am Ende des Workshops eine erste Einschätzung über die Chancen und Risiken einer möglichen Existenzgründung „mit Geist und Kultur“ erlangt haben.

Inhalte:

  • freiberuflich bzw. selbständig arbeiten?
  • persönlichen und fachliche Voraussetzungen für die Existenzgründung?
  • Bin ich ein „Gründer-Typ“?
  • Ablauf: Findung und Vermarktung einer Geschäftsidee
  • Benötige ich eine Unternehmensstrategie?
  • Wer sind meine potentiellen Kunden?
  • Wie präsentiere ich mich und mein Unternehmen / meine Idee nach außen?
  • Welche Ansprechpartner und Institutionen sind bei der Frage nach der Finanzierung auf welche Weise zu konsultieren?
  • Welche Rechtsform ist für mein Vorhaben am günstigsten und welche anderen rechtlichen Punkte muss ich beachten?
  • Welche Netzwerke bieten sich und wer sind meine potentiellen Ansprechpartner?
  • Was ist ein Businessplan und welche Bestandteile gehören dazu?
  • Wie kann ich mich erfolgreich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ behaupten?

Termin

Wird bekannt gegeben.

Mini-Workshop: Stress im Studium?
© kallejipp / Photocase.de
Teaser Mini-Workshop: Stress im Studium?

Es gibt wohl kaum jemand, der/die nicht im Laufe des Studiums mal unter Druck gerät. Je nach Umständen und Persönlichkeit kann es viele unterschiedliche Auslöser für Stress geben. Wie stark oder anhaltend Stress empfunden wird, ist individuell verschieden. In diesem Mini-Workshop können Sie anhand Ihrer persönlichen Erfahrungen zu Ihrem „verträglichen“ Stresspegel finden. Einzeln und in Gruppen gehen Sie Ihren Stressauslösern auf den Grund und erhalten hilfreiche Tipps zur Selbsthilfe, wenn’s brennt.

Themen

  • Was ist Stress?
  • Persönliche Stressoren erkunden und mit ihnen umgehen
  • Tipps und „Handwerkszeug“ zum Umgang mit Stress

Termin

Wird bekannt gegeben.

Mini-Workshop: Wechselgedanken (Fach- oder Studiengangswechsel)
© misterQM / Photocase.de
Teaser Mini-Workshop: Wechselgedanken (Fach- oder Studiengangswechsel)

Fachwechsel? Studiengangswechsel? Oder Augen zu und durch? Im Verlauf eines Studiums kommen viele Studierende an den Punkt, an dem sie das gewählte Fach, das Studium oder sich selbst in Frage stellen. Die Gründe oder Auslöser hierfür können ganz verschieden sein.

Im Miniworkshop der ZSB gehen wir den Wechselgedanken auf den Grund, beleuchten den Prozess der Entscheidungsfindung und erarbeiten gemeinsam Wege zur Neuorientierung. 

Themen

  • Zweifel am Studium
  • Entscheidungsfindung
  • Tipps und Hinweise zum Wechsel

Termin

Wird bekannt gegeben.

Mini-Workshop: Motivation und Aufschieben
@ fastduck / Photocase.de
Teaser Miniworkshop: Motivation und Aufschieben

Was ist Motivation? Selbstmotivation ist Energie, Anschub und Richtung. Leider treten Aufschieberitis und Motivationsprobleme auch immer wieder bei Studierenden auf. In diesem ZSB-Mini-Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Selbstmotivation bewusst steuern können und welche Tricks es bei Motivationslöchern gibt.

Themen

  • Definition von Motivation und Aufschieben
  • Selbstmotivation
  • Motivationslöcher – was tun?

Termin

Wird bekannt gegeben.