Studentische Aktivitäten

Die "All inclusive?"-Projektgruppe stellt sich vor:

Es ist ein Rollstuhl zu sehen. Auf dem Rad steht "All Inclusive?"

Unter dem Titel "Wohn(t)raum" haben wir mit Studierenden und Bewohner*innen aus stationären Wohneinrichtungen zusammen zu dem Thema des inklusiven Wohnens gearbeitet. Wir haben uns in Form von Nachmittagsangeboten in den Räumlichkeiten der Universität getroffen und dort Themen zum Wohnen gemeinsam besprochen. Ziel unseres Angebotes war es, Eindrücke und Wünsche aller Beteiligten zu sammeln um so ein zukünftiges, in Hildesheim angesiedeltes, inklusives Wohnprojekt unterstützen zu können. Inspiriert wurden wir dabei von Kerstin Kunz von der Firma PASSGENAU, die dieses Wohnprojekt auch hier in Hildesheim umsetzen will. Angedacht ist, dass die Studierenden Aufgaben für ihre Mitbewohner*innen mit Förderbedarf übernehmen und dafür die Miete erlassen bekommen. Da noch viele Fragen zu der Umsetzung und dem Konzept des Wohnprojekts offen sind, braucht es noch Menschen, die Interesse haben unser Projekt weiterzuführen oder daran anzuknüpfen. Wenn Du Lust hast, dabei mitzuwirken, wie das Wohnprojekt gestaltet und umgesetzt wird, melde dich bei uns! Gerne senden wir dir auch bei Interesse die ausführliche inhaltliche Auswertung des Projekts zu.

Euer "All Inclusive?" Team

allinclusive.sop@gmail.com