Fortbildungsmodul "Professionalität in der inklusiven Pädagogik"

Wednesday, 27. February 2019 um 13:21 Uhr

Dieses Frühjahr startet das 2. Modul aus der Weiterbildungsreihe "Inklusive Bildung". Den Auftakt bildet die Lehrveranstaltung "Erwachsenenbildung im inklusiven Bildungssystem" mit Prof. Dr. Karl- Ernst Ackermann vom 28. - 30.06.2019 an der Universität Hildesheim. Sie thematisiert das Leitprinzip Inklusion in der Erwachsenenbildung und reflektiert in diesem Rahmen die Struktur, Organisation und Professionalität.

 

Das Modul 2 umfasst folgenden Veranstaltungen, die auch einzeln belegt werden können:

  • Erwachsenenbildung im inklusiven Bildungssystem
  • Pädagogische Professionalität
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit in Teams
  • Profession, Ethik, Kommunikation

Die Präsenztermine zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Das Modul "Professionalität in der inklusiven Pädagogik" setzt sich mit der Komplexität von Unterricht und Betreuung in pädagogischen Handlungsfeldern und deren Konflikten auseinander, die es konstruktiv zu lösen gilt. Entwickelt wird außerdem eine kritische Distanz zum eigenen pädagogischen Handeln, um eine stetige Weiterentwicklung voranzutreiben.

Der professionelle Umgang mit heterogenen Gruppen bedeutet ebenfalls eine Erweiterung des eigenen Rollenverständnisses hin zur Reflexion und Veränderung des eigenen Leistungsverständnisses sowie daraus resultierender Interaktionsmuster und der kollegialen Beratung diagnostischer Ergebnisse.

Zur Anmeldung zum Modul, bzw. den Einzelveranstaltungen gelangen Sie hier.