Sandra Kostner (Gründerin Netzwerk Wissenschaftsfreiheit) und Hannes Schammann (Universität Hildesheim)

Wednesday, 05. July 2023 um 18:00 Uhr

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Zeitenwende der Öffentlichkeit? Medien und Politikvermittlung in Unruhe"

Wo? Universität Hildesheim, Gebäude I, Hörsaal 1

Wann? 05.07.2023

Thema: Cancel Culture oder Kulturwandel? Ein Streitgespräch über Wissenschaftsfreiheit

Referent*in: Sandra Kostner (Gründerin Netzwerk Wissenschaftsfreiheit) und Hannes Schammann (Universität Hildesheim)

Info: Die „Zeitenwende“ der deutschen Politik wird in klassischen und sozialen Medien viel beschworen. Doch auch die Medien und die Öffentlichkeit selbst sind einem tiefgreifenden Strukturwandel ausgesetzt. Dies betrifft keineswegs nur die Frage, auf welchen Kanälen und wie kommuniziert wird. Es betrifft auch die Frage, wie wir heute Öffentlichkeit – auch jenseits der Medien – denken wollen.

  • Wer bezieht sich überhaupt noch aufeinander?
  • Wird nun auch rhetorisch aufgerüstet?
  • Entkoppeln sich Öffentlichkeiten mit widerstreitenden Werteorientierungen und Wahrheiten voneinander?
  • Was macht das mit unserer Gesellschaft und unserer Demokratie?
  • Und nicht zuletzt: Erleben wir den Abschied von Medien als „vierter Gewalt“?

Die Ringvorlesung der Abteilung Politikwissenschaft an der Universität Hildesheim geht diesen und weiteren Fragen rund um Medien und Politikvermittlung in unruhigen Zeiten nach und bringt dazu Protagonist*innen aus Wissenschaft, Medien und Politik ins Gespräch mit Studierenden und Hildesheimer Bürger*innen.

Die Ringvorlesung ist öffentlich und kostenlos.