Interdisziplinäres Diskursfestival: State of the Art 13 mit dem Motto„ ART TIES!"

Friday, 29. October 2021 um 15:00 Uhr

Kultur lebt von der Begegnung verschiedener Menschen. Kunst verbindet. Das wissen wir und das wisst ihr auch. Deshalb schaffen wir mit dem STATE13 wieder das, wonach wir uns alle sehnen und das, was wir als Kunstschaffende brauchen.

Wo? Es gibt verschiedene Veranstaltungsorte (Domäne, Hauptcampus, Livestream, Stadt Hildesheim)

Wann? 29.-31.10.2021 (durchgehend geöffnet von 15:00-21:00)

Info: Das interdisziplinäre Kunstfestival State of the Art läd euch am 29.-31.Oktober dazu ein, in das Wintersemester 21/22 einzuläuten, an der Universität Hildesheim (wieder) anzukommen und mit anderen Studierenden in einen Austausch zu kommen. Aber was ist das State of the Art überhaupt? Das State of the Art ist das studentisch organisierte Festival des FB2 am Kulturcampus der Universität Hildesheim. Hier werden Werkstände und neue Projekte der Kultur-Studis gezeigt, auf die Probe gestellt und diskutiert. Dieses Jahr geht das STATE unter dem Motto ART TIES! in die 13. Runde. ART TIES bedeutet für uns, nach der langen Zeit der Isolation wieder Begegnungen zu schaffen, offline Gespräche zu führen und (vielleicht das wichtigste?) zu FEIERN. Dabei haben wir uns zum Ziel gemacht, Barrieren abzubauen und Vernetzung zu schaffen. Darum sind auch Gäste und Künstler:innen anderer Studiengänge Deutschlands auf dem STATE13 vertreten.

Du willst mehr über das STATE13 erfahren? Hier sind unsere Kanäle:


Wir freuen uns auf euch!
Das STATE13-Team

Tickets für das Festival gibt es hier: https://state13.de/tickets/

Hier geht es zum Programm und Timetablehttps://state13.de/programm/ und https://state13.de/timetable/

Anmerkung: Bitte beachte beim Veranstaltungsbesuch die derzeitig geltendenden Covid-19-Regeln.