Interdisziplinäre Ringvorlesung „Kritische ästhetische Praxis“: Kent Monkman: Decolonizing Art History

Thursday, 01. December 2022 um 18:00 Uhr

- Fachbereich 2 / DFG-Graduiertenkolleg 2477 „Ästhetische Praxis“ -

Wo? Kulturcampus Domäne Marienburg, Hohes Haus, R 202

Wann? 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Thema: Kent Monkman: Decolonizing Art History

Referent*in: Thomas Lange (Universität Hildesheim)

Info: Die Ringvorlesung befasst sich mit der Idee einer Praxis, die ihre eigenen Grenzen im Vollzug reflektiert und sich sowie ihre Begrifflichkeiten und Handlungsweisen daraufhin befragt, welchen Verflechtungen sie sich verdanken. Sie basiert auf einem Verständnis des Kritischen, das nicht allein im Diskurs besteht, sondern eine praktische Dimension umfasst. Eine kritische ästhetische Praxis ist so verstanden immer auch eine politische Praxis, die sich ihren Ambivalenzen stellt und die Kontroverse sucht. Sie situiert sich zwischen unterschiedlichen Ästhetiken und hält keine für gegeben, sondern thematisiert, realisiert und sucht Machtverhältnisse neu zu verantworten bzw. verändernd in Geschichtsschreibung und Gegenwart einzugreifen.
Die Ringvorlesung fragt daher nach dem Kritischen in und an der Ästhetischen Praxis. Dabei stehen qua historischer Genese die Begriffe Ästhetik und Kritik selbst auf dem Prüfstand.

  • Wie zeigt sich beispielsweise die Kritik am Eurozentrismus der Ästhetik und der Kritik selbst durch eine ästhetische Praxis?
  • Welches Potential eröffnen die vielfältigen post- und dekolonialen, gender-, ableismus- und klassenkritischen Ansätze in den Künsten mit Blick auf marginalisierte Perspektiven und kritische Gegenerzählungen?

In transdisziplinärer Perspektive widmet sich die Vorlesungsreihe mit Beitragenden aus Theorie und Praxis der Frage danach, wie das Kritische in der Praxis selbst hervorgebracht, dargestellt, performt, kuratiert und /oder vermittelt wird.

Organisation: Prof. Dr. Fiona McGovern, Dr. Martina Groß


Weitere Informationen zum Graduiertenkolleg gibt es hier: https://www.uni-hildesheim.de/fb2/forschung/dfg-graduiertenkolleg-2477-aesthetische-praxis/