Fachübergreifende Schlüsselkompetenzen (FüSK): Impulsworkshop – Achtsamkeitstraining (Neu!)

Friday, 21. February 2020 um 10:00 Uhr

Einführung in den Begriff der Achtsamkeit mit kleinen Übungen / Einblick in die Thematik und Übungspraxis / Ideen und erste Impulse für eine gesunde Selbstfürsorge im beruflichen Alltag.

Wo?  Forum, Raum N 330 (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Wann? 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Trainerin:  Doris Meißner (Dipl. Soz. Wiss., Trainerin)

Allgemeine Info: Darf’s ein bisschen mehr sein? Schlüsselkompetenzen sind nicht nur gut für‘s Studium. Sie erweitern auch persönliche Kompetenzen und statten Teilnehmende mit einem PLUS für den Berufseinstieg aus. Die Workshop-Themen reichen daher vom Erlernen neuer Techniken und Methoden bis zum Training sozialer, interkultureller oder persönlicher Fähigkeiten.

Thema:   Impulsworkshop – Achtsamkeitstraining

Info: Der Berufseinstieg und speziell die Referendariatszeit ist mit vielen neuen Herausforderungen verbunden. Eine besondere Aufgabe in dieser Zeit ist für angehende Lehrer_innen, ganz unterschiedliche Schülerinnen und Schüler zu unterrichten und zu bewerten und gleichzeitig in der Situation von Beobachtung und Bewertung der eigenen Arbeit zu sein. Eine achtsame Haltung ist eine wirksame Möglichkeit auch in schwierigen Situtationen im Berufs- und Schulalltag handlungsfähig zu bleiben. Sich selbst gegenüber immer wieder offen und freundlich zu begegnen, das ist eine zentrale Idee von Achtsamkeit. Durch die Entwicklung solch einer ressourcenorientierten Haltung für sich selbst und Schülerinnen und Schülern gegenüber können Menschen auch in anspruchsvollen Zeiten gut für ihre Gesundheit sorgen.

Inhalte:

  • Der Begriff Achtsamkeit wird als Ansatz eingeführt und mit kleinen Übungen für die Teilnehmenden erfahrbar gemacht.
  • Die Kultivierung einer achtsamen Haltung erfordert eine regelmäßige Übungspraxis. Der Workshop bietet einen ersten Einblick in die Thematik und gibt Imulse, Ideen für eine gesunde Selbstfürsorge im Schul- und Berufsalltag zu entwickeln.

Weitere Infos: Wie immer lohnt sich eine schnelle Anmeldung – alle Veranstaltungen haben ein begrenztes Platzangebot!

Hier geht es zur Anmeldung im LSF.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen gibt es hier: https://www.uni-hildesheim.de/fuesk/

*Die Veranstaltung ist für Studierende öffentlich und nicht kostenpflichtig.