Einsteintage 2019 – Öffentlicher Vortrag über Neutronensterne

Saturday, 21. September 2019 um 10:30 Uhr

Eine Veranstaltung des Instituts für Physik

Wo? Hauptcampus Uni Hildesheim, im Musiksaal Gebäude K (Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim)

Referent_in: Dr. Corvin Zahn, Institut für Physik der Universität Hildesheim

Thema: Neutronensterne

Info: Neutronensterne sind die kompaktesten Objekte in unserem Universum. Als kollabierte Endstadien von Sternen vereinigen sie die eineinhalbfache Masse unserer Sonne auf der Größe einer mittleren Stadt. Für die Astrophysik stellen sie ein ideales Laboratorium dar, um die Vorhersagen der Relativitätstheorie und der Teilchenphysik unter Extrembedingungen zu untersuchen.

Der Vortrag mit Diskussion beginnt um 10:30 Uhr im Musiksaal am Universitätsplatz und dauert etwa eine Stunde. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, die „Cave“ des Instituts für Physik zu besichtigen und dort in Rundumprojektion einige Computersimulationen zu Neutronensternen, Schwarze Löchern und fast lichtschnellen Flügen anzusehen.

Der öffentliche Vortrag ist Teil der Lehrerfortbildung „Einsteintage“ und kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

An der Lehrerfortbildung nehmen Physiklehrerinnen und Physiklehrer, Physikstudierende und Astronomieinteressierte teil. Für Mitglieder und Studierende der Universität Hildesheim ist die komplette Fortbildung kostenfrei. Wer Fragen zur Veranstaltung hat, kann Jeanette Glahn vom Institut für Physik der Universität Hildesheim kontaktieren (E-Mail: sekretariat@physik.uni-hildesheim.de, Telefon: 05121 883 41100).

Weitere Informationen finden Sie online unter: www.einsteintage.de

Infos zur Fortbildung finden Sie hier.