Termine

Datum

Veranstaltung

Ort

Zeit

24.01.2022

Hölderlin und Leonardo. Analogien im Lichte der Felsgrottenmadonna. Ein Vortrag von Prof. em Dr. Josef Nolte

Roemer-und Pelizaeusmuseum Hildesheim www.rpmuseum.de

18:30 Uhr - hybrid mit Anmeldung über j.b.koehler@t-online.de

Die Entwicklung der Corona-Pandemie erfordert eine Reduzierung von persönlichen Begegnungen. Präsenzveranstaltungen werden daher zurzeit nicht geplant.

24.01.2022 | 18:30 Uhr | RPM | Hölderlin und Leonardo. Analogien im Lichte der Felsgrottenmadonna | Ein Vortrag von Prof. em Dr. Josef Nolte

„Es gehört zu den Ungereimtheiten der Hölderlin-Forschung, dass ein so groß angelegtes Vorhaben wie der Hymnentwurf („An die Madonna“) so gut wie unbeachtet geblieben ist.“ Hölderlin spricht in einem „unübersehbaren Zwiegespräch mit Leonardos ‚Felsgrottenmadonna‘ über sich selbst, über seine Bestimmung zum Sänger und über die bedrohliche Wirklichkeit im Ganzen.“

Josef Nolte war von 1983 bis 2005 Professor für Europäische Kulturgeschichte und Kunstwissenschaft an der Universität Hildesheim. Er hat sich darüber hinaus um das Gut Walshausen und die Kulturlandschaft „Mittlere Innerste“ verdient gemacht.

Eine Anmeldung zur Präsenzveranstaltung am 24.01.2022, um 18:30 Uhr im Schafhausensaal des Roemer- und Pelizaeusmuseum Hildesheim, ist dringend erforderlich unter: j.b.koehler@t-online.de. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona-Regeln.

Digitales Angebot: Der Vortrag wird auch über Zoom digital zugänglich gemacht. Die Zugangsdaten finden Sie kurz vor der Veranstaltung auf der Internetseite www.rpmuseum.de.

Rückfragen bitte an vortrag-vereine@rpmuseum.de. 

 

Europagespräche: Was heißt eine Zeitgeschichte Europas und seine Integration schreiben?

Seit dem Wintersemester 2006/2007 veranstaltet das Institut für Geschichte der Universität Hildesheim mit den Europagesprächen eine öffentlichen Vortragsreihe, in der Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Diplomatie über aktuelle und historische Themen europäischer (Zeit-)Geschichte sowie über Fragen der europäischen Integration sprechen. 

Am 10. Januar referiert Peter Pichler (Graz) im Riedelsaal der VHS zur Frage: Was heißt eine Zeitgeschichte Europas und seine Integration schreiben?

Die Vorträge werden gefilmt und sind anschließend hier zu finden: https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/geschichte/erasmus-und-europagespraeche/europa-gespraeche/ .

Anmeldung: Eine persönliche Teilnahme vor Ort ist nur nach entsprechender Voranmeldung bei Frau Löw per E-Mail loewev(at)uni-hildesheim.de möglich. Es können nach derzeitiger Lage nur maximal 60 Personen teilnehmen.

Anmerkung: Bitte beachten Sie beim Veranstaltungsbesuch die derzeitig geltendenden Covid-19-Regeln.

 

Unigesellschaft vor Ort: Veranstaltungen für Mitglieder

Wissen vernetzen | Forschung und Lehre fördern - in diesem Sinne lädt die Universitätsgesellschaft ihre Mitglieder zu Ortsterminen ein. Anlässlich „40 Jahre Kulturwissenschaften Hildesheim“ gab es z. B. einen exklusiven Rundgang über das historische Gelände der Domäne Marienburg. 2020 fand der Ortstermin im Februar in Kooperation mit dem Zentrum für digitalen Wandel statt. Während der Corona-Pandemie musste die Reihe ausgesetzt werden. Im September 2021 fand der Besuch der neuen Mensa statt. Sie finden Berichte und Bilder dazu unter Rückblick weiter unten auf dieser Seite. Für 2022 werden neue Termine gestaltet, u. a. auch in der Stadt.

Big Blue Button - Schulungsangebot für Mitglieder der Unigesellschaft

Wie (fast) selbstverständlich ist der universitäre Lehrbetrieb ins Internet umgezogen – Lehrende und Studierende gleich mit. Diejenigen, die als Gäste in Veranstaltungen gerne dabei sind, lädt die Universitätsgesellschaft Hildesheim e.V. ein, sich in einer Schulung mit der neuen Technik „Big Blue Button“ vertraut zu machen. Dabei handelt es sich um ein System, das von Hochschulen schon länger in der Online-Lehre eingesetzt wird. Inspiriert durch die Corona Herausforderungen finden viele Veranstaltungen auch zukünftig online statt oder im sogenannten Hybrid-Format. Daher bieten wir in unregelmäßigen Abständen Schulungen in Big Blue Button (BBB) an.

Wer Interesse an einem Schulungstermin hat, wendet sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

RÜCKBLICK