We offer...
Dekobild im Seitenkopf University of Hildesheim
 

News of and around the university

Lernen, aufschreiben, diskutieren: Notizen der Psychologie-Studentin Tiana Hauf. Das Prüfungsamt der Universität Hildesheim bearbeitet im Jahr etwa 40.000 Prüfungen, im Bild Markus Flohr (re) und Johannes Wolbring. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

30. March 2015 Die Stunde der Wahrheit: Prüfungszeit

Category: Pressemeldungen, Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB), Lehrerbildung, Sportwissenschaft, Fachbereich 4, Mathematik & Angewandte Informatik, Fachbereich 3, Fachbereich 2

Studieren spielt sich in diesen Wochen auch auf den Fluren zwischen den Hörsälen ab. An Arbeitstischen sitzen Studierende über Mitschriften und lernen. Wie das Prüfungsamt der Universität Hildesheim jährlich etwa 40.000 Prüfungen...[more]

 
Am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik laufen mehrere Forschungsprojekte zum Themenfeld Migration und Altern. Die Wissenschaftlerinnen Johanna Krawietz und Stefanie Visel besuchen Pflegedienste und bringen zum Beispiel Studierende der Universität Hildesheim und der türkischen Akdeniz Universität Antalya mit älteren Migrantinnen zusammen, um sie für vielfältige Biografien zu sensibilisieren. Im Bild: Die Studentinnen Ann-Kathrin Röber und Laura Tempel erfahren in Gesprächen im Café Global der AWO Hildesheim, wie manche Frauen im Alter zwischen Deutschland und der Türkei pendeln. Im wöchentlichen Seniorinnentreff tauschen sich die Frauen über Pflegestufen, Krankenversicherung und Sport aus. Manche wollen einen Computerkurs machen. Im Frühjahr spricht ein türkischsprachiger Arzt über Depressionen im Alter. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

24. March 2015 Zuwanderungsgeschichte als Vorteil in der Pflege

Category: Pressemeldungen, Sozial- und Organisationspädagogik, Fachbereich 1, Bildungsintegration

Ambulante Versorgung älterer Menschen mit Migrationsgeschichte: Eine Arbeitsgruppe der Universität Hildesheim untersucht den Arbeitsalltag und die Geschäftsstrukturen von Pflegekräften und Verantwortlichen in Pflegediensten, die...[more]

 
Viola B. Georgi ist Professorin für Diversity Education, sie forscht und lehrt an der Universität Hildesheim zum Umgang mit Vielfalt im Bildungssystem. Blick in die Universitätsbibliothek Hildesheim. „Schulbücher sollten alle Jugendlichen ansprechen, hier sollte eine Bandbreite auftauchen, eine Vielfalt. Denn die Klassen sind vielfältig", sagt Benedikt Domdey. Der Lehramtsstudent studiert an der Uni Wirtschaft und Katholische Theologie und hat in Schulpraktika in Realschulen und Gesamtschulen in Hildesheim, Bad Salzdetfurth und Nordstemmen unterrichtet. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

18. March 2015 Neue Studie: Integration und Migration im Schulbuch

Category: Pressemeldungen, Erziehungswissenschaft, Ang. Erziehungswissenschaft, Allg. Erziehungswissenschaft, Centrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB), Zentrum für Bildungsintegration, Bildungsintegration, Lehrerbildung, Inklusion

„Formuliere mögliche Zukunftswege für ausländische Kinder" – steht als Aufgabe in einem Schulbuch. Es gelingt vielen Büchern noch nicht, die gesellschaftliche Vielfalt als normal abzubilden und Chancen von Migration aufzuzeigen,...[more]

 
 
 
Last change:  2.03.2015