Webhosting

Für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität besteht die Möglichkeit, sich für bestimmte Projekte im Rahmen von Seminaren oder für Abschlußarbeiten Webspace vom Rechenzentrum einrichten zu lassen, insbesondere wenn hierfür Anwendungen wie PHP, Python, Tomcat oder Datenbanken benötigt werden.

Bitte prüfen Sie vor Antragstellung, ob Ihr Anliegen nicht womöglich durch einen bereits vom RZ installierten und regelmäßig gewarteten Webdienst besser gelöst werden kann.

Um einen Antrag auf Webhosting stellen zu können, müssen Sie für das Antragsportal freigeschaltet werden. Hierfür melden Sie sich bitte formlos beim Webmaster-Team und nennen Sie Ihren Benutzernamen, also die Kennung, mit der Sie sich zum Beispiel auch im PWA einloggen. Das Passwort benötigen wir selbstverständlich nicht. Dies ist und bleibt Ihr Geheimnis!

Nachdem Sie vom Rechenzentrum freigeschaltet wurden, können Sie das Antragsportal aufrufen und einen Antrag auf Webhosting stellen.

Falls Sie weitere Fragen haben, informieren Sie sich auch in dem RZ-Webhosting-Wiki. Sie können dort die Details entnehmen, wie Sie sich auf den Webspace verbinden und welche Software Sie benötigen.