Das blutrote Meer wird er nie vergessen

Tuesday, 03. November 2015 um 12:05 Uhr

Umweltsicherung, das kann man an der Universität Hildesheim studieren. Der tatsächliche Einsatz für die gefährdete Natur erfordert aber das Reisen an andere Orte. Vor den Faröer Inseln kämpft der 19-jährige Student Arne Ziebarth mit der Umweltschutzorganisation Sea Shepard gegen die illegale Waljagd. Den Schutz der Wale sieht er als seine Lebensaufgabe an. Die Bilder der getöteten Tiere, die er durch sein Engagement nicht zu retten vermochte, treiben ihn weiter an. Im kommenden Sommer möchte er wieder zurück an den Einsatzort, um dem Aussterben der riesigen Meeressäuger entgegenzuwirken.