"Vision Ventures" - Studieren nach der "Warenkorb-Idee"

Tuesday, 15. March 2005 um 00:00 Uhr

Hochschulverbund optimiert Weiterbildungsangebot für Berufstätige

Die Universität Hildesheim optimiert ihr Weiterbildungsstudium. In Kooperation mit den Universitäten Rostock, Bielefeld und der FH Stralsund werden bestehende Studienangebote für Berufstätige neu gestaltet.

Die Hochschulen haben den Verbund "Vision Ventures" gegründet und bieten ab April 2005 einen Pool von Weiterbildungsmodulen zu den Themenbereichen Bildung, Medien, Organisation, Management, Umwelt, Gesundheit und Projektmanagement an. Die Module können von Interessierten nach der "Warenkorb-Idee" individuell zusammengestellt werden. Für den erfolgreichen Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Hochschul-Zertifikat.

Die Besonderheit dieses Angebotes liegt in der Standardisierung der Module nach europäischem Vorbild (ECTS): Damit besteht die Möglichkeit, Themen individuell zu kombinieren. Alle Module sind mit Leistungspunkten versehen und nach gültigen Standards im Hochschulbereich konzipiert. Damit ist die wechselseitige Anerkennung der erbrachten Leistungen gesichert. Neben diesem Einzelangebot an Modulen ist geplant, fachlich zu-sammenhängende Module im Sinne von Ausbildungslinien so zu studieren, dass ein akademischer Abschluss (Master) erlangt werden kann.

Mit diesem Weiterbildungskonzept stehen interessierten Berufstätigen Lerninhalte zur Verfügung, die bisher nur im Rahmen eines Weiterbildungsstudiums angeboten wurden. Das Angebot richtet sich an Personen mit Hochschulzugangsberechtigung und Berufserfahrung und ist so organisiert, dass es berufsbegleitend in Anspruch genommen werden kann.


Im Sommersemester 2005 können an der Universität Hildesheim folgende Module besucht werden:

1.Modul Organisations-Forschung mit den dazugehörigen-Lehrveranstaltungen

  • Führungstheorien/Führungsstile
  • Organisationslernen und Wissensmanagement

2.Modul Management von Organisationen mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen

  • Human Resource Management
  • Strategisches Management


3.Modul Praxisprojekt Organisationsentwicklung

  • Projektmanagement
  • Organisation, Evaluation, Dokumentation eines Praxisprojekts


Didaktisch innovativ angelegt, gehören zu den Weiterbildungsangeboten:

  • intensive Selbststudienphasen (Telematikmodule im Internet; CD’s, Studienbriefe),
  • Präsenzzeiten (überwiegend an Wochenenden)
  • und studienbegleitende Reflexionsphasen.

Unterstützung erhalten Lernende durch erfahrene Universitäts- und Gastdozenten und ein engagiertes Team, das während der Weiterbildung für eine attraktive Lernatmosphäre sorgt. Effiziente Präsenzphasen, interessante Blended-Learning-Organisation und hoher Service und Support in den Selbststudienphasen kennzeichnen die Lern- und Arbeitskultur der Verbundpartner.

Die Homepage des Verbundes http://www.weiterbilden-weiterdenken.de informiert ausführlich über alle Module und die beteiligten Projektpartner.

Die nächsten Lernmodule beginnen ab April 2005. Anmeldungen sind noch möglich!