übertragung der Dienstherrenpflicht vom Land auf die Stiftungshochschulen

Friday, 16. June 2006 um 00:00 Uhr

Stiftung Universität Hildesheim begrüßt Reaktion von Wissenschaftsminister Stratmann

Das Verwaltungsgericht Göttingen hat im März der Klage einiger Göttinger Professoren gegen die "übernahmeverfügungen" anlässlich der übertragung der Dienstherrenpflichten vom Land auf die Stiftung öffentlichen Rechts stattgegeben. Weitere Klagen sind anhängig. Dieser Vorgang hat auch an der Universität Hildesheim für Irritationen gesorgt.

Insgesamt wird das Stiftungsmodell als eindeutiger Gewinn betrachtet. Die Entwicklung der Hochschule vollzieht sich unter der Trägerschaft der öffentlich rechtlichen Stiftung erfolgreich. Umso bedauerlicher ist es, dass nunmehr Irritationen entstanden sind. Die Stiftung Universität Hildesheim begrüßt die Aussage von Wissenschaftsminister Lutz Stratmann, gegebenenfalls notwendige gesetzliche Korrekturen vorzunehmen, um das Stiftungsmodell nicht zu gefährden. Die Aussage des Ministers, er beabsichtige "Seite an Seite mit den Stiftungen" die Probleme zu lösen, wird als wichtige Unterstützung betrachtet.