Schule als rechtlicher Raum

Thursday, 22. July 2004 um 12:21 Uhr

Neues Buch für Studierende, Lehrer und Eltern

In der Buchpremiere von Dr. Johannes Meyer wird der nicht immer ganz einfach zu fassende Zusammenhang von Schulorganisation und geltenden Rechtsbestimmungen von Schule aufgegriffen. Einen besonderen Platz nimmt die Mitwirkung der Eltern und Erziehungsberechtigten ein. Der Band bietet insgesamt eine Bestandsaufnahme für die geltenden Rechtsbestimmungen der Schule, ihrer inneren und äußeren Organisation mit allen Entscheidungs- und Mitwirkungsorganen und dies beispielhaft bezogen auf die Verhältnisse im niedersächsischen Schulalltag.

Das Buch gründet auf den Lehrerfahrungen von Dr. Johannes Meyer, der seit dem Wintersemester 1992/93 neben seiner Anwaltstätigkeit einen Lehrauftrag an der Universität Hildesheim hat. Zur Lehrerausbildung nach dem "Hildesheimer Modell" gehört, dass Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Status eines Lehrers als Beamter bzw. Angestellter im öffentlichen Dienst sowie mit Schule und Unterricht behandelt werden. Das Interesse an den Veranstaltungen kam nicht nur von Seiten der Studierenden. Zur professionellen Sicht eines Lehrers im Umgang mit Schülern, Eltern, Kollegen und Schulbehörden gehört, dass er über den rechtlichen Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit informiert ist. Deshalb hat sich der Verfasser entschlossen, dieses Buch vorzulegen - nicht nur für Studierende, sondern auch für Referendare, berufstätige Lehrer und Eltern.

Das Buch gründet auf den Lehrerfahrungen von Dr. Johannes Meyer, der seit dem Wintersemester 1992/93 neben seiner Anwaltstätigkeit einen Lehrauftrag an der Universität Hildesheim hat. Zur Lehrerausbildung nach dem "Hildesheimer Modell" gehört, dass Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Status eines Lehrers als Beamter bzw. Angestellter im öffentlichen Dienst sowie mit Schule und Unterricht behandelt werden. Das Interesse an den Veranstaltungen kam nicht nur von Seiten der Studierenden. Zur professionellen Sicht eines Lehrers im Umgang mit Schülern, Eltern, Kollegen und Schulbehörden gehört, dass er über den rechtlichen Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit informiert ist. Deshalb hat sich der Verfasser entschlossen, dieses Buch vorzulegen - nicht nur für Studierende, sondern auch für Referendare, berufstätige Lehrer und Eltern.



Meyer, Johannes: Die Schule als rechtlicher Raum. Das Recht an der Schule - das Recht in der Schule. Hildesheim, 2004. Olms-Verlag. ISBN 3-487-12517-X. 14,95 Euro.