"QUERSCHNITT durch Arbeiten der Kunstpädagogik"

Monday, 24. January 2005 um 00:00 Uhr

Vernissage am 3. Februar im Verwaltungsgebäude

Studierende der Kunstpädagogik präsentieren ihre aktuellen Arbeiten. Die Ausstellung bietet dem interessierten Besucher unter dem Motto "Querschnitt" eben diesen durch das Arbeitsgebiet der Kunstpädagogik an: Großformatige Plastiken treffen auf Rauminstallationen, Multimediaprojekte sowie auf dadaistische Gedichte. Gerade in der Verschiedenartigkeit der ausgesuchten Arbeiten liegt dabei der Reiz dieser Ausstellung. Als Ausstel-lungsfläche dienen das Treppenhaus des Verwaltungsgebäudes und angrenzende Räume, die unterschiedliche Wahrnehmungsmöglichkeiten der Werke ermöglichen.

Am Donnerstag, 3. Februar findet ab 18 Uhr im Verwaltungsgebäude V der Universität Hildesheim eine Vernissage unter Anwesenheit der Künstlerinnen und Künstler statt. Die Leitung hat Manfred Lauschke vom Institut für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft. Bis zum 16. Februar ist die Ausstellung montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.