Qualifizierung für interkulturelle Kommunikation (QUALIKO)

Monday, 20. April 2009 um 00:00 Uhr

Mit Beginn des Sommersemesters 2009 startet am neu gegründeten Institut für Interkulturelle Kommunikation das Projekt QUALIKO

Finanziell unterstützt durch das DAAD-Programm zur Förderung der Integration ausländischer Studierender (PROFIN), verfolgt QUALIKO eine integrationsfördernde Gesamtstrategie, die auf der interkulturellen Qualifizierung von Studierenden basiert und durch eine entsprechende Ausrichtung von Lehre und Betreuungsangeboten begleitet wird.

 

Den Ausgangspunkt von QUALIKO bilden die interkulturellen Trainingsmodule, die seit Wintersemester 2008/09 im Rahmen der fächerübergreifen Schlüsselqualifikationen an der Universität Hildesheim angeboten werden (siehe www.uni-hildesheim.de/de/29345.htm. Dieses Qualifizierungsangebot soll im Rahmen von QUALIKO in drei Richtungen erweitert und verankert werden:

  1. Anerkennung interkultureller Qualifizierung als Studienleistung
  2. Qualifizierung studentischer TrainerInnen und BetreuerInnen
  3. Interkulturelle Ausrichtung von Lehre und Betreuungsangeboten

In Verbindung mit internen Maßnahmen zur Förderung interkultureller Qualifizierung umfasst QUALIKO externe Kooperationen mit Hochschulprojekten, die an vergleichbaren Fragestellungen arbeiten. Zudem ist die Einrichtung eines wissenschaftlichen Beirats vorgesehen, der QUALIKO und andere Hochschulprojekte in Fragen der Qualitätsentwicklung berät.