Preisverleihung der Kinder-Uni

Wednesday, 09. March 2005 um 00:00 Uhr

Wie hoch ist der höchste Turm auf dem Campus?

Sechs Kinder haben beim Quiz gewonnen

Christina, Rieco, Jannis und Philipp sitzen im Café Einstein der Universität Hildesheim. Sie gehören zu den Gewinnern des Quiz der ersten Hildesheimer Kinder-Uni, die Ende Januar für Grundschulklassen stattgefunden hat. Im Januar waren sie mit ihrer Klasse gekommen, heute sind Eltern und Geschwister dabei. Die Kinder wissen wo es lang geht auf dem Campus. Denn im Rahmen der Kinder-Uni hat außer der Vorlesung über Saurier auch ein Rundgang durch die Hochschule stattgefunden. Die Schüler kennen sich also schon ein wenig aus auf dem Gelände und finden leicht den Weg zur Preisübergabe, die bei Kakao und Kuchen im Café der Uni stattfindet.

Gefragt war, welche Höhe der höchste der drei Türme auf dem Campus der Universität Hildesheim wohl hat. Mit geschätzten 20 Meter lagen Christina Henze (Alfeld), Michelle Job (Nordstemmen), Philipp Warschan (Algermissen), Jannis Gercke, Rieco Propfe und Robin Tegtmeyer (alle aus Nordstemmen) ganz nah am richtigen Ergebnis, nämlich 19,80 Meter. Insgesamt haben 99 Kinder aus Stadt und Landkreis Hildesheim am Quiz teilgenommen.

Marianne Kühn, Dezernentin für Bau- und Liegenschaften der Uni, war beeindruckt von dem guten Augenmaß der Kinder. Sie überreichte ihnen T-Shirts und Schlüsselanhänger als Preise und erzählte auch noch Interessantes zu den Uni-Gebäuden auf der Marienburger Höhe, die beispielsweise alle unterirdisch miteinander verbunden sind.

Die nächsten Termine der Kinder-Uni am 17. März und am 7. Juli sind bereits wieder ausgebucht. Dr. Iris Klaßen, die den Bereich Kommunikation und Medien an der Uni vertritt, verweist auf weitere Termine nach den Sommerferien. Die Veranstaltungen richten sich dann auch an Jugendliche und Familien.