Messe Neue Energie- und Umwelttechnik

Tuesday, 04. January 2011 um 16:00 Uhr

Am Samstag, 19. Februar 2011, findet von 10:00 bis 17:00 Uhr die Messe „Neue Energie- und Umwelttechnik“ unter dem Motto „Technologien, Produkte und Dienstleistungen für ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften“ statt.

Als regionale Messe präsentiert sie mittelständische Unternehmen, Handwerker und Dienstleister als Anbieter energieeffizienter, emissionsfreier und nachhaltiger Technologien und Technik. Vorgestellt werden Anlagen, Produkte und Dienstleistungen für den Verbraucher aus der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter, Hildesheim und Südniedersachsen.

Die Messeveranstalter Volksbank Hildesheimer Börde eG und die Stiftung Universität Hildesheim freuen sich über die große Resonanz bei den Unternehmen und Handwerkern aus den Bereichen E-Mobilität, Windenergie, Gebäude - und Haustechnik, Umwelt, Solarenergie und Photovoltaik sowie Smart-Home-Technik dieser zum ersten Mal in Hildesheim präsentierten Messe.

Die Messe wird Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander eröffnen. Zum Messebeginn am Samstag, 19. Februar 2011, um 10:00 Uhr wird auch der erstmalig von der Stiftungsuniversität und der Hanseatic AG Hildesheim ausgelobte Preis zum Entrepreneurship Umwelt & Innovation Niedersachsen verliehen. Dieser Preis prämiert innovative Gründungs- und Geschäftsideen in den Energie- und Umwelttechniken sowie zu Dienstleistungen rund um das Thema der Messe.
Ideelle Partner der Messe, die sich auf Dauer in der Halle 39 etablieren will, sind die Stadt und der Landkreis Hildesheim, die IHK und HWK Hildesheim, die Wirtschaftsförderung HiReg, der Architekten- und Ingenieurverein Hildesheim sowie die EVI Hildesheim, die Stadtwerke Bad Salzdetfurth und die Überlandwerke Leinethal. Sie bieten ebenfalls auf der Messe Informationen und Beratungen zu Förderprogrammen und Kooperationen, zu Dienstleistungen und Anbietern an. Der Eintritt für die Messebesucher ist kostenfrei.

Aufgrund der hohen Nachfrage bei den Ausstellern aus der Stadt und dem Landkreis Hildesheim sowie aus der Metropolregion muss die Messe Neue Energie- und Umwelttechnik von der Sporthalle der Stiftungsuniversität Hildesheim in die Halle 39 in Hildesheim verlegt werden.

Interessierte Aussteller können sich noch bis zum Freitag, 14. Januar 2011, bei Dr. Helmut Lessing im Fachbereich 4, Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft & Informatik, der Stiftung Universität Hildesheim, Email: lessing@uni-hildesheim.de, anmelden oder Informationen anfordern.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite der Messe Neue Energie- und Umwelttechnik.


Zu den aktuellen Pressemeldungen