Martin Jehles Film "Kopf" bei Studentenfilmfestival in Minsk

Monday, 20. April 2009 um 00:00 Uhr

Martin Jehles Film "Kopf" wird zwischen dem 22. und 26. April im Wettbewerb von Kinegran zu sehen sein.

Bei diesem Wettbewerb, dem 3. Internationalen Studentenfilm- und Videofestival der Belarusian State University in Minsk tritt der Film in der Kategorie "Young Professionals" an.

 

Martin Jehle studiert im vierten Semester Szenische Künste an der Universität Hildesheim. Dies ist die zweite Festivalteilnahme für seinen Film Kopf, der im Rahmen des letztjährigen Projektsemesters bei Prof. Schrader in Hannover entstanden ist und in Minsk mit englischen Untertiteln unter dem Namen Head zu sehen sein wird. Erst Ende März konkurrierte Kopf auf dem 5. Internationalen Medienfestival Villingen-Schwenningen um den BlueGenius, konnte sich jedoch nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Martin Jehle wurde in früheren Jahren bereits mit dem Jugendförderpreis der Videografika und der Bronzemedaille des Bundesfilmfestivals des BDFA ausgezeichnet, sowie für den Ersten Deutschen Nachwuchsfilmpreis nominiert.