Modulabschlussprüfungen im Hauptfach Klavier, Lehramt (2-Fach-Bachelor Musik)

1. Modulabschluss nach dem 4. Unterrichtssemester:

- Die Prüfung umfasst 15 Minuten.

- Die Prüfungskommission besteht aus 2 Prüfenden.

- Die eigene Lehrkraft ist an der Prüfung in beratender Funktion beteiligt (nicht stimmberechtigt). Sie erläutert der Kommission die Lernentwicklung des Prüflings. Diese wird in der Notengebung mitberücksichtigt.

- Vorzubereiten sind ...

            ... ein Lied, bei dem die Melodie mitgespielt wird, in 3 Tonarten (auswendig).

            ... ein Lied, zu dem der/die zu Prüfende singt und sich selbst begleitet.

             ... zusätzlich 3 Lieder, von denen von der Kommission eines ausgewählt und von der/die zu Prüfenden zu spielen ist.

            ... ein Stück aus der "Literatur" (keine Liedbegleitung) von ca. 7 min Dauer.

- Ensemble-Spiel bzw. eine kammermusikalische Vorführung sind bei dieser Prüfung nicht erforderlich (nur bei Prüfung nach 6. Semester, s.u.).

- Diese Regelungen gelten ab dem SoSe 2016.

 

2. Modulabschluss nach dem 6. Unterrichtssemester:

- Die Prüfung dauert 15 min.

- Die Prüfungskommission besteht aus 2 Prüfenden.

- Die eigene Lehrkraft ist an der Prüfung in beratender Funktion beteiligt, jedoch nicht stimmberechtigt. Sie erläutert der Kommission die Lernentwicklung des Prüflings. Diese wird in der Notengebung mitberücksichtigt.

- Ein Stück muss im Ensemble bzw. kammermusikalisch erfolgen.

- Es müssen Stücke aus mindestens zwei unterschiedlichen Epochen/Stilrichtungen vorgespielt werden.

- Diese Regelungen gelten ab dem SoSe 2016.