Diese Seite in Leichter Sprache

Leichte Sprache stellt ein Novum in Öffentlichkeit und Wissenschaft dar. Man begegnet ihr daher häufig skeptisch und fragt zum Beispiel, ob es sich überhaupt lohnt, Informationen für Menschen mit Behinderung in Leichte Sprache zu übersetzen. Andere befürchten einen Sprachverfall und sehen in Leichter Sprache eine Bedrohung für die Standardsprache. Prof. Dr. Christiane Maaß hat sich diesen Fragen gewidmet und gibt Antworten.

Klicken Sie hierfür einfach auf die entsprechende Frage, die Sie interessiert:

  1. Brauchen Menschen mit Behinderung die betreffende Information überhaupt?
  2. Werden Texte in Leichter Sprache tatsächlich genutzt? Lohnt der Aufwand?
  3. Gibt es nicht Software, die Standard- in Leichte Sprache übersetzen kann?
  4. Findet die Adressatenschaft es gut, in Leichter Sprache angesprochen zu werden? Gibt es auch negative Rückmeldungen?
  5. Besteht nicht die Gefahr, dass das Sprachniveau in der Gesellschaft insgesamt sinkt?
  6. Ist Leichte Sprache nicht herablassend?
  7. Verdrängt Leichte Sprache die Standardsprache? Werden wir in Zukunft alle verstärkt mit derartigen Texten konfrontiert sein?
  8. Ist Leichte Sprache nicht Kindersprache?
  9. Ist es nicht problematisch, Leser(inne)n besonders unattraktive Texte vorzulegen?
  10. Ist es nicht problematisch, einer leseschwachen Adressatenschaft besonders lange Texte vorzulegen? Und greifen Übersetzer(innen) bei Kürzungen nicht in das Informationsrecht der Adressat(inn)en ein?
  11. Werden Texte in Leichter Sprache tatsächlich besser verstanden und woher beziehen Sie Ihre Erkenntnisse?
  12. Woher weiß man, ob ein bestimmtes Wort verstanden wird oder nicht?
  13. Sind Übersetzungen in Leichte Sprache nicht immer Interpretationen? Nimmt man den Leser(inne)n damit nicht automatisch die Möglichkeit, sich unabhängig zu informieren?
  14. Ist Einfache Sprache dasselbe oder etwas anderes als Leichte Sprache?
  15. Warum verfasst die Forschungsstelle Leichte Sprache ihren Newsletter und Social Media Posts nicht in Leichter Sprache?

Sie haben auch die Möglichkeit, sich die FAQs hier als Gesamtdokument herunterzuladen.