Detail View

(Kopie 1)

Call for Contributions (DGPhil Kongress): Sektion „Philosophie in globaler Perspektive“

Tuesday, 30. April 2024 um 00:00 Uhr

22.-26. September 2024, Münster (Deadline 30. April 2024)

 

- English below -

 

***********************

Call for Contributions:
Sektion „Philosophie in globaler Perspektive“ auf dem XXVI. Deutschen Kongress für Philosophie, 22. bis 26. September 2024 in Münster
Deadline: 30.4.2024


Organisation: Peter Adamson (LMU München), Anke Graneß (Universität Hildesheim)
Unter dem Leitthema # digital | denken findet vom 22. bis 26. September 2024 in Münster der XXVI. Deutsche Kongress für Philosophie statt. Der Kongress lädt dazu ein, über die Herausforderungen nachzudenken, mit denen der digitale Wandel sowie die Nutzung und Verbreitung künstlicher Intelligenz die Philosophie konfrontieren.
In der Sektion „Philosophie in globaler Perspektive“ sollen diese Fragen aus einer globalen und interkulturellen Perspektive unter Einbeziehung außereuropäischer Philosophietraditionen diskutiert werden, und zwar mit einem Fokus auf die Themen Wissen und Gerechtigkeit.
Wir laden alle Kolleg:innen, die in einer interkulturellen oder globalen Perspektive zu diesen Fragen arbeiten, ein, Beiträge für die Sektion „Philosophie in globaler Perspektive“ einzureichen. Auch englischsprachige Beiträge sind willkommen.


Exposés (nicht mehr als 4000 Zeichen inkl. Leerzeichen und Fußnoten) können noch bis zum 30. April 2024 über die folgende Seite eingereicht werden:
https://www.uni-muenster.de/DKPhil2024/kongress/cfp.html Hier findet sich auch eine Anleitung zur Einreichung der Exposés.
Allgemeine Informationen zum XXVI. Deutschen Kongress für Philosophie und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier:

https://www.uni-muenster.de/DKPhil2024/kongress/index.html

 

***********************

Call for Contributions:
Section on “Philosophy in Global Perspective” at the 26th German Congress of Philosophy, September 22nd to 26th, 2024 in Münster
Deadline: 30.4.2024


Organization: Peter Adamson (LMU Munich), Anke Graneß (Universität Hildesheim)
Under the general theme of # digital | thinking, the 26th German Congress of Philosophy will be held in Münster from September 22 to 26, 2024. The Congress is devoted to the challenges posed by the shift to a digital world, for instance the increasing use of artificial intelligence.
In a section on “Philosophy in Global Perspective,” these questions will be approached from a global and intercultural point of view, considering ideas from non-European philosophical traditions, with a focus on the theme of Knowledge and Justice.
We invite all colleagues working on these questions from an intercultural or global perspective to propose papers for this section. Submissions in German and English are welcome.


Please submit an abstract (no more than 4000 characters, including spaces and footnotes) by the deadline of April 30, 2024, at this link:
https://www.uni-muenster.de/DKPhil2024/kongress/cfp.html At the same link you will also find a guide for submitting the abstract.
General information on the 26th German Congress of Philosophy and instructions for registration can be found here:
https://www.uni-muenster.de/DKPhil2024/kongress/index.html