Recyclingpapierfreundliche Hochschule

Der Papieratlas ist ein Wettbewerb, der jedes Jahr gemeinsam von der Initiative Pro Recyclingpapier, dem Bundesumweltministerium, dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Deutschen Landkreistag sowie dem Deutschen Hochschulverband veranstaltet wird und die recyclingpapierfreundlichsten Städte, Landkreise und Hochschulen auszeichnet.

Universität Hildesheim im Papieratlas

Jahr Verbrauch DIN A4-Papier Anteil Recyclingpapier Wassereinsparungen
(im Vergleich zu Frischfaserpapier)
Energieeinsparung
(im Vergleich zu Frischfaserpapier)
2018 [liegt ab Ende Okt 2019 vor] [liegt ab Ende Okt 2019 vor] [liegt ab Ende Okt 2019 vor] [liegt ab Ende Okt 2019 vor]
2017 5.700.000 100 % 901.571 l
(= täglicher Trinkwasserbedarf von 7.450 Personen)
185.670 kWh
(= jährlicher Stromverbrauch von 53 Drei­-Personen­Haushalten)
2016 5.760.000 73,96 % 673.805 l
(= täglicher Trinkwasserbedarf von 5.568 Personen)
138.764 kWh
(= jährlicher Stromverbrauch von 39 Drei­-Personen­Haushalten)

 

Die Teilnahme am Papieratlas ist eine Kooperation der Zentralen Beschaffung der Universität Hildesheim und dem Green Office.