Interaktive Podiumsdiskussion "perspektive n"

Die vom Green Office initiierte und vom netzwerk n moderierte Podiumsdiskussion „perspektive n“ am 11. Dezember 2023 bot einen Rahmen, um

  • …Ideen zu sammeln, wie studentisches Engagement ermöglicht werden kann.
  • …Nachhaltigkeitsengagement an der Universität Hildesheim sichtbar zu machen.
  • …zu diskutieren, wie Universitätsmitglieder gemeinsam einen nachhaltigen Wandel gestalten können.

Nach der Diskussion im Fishbowl-Format fand ein Get-together mit Snacks und Getränken statt.

Die Podiumsgäste

Prof. Dr. Jürgen Sander, Hauptberuflicher Vizepräsident für Studium, Lehre und studentische Belange

Clara Wiese, Projektkoordinatorin des Bildungs- und Beratungsangebot „Your Goal-Your Action“ im Green Office

Jonas Freiwald, Studierender, engagiert in der Hildesheimer Ortsgruppe der Students for Future

Die interaktive Podiumsdiskussion „perspektive n“

Die perspektive n ist eine mehrfach ausgezeichnete Diskussionsreihe zur Zukunftsfähigkeit von Hochschulen in ganz Deutschland. Das Format ist im Fishbowl angelegt: in der Mitte sitzen die Diskutierenden, und daneben stehen zusätzliche Stühle bereit, auf denen jederzeit Gäste aus dem Publikum Platz nehmen können. Wer den eigenen Standpunkt in die Diskussion einbringen möchte, kann sich für einzelne Themenbereiche spontan dazusetzen und mitdiskutieren, und eigene Gedanken und Fragen in das Gespräch einbringen. Die dort Sitzenden können jederzeit von anderen Personen abgelöst werden. Außerdem gibt es während der Diskussion immer wieder Raum für Murmelgruppen, Abstimmungen und einen Austausch innerhalb des Publikums.

Möglich wird das auch durch die Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Das netzwerk n

Das netzwerk n ist ein Netzwerk von jungen Menschen, die sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz an Hochschulen einsetzen. Es ist ein eingetragener Verein, in dem sich überwiegend Studierende, Initiativen, Promovierende und junge Berufstätige an Hochschulen zusammengeschlossen haben. Es engagiert sich für einen gesamtinstitutionellen Wandel an Hochschulen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Betrieb, Lehre, Forschung, Governance und Transfer.

Vergangene Veranstaltung

"hochschulklima.wandeln – perspektive (n) für die Universität Hildesheim", 1. November 2017

Am 1. November 2017 hat das Green Office gemeinsam mit dem netzwerk n erstmals die Podiumsdiskussion perspektive n im Atrium der Universität Hildesheim unter dem Motto "hochschulklima.wandeln – perspektive (n) für die Universität Hildesheim" durchgeführt. 

Auf dem Podium saßen: Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich (Präsident der Universität Hildesheim), Christine Stecker (Universität Hamburg, Gesamtkoordinatorin HOCH-N), Johannes Geibel (Vorstand netzwerk n e.V. und Mitglied der Nationalen Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung) und Karina Schell (Green Office Universität Hildesheim). 

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Michael Flohr (netzwerk n e.V.).

Weitere Informationen

Ausführlicher Bericht des netzwerk n über die perspektive n in Hildesheim

 

 

 


Green Office