E-Learning Tools


 Studieren und dann promovieren? - ein eLearning Tool vom GRADE

Die Entscheidung für eine Promotion muss gut überlegt sein. Die langjährigen Beratungserfahrungen zeigen, dass in der Orientierungsphase viele Fragen auftreten: Habe ich die notwendigen Voraussetzungen, um das Vorhaben erfolgreich zu meistern? Was gehört zu einer Promotion? Werde ich bei meinem Vorhaben betreut? Wie finanziere ich eine Promotion? Welcher Promotionsweg passt zu mir und meinem Vorhaben?

Um die richtige Entscheidung zu treffen, bietet das GRADE der Goethe Universität Frankfurt das folgende eLearning-Tool an, das aus zwei Modulen besteht. Zum einen dem Promotionsratgeber, welcher einen umfassenden Einführungsteil mit Informationen rund um die Promotion enthält, und zum anderen einen Promotionseignungstest (PET).

Der PET soll Ihnen helfen besser einzuschätzen, in welchem Maße Sie zentrale, promotionsrelevante Eigenschaften und Kompetenzen mitbringen, in welchen Bereichen Sie bereits über gute Voraussetzungen verfügen und in welchen Bereichen Sie gegebenenfalls noch an sich arbeiten sollten und inwiefern Ihre persönlichen Rahmenbedingungen für die Arbeit an einer Promotion günstig sind. Der Test schließt mit einem persönlichen Feedback ab. Das Testergebnis ist eine Empfehlung und Orientierungshilfe. Der PET kann nicht prognostizieren, inwiefern Sie erfolgreich eine Promotion abschließen würden.

Weitere Informationen: Hier erhalten Sie Zugang zum eLearning Toll "Studieren und dann promovieren?" [LINK]


 Gute wissenschaftliche Praxis - Onlinekurs des KIT

Welche Regeln und Normen des Wissenschaftssystems bereits im Studium relevant sind und wie Forschung verlässlich durchgeführt wird, lernen Studierende im Onlinekurs „Gute wissenschaftliche Praxis“ des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Kurs nun unter der Leitlinie „Berufsethos“ als Beispiel für die Vermittlung guter wissenschaftlicher Praxis in das Portal „Wissenschaftliche Integrität“ aufgenommen. Der Onlinekurs wurde innerhalb des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten landesweiten Projekts helpBW entwickelt, das von der KIT-Bibliothek und dem Schreiblabor des House of Competence am KIT geleitet wird. Der Kurs ist seit Sommer 2020 sowohl für Angehörige des KIT über die Lernplattform ILIAS, als auch für Externe über Open Courses KIT verfügbar.

Auf dem Portal Open Courses KIT finden Sie ausgewählte Online-Kurse des Karlsruher Instituts für Technologie. Die Teilnahme an allen über Open Courses KIT angebotenen Kursen ist kostenlos und an keinerlei Voraussetzungen geknüpft.

Hinweis: Um Zugang zu den Angeboten zu erhalten, müssen Sie sich auf der Plattform anmelden. Hierfür müssen Sie sich in einem ersten Schritt als neuer Nutzer registrieren. So können Sie den Kurs unterbrechen und nach einer erneuten Anmeldung an der entsprechenden Stelle im Kurs fortfahren. Wenn Sie bereits über einen Shibboleth Login verfügen, können Sie sich mit diesem auch direkt auf der Plattform anmelden.

Zum Portal: Open Courses KIT
Online Kurs: [Deutsch] [Englisch]


 Grundlagen der Wissenschaftskommunikation - ein E-Learning Kurs vom NaWik

In diesem Basiskurs stehen Themen wie das Wechselspiel der Akteure und Zielgruppen oder der Umgang mit Medien im Mittelpunkt. Die Lerneinheiten bauen modular auf. Die Inhalte sind abwechslungsreich, interaktiv und multimedial gestaltet, z. B. mit Animationen, Videos und Quiz. Für jedes Modul steht ein Handout zur Verfügung. Wer alle Module und einen Test absolviert, erhält eine Bescheinigung vom Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik).

Die Kursinhalte des E-Learnings wurden vom Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik) erstellt. Die Bearbeitung findet über die Online-Plattform „WissKomm-Campus“ statt, die über alle gängigen Browser nutzbar ist. Weitere Software-Voraussetzungen sind nicht nötig. Die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie den Schutz Ihrer persönlichen Daten sichert Ihnen das NaWik zu. Mehr dazu finden Sie auch in der Datenschutzerklärung.

Kursinhalte:

  • Was ist Wissenschaftskommunikation?
  • Akteure und deren Rollen in der externen Wissenschaftskommunikation
  • Dimensionen der Wissenschaftskommunikation mit den Modulen Zielgruppe, Thema, Medium, Stil und Ziel
  • Wissenschaft und Medien
  • Vertrauen in Wissenschaft
  • Medienkompetenzen

Lernen Sie die Basiskompetenzen für gute Wissenschaftskommunikation mit dem E-Learning des NaWik. Dieser Kurs ist jederzeit online abrufbar und kann flexibel in den Berufsalltag integriert werden.

Portal: WissKomm-Campus
Anmeldung: über das Kursangebot des Graduiertenzentrums [LINK]

Infobox

Datum: selbstständige Lerneinheiten (14 Module)
Uhrzeit: Gesamtdauer 8 Std., Einheiten können in einem Zeitraum von 6 Monaten bearbeitet werden
Format: Online via WissKomm-Campus (5 Plätze im 1. Halbjahr 2024)
Zielgruppe: Docs, Postdocs und JunProfs
Sprache: Deutsch + Englisch
Anmeldung: Sie erhalten den Link zur Einwahl nach Ihrer Anmeldung.


 Forschungsdatenmanagement - ein Learnweb Kurs

In diesem Kurs wird ein Überblick über Forschungsdaten und Forschungsdatenmanagement gegeben. Der Kurs richtet sich an Studierende und Forschende, die vor einem Forschungsprojekt stehen und sich die Frage stellen, was im Hinblick auf den Umgang mit Forschungsdaten beachtet werden muss, wie Forschungsdaten archiviert werden sollten und ob die Daten für die Öffentlicheit oder einen beschränkten Nutzerinnen- und Nutzerkreis zugänglich und nachnutzbar gemacht werden sollten.

Zum FDM-Kurs im Learnweb: [LINK]


 Die Juniorprofessur - Good to Know

Das erste Online-Seminar des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) zur Juniorprofessur (Stand: 24.01.2020).

Weitere Informationen: Verlinkung zum Video [LINK]


 Nachhaltigkeit und Projektmanagement - zwei E-Learning Kurse vom Green Office

Das Green Office hat zwei kostenlose E-Learning Kurse zum Thema Nachhaltigkeit und Projektmanagement entwickelt!

  • Kurs „Basiswissen Projektmanagement“: Du bist dir unsicher, wie aus deiner Idee und deinen Ambitionen ein konkretes Projekt wird und das Wort Management ist dir eher noch fremd? Dann ist der Kurs „Basiswissen Projektmanagement“ genau das Richtige für dich. Neben den Basics zu Inhalten und Begriffen der Projektarbeit werden auch passende Methoden vermittelt, die dich von der Team- und Ideensuche bis zur Projektkonkretisierung, -umsetzung und Nachbereitung begleiten. Das Training dauert ca. 60 Minuten und anschließend kannst du dein Wissen in einer kurzen spielerischen Testeinheit überprüfen.
  • Kurs „Basiswissen Nachhaltigkeit“: Der Begriff Nachhaltigkeit ist in aller Munde, wird aber oft missverstanden oder im falschen Kontext verwendet. Im Kurs „Basiswissen Nachhaltigkeit“ erfährst du in nur 35 Minuten, wie der Begriff definiert wird und welche Modelle, Prinzipien und Strategien es in diesem Zusammenhang gibt. Außerdem wird ein Blick auf die Begriffsgeschichte und die Nachhaltigkeitsziele (SDGs) geworfen. Damit du auch in Zukunft den Überblick behältst, gibt es dazu kompakte Handouts.

Weitere Informationen: Das E-Learning Angebot findest du auf der Webseite von “Your Goal - Your Action”: [LINK].


 Digitales Lehren und Lernen - eine Tool Übersicht vom Digital C@MPUS

Hier finden Sie alle digitalen Tools, die Sie in der Lehre, Forschung und Organisation unterstützen und entweder von der Stiftung Universität Hildesheim oder der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) zur Verfügung gestellt werden.

Willkommen beim Digital C@mpus: [LINK]