Universität Hildesheim - Meldungen - Gleichstellungsbüro - audit familiengerechte Hochschule https://www.uni-hildesheim.de/ Meldungen der Universität Hildesheim - Gleichstellungsbüro - audit familiengerechte Hochschule de-de Stiftung Universität Hildesheim Thu, 14 Nov 2019 02:05:14 +0100 Thu, 14 Nov 2019 02:05:14 +0100 TYPO3 EXT:news news-17466 Wed, 25 Sep 2019 09:30:54 +0200 Informationsveranstaltung Studieren mit Kind in der Einführungswoche des WiSe 2019/20 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/informations-26/ Lernen Sie die Angebote für Studierende mit Kind an der Universität Hildesheim kennen.

Am Montag, 14.10.2019 findet im Rahmen der Einführungswoche in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr eine Informationsveranstaltung für Studierende mit Kind im Raum G 007 am Marienburger Campus statt.

Zusammen mit den Kolleginnen vom Studentenwerk informiert das Gleichstellungsbüro über die Angebote für Familien an der Universität Hildesheim. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen:

  • Finanzierung
  • Kinderbetreuung
  • Familiengerechte Angebote an der Universität Hildesheim

Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit die AStA Referentin, sowie andere Studierende mit Kind kennenzulernen und den Familienraum am Marienburger Campus zu besichtigen.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-17463 Wed, 25 Sep 2019 08:39:52 +0200 Familiengerechte Universitätsbibliothek https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/familiengere/ Neu: Kinderecke in der Leselounge der Universitätsbibliothek Ab sofort finden Sie eine Kinderecke in der Leselounge der Universitätsbibliothek. Hier können Kinder Bücher lesen und spielen. Eine Wickelmöglichkeit besteht nun auch. Im barrierefreien WC im Eingangsbereich finden Sie einen Wickeltisch. Bei Fragen und Anregungen können Sie sich an die Auskunft der Universitätsbibliothek wenden.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-16836 Mon, 27 May 2019 11:49:00 +0200 Familiengerechte Hochschule: Nachhaltige Spielzeugkisten an allen Uni-Standorten https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/familiengerechte-hochschule-nachhaltige-spielzeugkisten-an-allen-uni-standorten/ Im Rahmen der familiengerechten Hochschule bietet die Universität nachhaltige Spielzeugkisten an. Julia Witter, Koordinatorin des Green Office, und Frauke Beuter, Mitarbeiterin im „Audit familiengerechte Hochschule“ sprechen im Interview über Nachhaltigkeit und umweltbewussten Konsum. Frau Beuter, Frau Witter, im Rahmen der familiengerechten Hochschule haben das Gleichstellungsbüro und das Green Office, das Nachhaltigkeitsbüro der Universität, nachhaltiges Spielzeug zusammengestellt. Welche Idee steckt hinter dieser Zusammenarbeit?

Frauke Beuter: Auf der Begrüßungsveranstaltung für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Hildesheim, die immer im Wintersemester stattfindet, hat sich das Green Office als neue Organisationseinheit an der Universität Hildesheim vorgestellt. Ich persönlich finde es ganz klasse, dass die Universität Hildesheim ein Green Office eingerichtet hat, das sich damit auseinandersetzt, wie Strukturen und Prozesse bei uns im Hause nachhaltig und umweltschonend gestaltet werden können. In unserem aktuellen Audit-Handlungsprogramm ist die Einrichtung von Spielzeugkisten für die Standorte, die nicht über einen Familienraum verfügen, vorgesehen. In dem Zuge habe ich gedacht, das möchte ich gerne zusammen mit dem Green Office realisieren. Ich bin für unsere Audit-Maßnahmen immer gerne auf der Suche nach internen Kooperatiospartner_innen und Multiplikator_innen, sodass ich die Expertise des Green Office bezüglich der Spielzeugkisten gerne nutzen wollte. Das Team dort war ebenso von der Kooperationsidee begeistert, sodass sich das Green Office dann mit dem Bestücken der Spielzeugkisten aus Nachhaltigkeitsperspektive beschäftigt hat.

Julia Witter: Wir haben uns sehr über die Kooperationsanfrage vom Audit familiengerechte Hochschule gefreut und haben uns gerne an der Auswahl des Spielzeugs beteiligt.

Was bedeutet nachhaltiges Spielzeug, was ist zum Beispiel in dem Paket enthalten?

Julia Witter: Bei der Auswahl des Spielzeugs haben wir Wert auf ökologische und soziale Kriterien gelegt: wir haben unter anderem Holzspielzeug ausgewählt, das möglichst naturbelassen und gleichzeitig langlebig ist und unter fairen Arbeitsbedingungen in Deutschland hergestellt wurde. Viele der Spielzeuge tragen das „spiel gut“-Siegel oder wurden von Ökotest mit „sehr gut“ bewertet. In der Kiste enthalten sind zum Beispiel ein Holzkugel-Greifling für Babys, Holzbausteine und ein Steckspiel für Kleinkinder, eine Stoffhülle für Luftballons, so dass diese immer wieder aufgepustet und lange verwendet werden können und für ältere Kinder ein Ringwurfspiel, Filzzwerge und Straßenmalkreide. Uns war es wichtig, dass das angebotene Spielzeug gesundheitlich unbedenklich, das heißt schadstofffrei, ist. Wir möchten mit der nachhaltigen Spielzeugkiste zeigen, dass umweltbewusster und sozialer Konsum auch beim Thema Kinderspielzeug möglich ist. Wenn Spielzeug vielseitig verwendbar und langlebig ist, wird es nicht zum Wegwerfartikel – und das ist nachhaltig.

Wer profitiert von dem neuen Angebot?

Frauke Beuter: Von dem Angebot profitieren sowohl Studierende als auch Mitarbeiter_innen, die sich die Spielzeugkisten ausleihen können, wenn sie mit ihrem Kind oder ihren Kindern auf dem jeweiligen Campus unterwegs sind.

Wo kann man die Spielzeugkisten ausleihen? An wen kann man sich wenden, wenn man Fragen hat?

Informationen zu den nachhaltigen Spielzeugkisten

Frauke Beuter: Die Spielzeugkisten sind in Sekretariaten am Bühler-Campus (Frau Lehmann, L 021 Altbau), auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg (Frau Burgemeister, Hs1/110 & Hs1/009) und am Samelson-Campus (Frau David/ Frau Falso, A 116 Spl) hinterlegt. Die genauen Bürozeiten, in denen die Spielzeugkisten ausgeliehen werden können, können dem beigefügten Flyer entnommen werden. Das Ausleihen selbst soll möglichst einfach sein, sodass sich diejenigen, die die Kiste ausleihen, in eine Ausleihliste ein- und austragen. Ein wichtiger Hinweis ist auch, dass die Kinder unter Aufsicht spielen bzw. die Eltern aus der Kiste heraussuchen, womit die Kinder altersgerecht spielen können. Die Kisten beinhalten jeweils Spielzeuge für Kinder von 0 bis 6 Jahre. Auch eine Krabbeldecke ist dabei. Wir werden die Spielzeugkisten nach jedem Semester inspizieren und auf Vollständigkeit hin überprüfen. Sollte einmal etwas kaputtgehen, kann man sich zwischenzeitlich an mich wenden. An dieser Stelle auch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön, an die Kolleginnen der benannten Sekretariate, die sich gerne bereit erklärt haben, die Spielzeugkisten zu beherbergen.

Julia Witter: Wer weitere Informationen über nachhaltigen Konsum und Hilfe bei Kaufentscheidungen sucht, findet im Ratgeber „Nachhaltiger Warenkorb“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung viele Anregungen.

Kontakt bei Fragen

Wer Fragen hat, erreicht die Mitarbeiterin Frauke Beuter („Audit familiengerechte Hochschule“) per E-Mail unter auditfgh@uni-hildesheim.de und telefonisch unter 05121 883 92156.

]]>
Pressemeldungen Studierendenportal Personalportal audit familiengerechte hochschule Green Office
news-16094 Mon, 04 Feb 2019 12:12:32 +0100 Öffnungszeiten flexible Kinderbetreuung Flexi https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/oeffnungszeit-2/ Die flexible Kinderbetreuung Flexi hat über das Vorlesungsende hinaus noch bis zum 22.02.2019 geöffnet, bevor es in die Pause während der Semesterferien geht. Die flexible Kinderbetreuung Flexi kann im laufenden Wintersemester noch bis zum 22.02.2019 für Kinderbetreuung gebucht werden. Bitte melden Sie sich bei Bedarf direkt bei Bianka Herrmann, Leiterin der Kita Rasselbande und Koordination der Flexi an.

Auf Anfrage kann eine Betreuung auch ab 10:00 Uhr angeboten werden.

Die Flexi macht dann eine Pause und ist wieder zum Start des Sommersemesters 2019 für Sie da.

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-16014 Thu, 17 Jan 2019 11:49:24 +0100 Ferienbetreuung 2019 für Schulkinder (6-11 Jahre) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ferienbetreu-6/ Das Studentenwerk bietet Ferienbetreuung für Schulkinder in den Oster-, Sommer-, und Herbstferien an Das Studentenwerk OStNiedersachsen bietet in den Oster-, Sommer- und Herbstferien Ferienbetreuung für Schulkinder (6 - 11 Jahre) an.

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite des Studentenwerks

Anmeldungenhttp://www.stw-on.de/media/ferienbetreuung_formular.pdf können ab sofort über die Webseite des Studentenwerks vorgenommen werden und sollen bis zum 28.02.2019 erfolgen.

Wenn Sie Fragen zur Ferienbetreuung haben, wenden Sie sich bitte direkt an Bianka Herrmann, Leiterin der Kita Rasselbande & Koordination Flexi.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-15311 Thu, 30 Aug 2018 13:12:06 +0200 Informationsveranstaltung Studieren mit Kind am Freitag, 19.10.2018 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/informations-8/ Am Freitag, 19.10.2018 findet im Rahmen der Einführungswoche in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Studierende mit Kind im Raum G 007 am Marienburger Campus statt. Zusammen mit den Kolleginnen vom Studentenwerk informiert das Gleichstellungsbüro über die Angebote für Familien an der Universität Hildesheim. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen:

  • Finanzierung
  • Kinderbetreuung
  • Familiengerechte Angebote an der Universität Hildesheim

Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit andere Studierende mit Kind kennenzulernen und den Familienraum am Marienburger Campus zu besichtigen.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-15310 Thu, 30 Aug 2018 13:06:52 +0200 Tag der offenen Tür in der flexiblen Kinderbetreuung Flexi am Dienstag, 16.10.2018 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/tag-der-offe/ Am Dienstag, 16.10.2018 findet in der Einführungswoche in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein Tag der offenen Tür in der flexiblen Kinderbetreuung Flexi statt. Sie haben die Gelegenheit die Räume, sowie die Mitarbeiterin kennenzulernen.

Kommen Sie einfach vorbei!

Sie finden die Flexi an der Ladenzeile gegenüber der Universitätsbibliothek am Marienburger Platz 20.

Informationen über die Flexi erhalten Sie zudem auf den Seiten des Studentenwerks.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-15192 Mon, 13 Aug 2018 10:39:36 +0200 Ferienbetreuung für Schulkinder in den Herbstferien 2018 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ferienbetreu-1/ Von Montag, 08.10.2018 bis Freitag, 12.10.2018 wird für Schulkinder (6-11 Jahre) eine Ferienbetreuung in der flexiblen Kinderbetreuung Flexi angeboten. Auch in den Herbstferien bietet das Studentenwerk OstNiedersachsen in Kooperation mit der Universität Hildesheim Ferienbetreuung für Schulkinder von Mitarbeitenden und Studierenden an.

Es werden je Woche maximal 10 Kinder betreut. Für die Durchführung sind mindestens 5 verbindliche Anmeldungen pro Woche erforderlich.

Betreuungszeit: 08:00 Uhr bis max. 16:00 Uhr

Ort: Marienburger Platz 20, 31141 Hildesheim, Räume der Flexi, Ausflüge und Aktionen außerhalb

Kosten: 25 Euro pro Kind/pro Woche für Studierende, 50 Euro pro Kind/pro Woche für Beschäftigte

Anmeldung/Kontakt: Bianka Herrmann, Tel.: 05121/869200, rasselbande@stw-on.de

Weiterführende Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten des Studentenwerks.

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14991 Mon, 09 Jul 2018 11:40:02 +0200 Die Universität Hildesheim erhält zum 4. Mal das Zertifikat "familiengerechte Hochschule" https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/die-universi-2/ Zertifikatsverleihung in Berlin Am 27.06.2018 erhielt die Universität Hildesheim zum 4. Mal das Zertifikat "familiengerechte Hochschule" in Berlin.

Anfang 2018 war dem Zertifikat ein umfänglicher Auditierungsprozess, begleitet durch eine externe Auditorin, vorausgegangen. Dabei haben in einem Dialogverfahren Hochschulmitglieder zu einer familiengerechten Hochschulkultur an der Universität Hildesheim diskutiert. Die Ergebnisse der statusgruppenübergreifend besetzten Diskussion wurden in das neue Handlungsprogramm der Universität Hildesheim überführt.

Handlungsprogramm zur Weiterentwicklung der familiengerechten Hochschulkultur an der Universität Hildesheim.

Kurzporträt umgesetzter und in den kommenden 3 Jahren geplanter Maßnahmen.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14778 Mon, 14 May 2018 10:39:10 +0200 Kinderspielstation vor der Flexi am 06.06.2018 (Campus Fest) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/kinderspiels/ Am 06.06.2018 wird es auf dem Rasenstück vor der Flexi in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Kinderspielstation geben. Am Mittwoch, 06.06.2018 können Sie die Flexi in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr näher kennenlernen. Es wird auf dem Rasenstück vor der Flexi eine Kinderspielstation geben. Die Mitarbeiterin der Flexi steht Ihnen für Rückfragen dann gern zur Verfügung.

Auch die AStA Referentin für Familie und familiengerechte Hochschule, sowie die Mitarbeiterin des Gleichstellungsbüros für die familiengerechte Hochschule werden dort sein.

Nutzen Sie das Angebot auch zur Vernetzung mit anderen Studierenden mit Kind.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14662 Mon, 09 Apr 2018 13:13:28 +0200 Termine Elterncafé im Sommersemester 2018 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/termine-elte/ Der AStA bietet in Kooperation mit dem Audit familiengerechte Hochschule an 3 Terminen im Sommersemester das Elterncafé zur Vernetzung Studierender mit Kind an. Die Termine für das Sommersemester lauten:

Mittwoch, 02.05.2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch, 06.06.2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch, 04.07.2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

In der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr können Sie jederzeit dazukommen. Das Elterncafé findet im Familienraum I 001 am Hauptcampus Marienburger Höhe statt. Sie können Ihre Kinder mitbringen.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14543 Mon, 12 Mar 2018 09:05:55 +0100 Informationsveranstaltung Studieren mit Kind in der Einführungswoche im Sommersemester https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/informations-11/ Am Mittwoch, 04.04.2018 findet von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Studierende mit Kind und schwangere Studentinnen im Neubau Forum N 009 statt. Frauke Beuter, Mitarbeiterin für die familiengerechte Hochschule im Gleichstellungsbüro, stellt auf der Informationsveranstaltung die Services für Familien an der Universität Hildesheim, sowie die Kooperation mit dem Studentenwerk OstNiedersachsen vor. Die Hauptthemen sind:

  • Kinderbetreuung
  • Familiengerechte Maßnahmen an der Universität Hildesheim
  • Übersicht der Ansprechpartner_innen in der Universität und dem Studentenwerk
  • Vernetzung mit anderen Studierenden mit Kind
  • Besichtigung des Familienraums am Marienburger Campus
]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13651 Wed, 31 Jan 2018 12:53:06 +0100 Ferienbetreuung für Schulkinder in den Sommer- und Herbstferien 2018 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ferienbetreu-2/ das Studentenwerk Ost Niedersachsen bietet in Kooperation mit der Universität Hildesheim Ferienbetreuung für Schulkinder (6 bis 11 Jahre) innerhalb der Sommerferien und der Herbstferien an. Anmeldungen können ab sofort und direkt über das Online-Formular erfolgen:

http://www.stw-on.de/hildesheim/kinder/ferienbetreuung-fuer-schulkinder

Rückfragen beantwortet Bianka Herrmann, Leiterin der Kita Rasselbande und Koordinatorin der flexiblen Kinderbetreuung Flexi, rasselbande@stw-on.de, Tel.: 05121/86 92 00

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14359 Tue, 23 Jan 2018 14:06:50 +0100 Weiterbildung: Familie und Beruf erfolgreich vereinbaren. Vereinbarkeitsmodelle, Arbeitsteilung, Kommunikation https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/weiterbildun-3/ Am 11.06.2018 findet in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr erneut ein Vereinbarkeits-Workshop im internen Weiterbildungsprogramm der Universität Hildesheim statt. Anmeldungen können ab sofort über die Website der internen Weiterbildung erfolgen. Der Workshop ist unter der Rubrik "Uni und HAWK lernen dazu" unter 1.5 zu finden.



]]>
audit familiengerechte hochschule
news-14026 Tue, 19 Dec 2017 10:00:00 +0100 Mutterschutz für Studentinnen https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/mutterschutz-1/ Ab dem 01.01.2018 fallen Studentinnen in den Anwendungsbereich des Mutterschutzgesetzes. Ab dem 01.01.2018 treten Neuregelungen des neugefassten Mutterschutzgesetzes (MuSchG) mit umfassenden Änderungen in Kraft. Studentinnen werden dann in den Anwendungsbereich des Mutterschutzgesetzes einbezogen.

Damit Sie als schwangere Studentin Schutzzeiten während der Schwangerschaft in Anspruch nehmen können, ist es notwendig sich umgehend im Immatrikulationsamt zu melden und dort die Schwangerschaft anzuzeigen. Das Immatrikulationsamt hat eine Beschreibung des Meldeverfahrens, sowie ein Meldeformular auf seine Homepage gestellt. Alle wichtigen Hinweise und das Meldeformular finden Sie hier

Informationen zum Mutterschutz für Studentinnen finden Sie außerdem hier:

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13968 Mon, 16 Oct 2017 13:40:08 +0200 Elterncafé am Mittwoch, 24.01.2018 ab 15 Uhr im Familienraum (I 001) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/elterncafe-a/ Vernetzungstreffen für Studierende mit Kind begleitet durch den AStA (Referat Familie und familiengerechte Hochschule) Am Mittwoch, 24.01.2018 findet ab 15 Uhr bis ca. 17 Uhr ein Vernetzungstreffen für Studierende mit Kind im Familienraum am Marienburger Campus (Raum I 001) statt.

Die AStA Referentin für Familie und familiengerechte Hochschule begleitet das Treffen.

Ziel ist es, sich in lockerer Atmosphäre mit anderen Studierenden mit Kind zu vernetzen und auszutauschen. Da das Treffen im Familienraum stattfindet, sind Kinder natürlich herzlich willkommen.

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13646 Mon, 18 Sep 2017 10:32:00 +0200 Einführungswoche WiSe 2017/18: Informationsveranstaltung Studieren mit Kind https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/einfuehrungsw-2/ Am Freitag, 20.10.2017 findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine Info-Veranstaltung für Studierende mit Kind in G 007 (Marienburger Campus) statt. Das Gleichstellungsbüro informiert zusammen mit dem Studentenwerk OstNiedersachsen über die Themen:

  • Kinderbetreuung
  • Finanzierung/Bafög
  • Services für Familien an der Universität Hildesheim

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich mit anderen Studierenden mit Kind zu vernetzen und die AStA Ansprechpartnerin für das Thema Familie kennenzulernen. Am Ende wird der Familienraum am Marienburger Campus im Raum I 001 gemeinsam besichtigt.

Wann: Freitag, 20.10.2017, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Raum G 007 (Marienburger Campus)

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13907 Wed, 13 Sep 2017 13:41:29 +0200 21. Sozialerhebung zur wirtschaftlichen und sozialen Lage Studierender 2016 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/21-sozialer/ Die 21. Sozialerhebung wurde im Sommer 2017 fertiggestellt und steht nun zur Verfügung. Sie enthält auch Angaben zu Studierenden mit Kind. Innerhalb der aktuellen 21. Sozialerhebung werden auch Daten zu Familienstand und Elternschaft von Studierenden erhoben. Auf das Jahr 2016 bezogen, waren 6% der Studierenden mit Kind. (Den Teil zu Familienstand und Elternschaft finden Sie in der Zusammenfassung auf Seite 7)

Eine Zusammenfassung der 21. Sozialerhebung finden Sie hier

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13905 Wed, 13 Sep 2017 13:37:16 +0200 Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs: Schwerpunktkapitel Vereinbarkeit von Familie und akademischer Karriere https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/bundesberich/ Anfang 2017 erschien der neue Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs Der aktuelle Bundesbericht (BUWIN) enthält ein Schwerpunktkapitel zu der Vereinbarkeit von Familie und akademischer Karriere (Seiten 231 - 270). Als Metastudie werden relevante Studien im Themenfeld zusammengefasst und pointiert erläutert.

Die gesamte Studie finden Sie hier

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13701 Mon, 14 Aug 2017 13:17:27 +0200 Weiterbildungsprogramm: Beruf und Familie erfolgreich vereinbaren - Eltern in Balance https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/weiterbildun-4/ Die Universität Hildesheim bietet zusammen mit der HAWK im Rahmen der internen Weiterbildung ein Seminar für (werdende) Eltern zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie an. Am Montag, 06.11.2017 findet das Seminar "Beruf und Familie erfolgreich vereinbaren - Eltern in Balance" in den Räumen der Universität Hildesheim statt.

Im Zentrum des Seminars steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Work-Life Balance. Anhand von Methoden des Selbst- und Stressmanagements werden gemeinsame Lösungswege erarbeitet eine ausgewogene Balance zwischen Beruf und Familie für sich zu entwickeln.

Das Seminar wird durch Nils Seiler geleitet.

Alle Details sowie den Link zur Anmeldung finden Sie hier auf den Seiten der internen Fort- und Weiterbildung unter 1.6 unter der Rubrik "Uni und HAWK lernen dazu".

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13148 Thu, 22 Jun 2017 13:33:00 +0200 Elterncafé https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/elterncafe/ Kooperation mit dem AStA: Im Sommersemester wird es ein regelmäßiges Elterncafé zum gegenseitigen Austausch und Vernetzen für studierende Eltern geben Bei Gebäck und Getränken kann neben dem Kennenlernen anderer studierender Eltern auch ein Austausch mit der Mitarbeiterin vom audit familiengerechte hochschule, Frauke Beuter, sowie der AStA Referentin für Soziales, Joanna Kienasz, stattfinden.

Kinder sind selbstverständlich herzlich willkommen!

Die Termine für das Sommersemester 2017 lauten:

  • Mittwoch, 26. April 2017 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr in I 010

  • Mittwoch, 31.05.2017 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird es eine Kinderspielaktion in Kooperation mit der Flexi auf dem Campusfest geben, die studierende Eltern ebenfalls gerne zur Vernetzung untereinander nutzen können

  • Mittwoch, 28. Juni von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Raum I 010

Damit wir abschätzen können, wie viele Studierende kommen, bitten wir um eine kurze Anmeldung per Email

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13005 Mon, 15 May 2017 13:26:00 +0200 Weiterbildungsprogramm zum Thema Pflege: Informationen zum neuen Pflegestärkungsgesetz https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/weiterbildun-5/ Unter der Rubrik "kurz und kompakt" bietet die zentrale Weiterbildung in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Hildesheim/Alfeld eine Informationsveranstaltung zu den wesentlichen Neuerungen des Pflegestätrkungsgesetzes an. Termin:
  • Montag, 26.06.2017, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldungen:

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13147 Thu, 23 Mar 2017 13:35:53 +0100 Campusfest: Kinderspielstation vor der Flexi https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/campusfest-1/ Kinderspielstation vor der felxiblen Kinderbetreuung Flexi an der Ladenzeile gegenüber der Universitätsbibliothek Am 31.05.2017 findet wieder das Campusfest statt.

Damit auch die Klein(st)en mitfeiern können, öffnet die flexible Kinderbetreuung Flexi in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Kinderspielstation.

Es kann gemalt, gebastelt und entdeckt werden! Zudem besteht die Möglichkeit sich über das Betreuungsangebot der Flexi im Semester und während Prüfungen und Blockseminaren an Wochenenden bei der Flexi Mitarbeiterin zu informieren.

Kommen Sie mit Ihren Kindern auf jeden Fall vorbei!

Sie finden die Kinderspielstation auf der Wiese gegenüber der Räume der Flexi (Marienburger Platz 20, Ladenzeile gegenüber der Universitätsbibliothek)

Informationen über familienfreundliche Maßnahmen an der Universität Hildesheim erhalten Sie zudem am Stand des Gleichstellungsbüros.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-13000 Tue, 31 Jan 2017 13:33:00 +0100 Ferienbetreuung für Schulkinder (6-11 Jahre) Ostern und Sommer 2017 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ferienbetreu-3/ In den Oster- und Sommerferien bietet das Studentenwerk OstNiedersachsen wieder eine Ferienbetreuung für Schulkinder an. Anmeldungen können ab sofort erfolgen. Termine

 

  • Ostern:     Dienstag, den 18.04.2017 bis Freitag, den 21.04.2017
  • Sommer:  Montag, den 26.06.2017 bis Freitag, den 30.06.2017 
  • Sommer:  Montag, den 03.07.2017 bis Freitag, den 07.07.2017

Während der Schulferien über Ostern und im Sommer bietet das Studentenwerk OstNiedersachsen eine Ferienbetreuung für Schulkinder an. Es werden je Woche maximal 10 Kinder betreut. Für die Durchführung sind mindestens 5 verbindliche Anmeldungen pro Woche erforderlich.

Betreuungszeit: 08:00 Uhr bis max. 16:00 Uhr

Ort: Marienburger Platz 20, 31141 Hildesheim, Räume der Flexi, Ausflüge und Aktionen außerhalb

Kosten: 25 Euro pro Kind/pro Woche für Studierende, 50 Euro pro Kind/pro Woche für Beschäftigte

Anmeldung: Ab sofort über das Onlineformular des Studentenwerkes möglichst bis zum 28.02.2017

Kontakt für Rückfragen: Bianka Herrmann und/oder Lara Fenske, Tel.: 05121/869200, rasselbande@stw-on.de

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-12331 Thu, 01 Dec 2016 10:42:00 +0100 Informationsveranstaltung: Pflegefall - was nun? (02.12.2016) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/informations-12/ Informationsveranstaltung im internen Weiterbildungsprogramm 2. Halbjahr Am Freitag, 02.12.2016 informiert Ortrud Handke vom Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen über den Umgang mit plötzlich auftretenden Pflegesituationen.

  • Die Veranstaltung wird über die zentrale Weiterbildung organisiert und findet unter der Rubrik "kurz und kompakt" statt. Details zu der Veranstaltung finden Sie hier (2. kurz und kompakt, Punkt 2.5)
  • Die Anmeldungen erfolgen über die Onlinemaske der zentralen Weiterbildung
]]>
audit familiengerechte hochschule
news-12451 Wed, 30 Nov 2016 10:42:00 +0100 Ins Ausland mit Kind! Neue Förderung der Stiftung Universität Hildesheim https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ins-ausland-1/ Die Stiftung Universität Hildesheim möchte Studierende mit Kind, die im Rahmen von Erasmus+ ein Auslandssemester an einer unserer Partnerunis verbringen möchten, stärker fördern. Zusätzlich zum Erasmus+-Stipendium unterstützt die Universität Hildesheim die Studierenden nach erfolgreicher Erasmus+-Platzzusage mit weitern 200 Euro/Monat pro Kind. Ziel ist es, dass sich mehr Studierende mit Kind(ern) ermutigt fühlen ins Ausland zu gehen. Neben der umfassenden Beratung und organisatorischen Hilfe durch das International Office möchte die Universität im Rahmen der familiengerechten hochschule auch eine finanzielle Unterstützung für Studierende mit Kind anbieten.


Ablauf

  • Voraussetzung für die Antragstellung ist ein zugesagter Erasmus+-Platz. Details zur Erasmus+ Bewerbung erhalten Sie hier und im International Office.
  • Im IO erhalten Sie nach der Austauschplatzzusage das Antragsformular auf die zusätzliche Förderung.

Fristen

  • Die nächste Bewerbungsfrist für einen Erasmus+-Aufenthalt im Wintersemester 2017/18 endet am 15. Januar 2017.
  • Im Anschluss daran werden Sie vom IO über eine Bewilligung informiert und erhalten den Hinweis auf den Antrag zur zusätzlichen Förderung.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Marit Breede und/oder Kerstin Mühlhausen-Lotze: https://www.uni-hildesheim.de/io/outgoings/kontakt/

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-12482 Mon, 28 Nov 2016 12:24:00 +0100 Tag der offenen Tür in der flexiblen Kinderbetreuung "Flexi" (Di., 11.10.2016) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/tag-der-offe-2/ Am Dienstag, 11.10.2016 bietet die flexible Kinderbetreuung "Flexi" von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr einen Tag der offenen Tür an Interessierte Studierende mit Kind können sich am Dienstag, 11.10.2016 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Räume der flexiblen Kinderbetreuung "Flexi" am Marienburger Platz 22 (Ladenzeile gegenüber der Universitätsbobliothek) ansehen und mit der Erzieherin Frau Wydra ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen über die Flexi erhalten Sie hier.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-12336 Mon, 10 Oct 2016 10:36:00 +0200 Einführungswoche im WiSe 2016/17: Informationsveranstaltung Studieren mit Kind https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/einfuehrungsw-3/ Am Freitag, 14.10.2016 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr informieren das Gleichstellungsbüro sowie das Studentenwerk über die verschiedenen Services für Familien In der Einführungswoche für Erstsemesterstudierende informiert das Gleichstellungsbüro zusammen mit dem Studentenwerk über die verschiedenen Services für Familien an der Universität Hildesheim. Themenschwerpunkte bilden:

  • Kinderbetreuung (Kita Rasselbande und flexible Kinderbetreuung Flexi)
  • Sozialberatung/Finanzierungsmöglichkeiten
  • BAfÖG
  • Familiengerechte Studienbedingungen und Infrastruktureinrichtungen (Maßnahmen des audit familiengerechte hochschule)

Es besteht die Möglichkeit sich mit anderen Studierenden mit Kind zu vernetzen. Am Ende der Veranstaltung wird der Familienraum am Hauptcampus Marienburger Höhe besichtigt.

Wann: Freitag, 14.10.2016 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Raum G 007 am Hauptcampus Marienburger Höhe (Altbau)

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-11260 Thu, 25 Aug 2016 11:25:00 +0200 Herbstferienbetreuung 2016 für Schulkinder (6-11 Jahre) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/herbstferien/ Kann ab sofort bei der Leitung der Kita Rasselbande angemeldet werden. Termine Herbst 2016:

  • 04.10.2016 bis 07.10.2016 +++ neu +++
  • 10.10.2016 bis 14.10.2016

Ort/Treffpunkt: Räume der Flexi (Marienburger Platz 20, 31141 Hildesheim). Es werden auch Ausflüge in die Umgebung gemacht.

Uhrzeit: 08:00 Uhr bis max. 16:00 Uhr

Kosten: Studierende 25 Eur/Kind/Woche und Beschäftigte 50 Eur/Kind/Woche

Rückfragen: Bianka Herrmann, Leitung Kita Rasselbande, Tel.: 05121/ 86 92 00, Email: rasselbande(at)stw-on.de

Die Anmeldung sollte zeitnah über dieses Anmeldeformular erfolgen!

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-12455 Thu, 23 Jun 2016 10:56:00 +0200 Zum 3. Mal als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/zum-3-mal-a/ Am 23.06.2016 erhielt die Stiftung Universität Hildesheim nach erfolgreich durchlaufener Re-Auditierung zum 3. Mal das Zertifikat audit familiengerechte Hochschule. Die Stiftung Universität Hildesheim wurde bereits zum 3. Mal als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet. Nach einer mehrwöchigen Re-Auditierungsphase ist die neue Zielvereinbarung 2015-2018 entstanden. Darin ist der Erhalt verschiedener etablierter Maßnahmen ebenso wie die Umsetzung neuer Maßnahmen geplant.

Mehr über das audit familiengerechte hochschule erfahren Sie auch auf den Seiten der Beuf und Familie

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-11898 Wed, 01 Jun 2016 13:12:00 +0200 Infostand auf dem Campusfest (08.06.2016) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/infostand-au/ Am Mittwoch, 08.06.2016 wird das Gleichstellungsbüro mit einem Stand auf dem Campusfest vertreten sein. Am Mittwoch, 08.06.2016 wird das Gleichstellungsbüro mit einem Stand auf dem Campusfest vertreten sein. Die Auditmitarbeiterin Frauke Beuter informiert in dem Zeitraum von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr über die Services für Familien an der Universität Hildesheim.

Auch die flexible Kinderbetreuung Flexi beteiligt sich mit einer "offenen Tür" und einer kleinen Bastelaktion (14:00 Uhr bis 15:30 Uhr) an dem Fest. Der Raum der Flexi (in der Ladenzeile gegenüber der Unibibliothek) kann besichtigt werden und die Erzieherin der Flexi beantwortet gerne Fragen. Die Bastelaktion wird ebenfalls an dem Raum der Flexi stattfinden.

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10174 Wed, 13 Jan 2016 10:20:00 +0100 2 Veranstaltungen zum Thema Pflege im neuen Weiterbildungsprogramm https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/2-veranstalt/ Auch im 1. Halbjahr 2016 finden in Kooperation mit der internen Weiterbildung 2 Veranstaltungen zum Thema Pflege statt. Unter der Rubrik "kurz und kompakt" wurden in dem neuen Weiterbildungsprogramm für das 1. Halbjahr 2016 folgende Veranstaltungen zu dem Schwerpunkt Pflege aufgenommen:

  1. Informationen zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht (14.04.2016, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr)
  2. Pflegefall - was nun? (16.06.2016, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr)

Eine Mitarbeiterin vom Pflegestützpunkt Hildesheim stellt die Themen vor. Es besteht die Gelegenheit für Rückfragen und den gemeinsamen Austausch in der Gruppe.


Anmeldungen können ab sofort hier erfolgen.

Das gesamte Weiterbildungsheft mit ausführlicher Erläuterung zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10562 Thu, 03 Sep 2015 14:18:00 +0200 Tag der offenen Tür flexible Kinderbetreuung FLEXI https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/tag-der-offe-3/ In der Einführungswoche bietet die FLEXI am Dienstag, 13.10.2015 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr einen Tag der offenen Tür an. Es ist möglich die Räumlichkeiten am Marienburger Platz 22 (gegenüber Universitätsbibliothek) zu besichtigen und mit der Erzieherin ins Gespräch zu kommen.

Die FLEXI ist ab dem 12.10.2015 wieder regelmäßig in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:15 Uhr im laufenden Semester geöffnet. Das Kind/ die Kinder ist/ sind über folgendes Online-Formular vorab anzumelden.

Ausführliche Informationen über die FLEXI erhalten Sie hier.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10558 Tue, 18 Aug 2015 11:37:00 +0200 Einführungsveranstaltung "Studieren mit Kind" am 16.10.2015 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/einfuehrungsv-3/ Das Gleichstellungsbüro informiert neue Studierende mit Kind in der Einführungswoche über familiengerechte Angebote Am Freitag, 16.10.2015 informiert das Gleichstellungsbüro zusammen mit den Kolleginnen des Studentenwerks (Kita Rasselbande, Flexi, Sozialberatung, BAföG) neue Studierende mit Kind über die jeweiligen Angebote.

Neben dem inhaltlichen Input besteht die Möglichkeit sich mit anderen Studierenden mit Kind auszutauschen und sich zu vernetzen. Es werden auch Studierende mit Kind höherer Semester eingeladen, die zu Ihren Erfahrungen im Studium mit Kind gefragt werden können.

Abschließend besteht die Möglichkeit den Familienraum am Marienburger Campus gemeinsam zu besichtigen.

Datum: Freitag, 16.10.2015

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Raum: G 007 (Hauptcampus Marienburger Höhe)

Kontakt: Frauke Beuter, Mitarbeiterin audit familiengerechte hochschule, Email, Tel.: 05121/883 92152, www.uni-hildesheim.de/auditfgh

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10421 Mon, 20 Jul 2015 13:24:00 +0200 Veranstaltungen zum Thema Pflege im neuen internen Weiterbildungsprogramm https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/veranstaltun-17/ "Pflegefall - was nun?" und "Altersgerechtes und barrierefreies Umbauen" Im neuen grünen internen Weiterbildungsprogramm wurden unter der Rubrik "kurz und kompakt" zwei Veranstaltungen zu dem Thema Pflege integriert:

  • Am 01.10.2015 findet die Veranstaltung "Pflegefall - was nun?" von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt.
  • Am 10.11.2015 folgt die Veranstaltung "Altersgerechtes und barrierefreies Umbauen" von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Beide Veranstaltungen sind auch für Studierende geöffnet. Bitte melden Sie sich vorab online bei der zentralen Weiterbildung für die Veranstaltung an.

Homepage Pflegestützpunkt Landkreis Hildesheim

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10213 Fri, 26 Jun 2015 11:15:00 +0200 Familienkodex. Empfehlungen für familiengerechtes Führen in Wissenschaft und Verwaltung https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/familienkode/ Einheitlicher Familienkodex an der Stiftung Universität Hildesheim Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich im Rahmen des audit familiengerechte hochschule auf einen einheitlichen Familienkodex festgelegt. Er richtet sich an Führungskräfte aus Wissenschaft und Verwaltung und adressiert Studierende und Mitarbeiter_innen gleichermaßen. Die Inhalte des Führungskodex orientieren sich an den familiengerechten Angeboten der Universität Hildesheim und ermöglichen den Führungskräften aus Wissenschaft und Verwaltung einen definierten Rahmen für familiengerechtes Führungshandeln in der alltäglichen Praxis.


Der Familienkodex wurde in einem Flyer als Handreichung, inklusive Statements von Mitarbeiter_innen und Studierenden aufgearbeitet und kann hier als PDF abgerufen werden.

Familienkodex. Empfehlung für familiengerechtes Führen in Wissenschaft und Verwaltung

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-10180 Mon, 15 Jun 2015 13:13:00 +0200 Re-Auditierung zur familiengerechten Hochschule https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/re-auditieru-1/ Universität Hildesheim verabschiedet neue Zielvereinbarung 2015 - 2018 Die Stiftung Universität Hildesheim hat die neue Zielvereinbarung des audit familiengerechte Hochschule Ende Mai unterschrieben und sich erneut auf 66 Maßnahmen festgelegt, die die familiengerechten Arbeits- und Studienbedingungen an der Universität Hildesheim weiter verbessern sollen.

Dem vorausgegangen ist ein umfassender und intensiver Vorbereitungsprozess: Es wurden interne Daten erhoben, Fragebögen der Beruf und Familie gGmbH ausgefüllt und es fanden zwei Interviewtage mit Umsetzungsverantwortlichen und Adressat_innen der Maßnahmen (Studierende und Beschäftigte) statt. Angeleitet und durchgeführt wurde die Re-Auditierung durch eine unabhängige Auditorin der Beruf und Familie gGmbH. Ebenso wurde in einem Vertiefungsmodul zum Thema Führung mit der Hochschulleitung und den Dekanen daran gearbeitet, wie die Ziele der familiengerechten Hochschule gemeinsam umgesetzt werden können.

Aus all diesen Daten und persönlichen Rückmeldungen entstand die neue Zielvereinbarung 2015 - 2018, die Sie hier abrufen können.

Das Audit-Projektteam, Dr. Matthias Kreysing (Projektleiter), Dr. Silvia Lange (Projektkoordinatorin und Frauke Beuter (Projektmitarbeiterin) haben die Arbeit an der Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen aufgenommen.

Über umgesetzte Maßnahmen informieren wir laufend auf der Projekthomepage und über die Uni Pressestelle.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-9776 Wed, 25 Mar 2015 10:41:00 +0100 Bewerbungsworkshop für Studierende mit Kind https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/bewerbungswo/ Am Freitag, 08. Mai und Montag, 11. Mai bietet das Gleichstellungsbüro einen Bewerbungsworkshop speziell für Studierende mit Kind an. Am 08. und 11. Mai bietet das Gleichstellungsbüro im Rahmen des Projekts Audit familiengerechte Hochschule einen 2x halbtägigen Bewerbungsworkshop für Studierende mit Kind an. (von 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr)

Am 1. Tag wird die persönliche Standortanalyse (Stärken/Schwächen/Interessen/mögliche Berufsfelder und der passende berufliche Einstieg) im Fokus stehen.


Der 2. Tag wird für Tipps zu den Bewerbungsunterlagen und zur gemeinsamen Analyse mitgebrachter, persönlicher Bewerbungsunterlagen genutzt.

Eine detaillierte Workshopbeschreibung finden Sie hier


Bitte melden Sie sich für den Bewerbungsworkshop bis zum 27. April 2015 via Email: auditfgh(at)uni-hildesheim.de an. Es sind max. 10 Plätze verfügbar. Sie werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

 

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-9594 Mon, 09 Feb 2015 16:20:00 +0100 Studieren mit Kind: Wenn das Umfeld Verständnis zeigt, gelingt der Tag https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/studieren-mit-kind-wenn-das-umfeld-verstaendnis-zeigt-gelingt-der-tag/ Die Regale in der Unibiliothek sind prima zum Verstecken, meint die vierjährige Astrid. Mit Pixibuch und Pferd im Rucksack und ihrem kleinen Bruder an der Hand stapft die Tochter von Carsten Kästner durch die Universität. Ihr Papa studiert in Hildesheim Informationstechnologie. Isa Lange traf die Drei auf dem Campus. Einblicke in den Alltag als Student mit Kindern. Für Carsten Kästner beginnt der Tag um 5:20 Uhr. Seine Frau verlässt um 6:00 Uhr das Haus. Der Familienvater startet in den Tag – Wäsche für die Kleinen, Frühstück, los geht es zum Kindergarten, dann in die Universität. Bis etwa 15:00 Uhr dreht sich für den Hildesheimer IT-Studenten alles rund um Informationsmanagement und Informationstechnologie.

Nun folgen Behördengänge, Arztbesuche, ein Einkauf oder Spieltermine. Manchmal geht es zurück in die Universität: Kopieren, Bücher ausleihen, Sprechstunden bei Lehrenden.

Heute ist so ein Tag. Gefolgt von Papa stapfen die vierjährige Astrid und der dreijährige Jannis über die Wiese, durch die Flure am Samelson-Campus vorbei an den Büros der Mathematik- und Informatiklehrenden – ein Pferd und Pixibuch gucken aus dem Rucksack heraus, ein mobiles Spielzimmer, das man auch neben dem Kopierer zwischen IT-Büchern auspacken kann. „Die Mitarbeiter der Universität sind freundlich zu meinen Kindern und den Umständen. Wenn die Leseecke in der Unibibliothek langweilig wird und die Beiden der Meinung sind, die vielen tollen Regale seien prima zum Verstecken, hat es noch nie Ärger gegeben. Im Gegenteil: Die Mitarbeiter nehmen sich Zeit und reden mit ihnen", sagt Carsten Kästner. Vorurteile von Mitstudierenden oder Lehrenden habe er noch nicht zu hören bekommen. „Alle in meinen Umfeld akzeptieren es so wie es ist. Wenn im Kindergarten Ferien sind, habe ich meine Kinder im Schlepptau, da meine Frau in Hannover arbeitet, auch im Programmierpraktikum der Uni. Möglichst alle Lerntreffen mit Mitstudierenden finden bei mir statt – und mit den beiden Kleinen." Zum Abendbrot gehöre die Zeit immer der Familie, der 36-jährige IT-Student liest Gute-Nacht-Geschichten vor. „Danach erledigen meine Frau und ich zusammen den Resthaushalt bis in den späten Abend."

Eltern können einen Familienraum mit Spielecke und Arbeitsplatz am Uni-Hauptcampus, Vergünstigungen in der Mensa und Spielrucksäcke nutzen. Wie organisiert man als Vater den Studienalltag? „In über 90 Prozent der Fälle bekomme ich das Seminar, das ich brauche, um in den Kindergartenzeiten zu liegen“, sagt Kästner über die Vereinbarkeit von Studium und Familie. „Auch im Immatrikulationsamt hatte ich noch nie Probleme, wenn meine beiden Wirbelwinde ihre neugierigen Nasen um jeden Tresen gesteckt haben.“

Neulich habe in der Vorlesung von Mathematikprofessor Klaus-Jürgen Förster der Kindergarten angerufen: Jannis hat Fieber. „Als ich ihn eine Woche später im Flur traf, hat er sich erkundigt wie es meinen Sohn geht.“ Der Familienalltag sei nicht immer leicht, da die Kleinen mal einen dicken Kopf am Morgen haben – und schon ist der ganze Zeitplan hin, so der Student. Wenn das Umfeld Verständnis zeige, könne der Tag aber gelingen. Problematisch werde es, wenn Klausuren am frühen Abend oder am Samstag liegen.

Im Computerraum am Samelsonplatz: IT-Student Carsten Kästner mit Kindern. Foto: Isa Lange/Uni Hildesheim

Familiengerechte Hochschule

Die Universität Hildesheim hat sich nach der erfolgreichen Auditierung seit 2008 erneut für das Zertifikat familiengerechte Hochschule beworben. Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf, Pflege und Familie werden regelmäßig begutachtet und weiterentwickelt. So wurde zum Beispiel ein Familienraum am Hauptcampus für Beschäftigte und Studierende mit Kindern eingerichtet, zum Ruhen, Schlafen, Stillen, Essen und Arbeiten. Gemeinsam mit Studierenden hat das Gleichstellungsbüro den Raum mit Spielmöglichkeiten ausgestattet. Ein Schreibtisch mit Internetzugang, Fläschchenwärmer und Wickeltisch sind vorhanden.Das Sportinstitut bietet mit Lehramtsstudierenden ein Kindersportprogramm an.

Alle drei Jahre evaluieren externe Prüfer die Maßnahmen zur familiengerechten Hochschule. Eine Prüferin der Beruf und Familie GmbH führt im Februar an der Universität Interviews, um zu erfassen, inwieweit die familiengerechten Arbeits- und Studienbedingungen im Alltag angekommen sind, sagt die Projektmitarbeiterin Frauke Beuter. Hochschulmitglieder können sich an dem Re-Auditerungsprozess beteiligen und Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen (Termine wurden via Email verschickt). Informationen über das Audit familiengerechte Hochschule an der Universität Hildesheim und die aktuellen Ziele für die Jahre 2012 bis 2015 können Interessierte online auf der Seite des Gleichstellungsbüros einsehen. Bei Fragen ist Frauke Beuter gerne erreichbar (auditfgh[at]uni-hildesheim.de, 05121.883-92156).

Lesetipp: Deutsche Welle über Eltern an der Universität Hildesheim. Die Journalistin Anke Witt hat sich an der Uni umgehört: Die spanische Doktorantin Ana María lehrt an der Universität Hildesheim. Nebenbei arbeitet sie an ihrer Doktorarbeit. Ihre Tochter Eva ist acht Jahre alt und geht in die zweite Klasse. (Beitrag vom 09.04.2014)

]]>
Pressemeldungen Fachbereich 4 Betriebswirtschaft & Wirtschaftsinformatik Mathematik & Angewandte Informatik Informatik Gleichstellungsbüro audit familiengerechte hochschule
news-9394 Tue, 20 Jan 2015 13:21:00 +0100 Re-Auditierung zur familiengerechten Hochschule im Februar 2015 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/re-auditieru-2/ Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich erneut für das Zertifikat familiengerechte Hochschule beworben. Die Universität Hildesheim hat sich erneut für das Zertifikat familiengerechte Hochschule beworben. Sie hat bereits 2008 das Zertifikat erhalten, das im Rahmen eines externen Prüfverfahrens alle 3 Jahre evaluiert wird. Informationen über das Audit familiengerechte Hochschule und den aktuellen Zielkatalog erhalten Sie hier.

Im Februar wird eine externe Auditorin der Beruf und Familie GmbH für 2 Tage an der Universität Hildesheim zu Gast sein und in statusübergreifenden Interviews prüfen, inwieweit die familiengerechtenArbeits- und Studienbedingungen verankert sind und im Arbeits- und Studienalltag tatsächlich gelebt werden.

Alle Hochschulmitglieder sind herzlich eingeladen sich an dem Re-Auditierungsprozess zu beteiligen und Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Das Audit-Projektteam hat via Email die Einladungen mit Datum, Zeit und Raumangabe zu den Interviewtagen verschickt.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme an dem Re-Auditierungsprozess, damit die verschiedenen Interessen entsprechend berücksichtigt werden können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frauke Beuter, Projektmitarbeiterin Audit familiengerechte Hochschule, Tel.: 05121/ 883 92156, Mail: auditfgh(at)uni-hildesheim.de

 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-8827 Thu, 25 Sep 2014 09:22:00 +0200 Veranstaltungen für neue Studierende mit Kind zum Semesterstart WiSe 14/15 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/veranstaltun-18/ Dienstag, 14.10.2014 Tag der offenen Tür "Flexi" Freitag, 17.10.2014 Einführungsveranstaltung "Studieren mit Kind" Erfahren Sie hier mehr ... Am Dienstag, 14.10.2014 bietet unsere flexible Kinderbetreuung "Flexi" von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr einen Tag der offenen Tür für interessierte Eltern an. Sie erhalten Gelegenheit die Erzieherin kennenzulernen, Fragen zu stellen und die Räume der Flexi zu besichtigen. Sie finden die Flexi am Marienburger Platz 22, Hauptcampus Marienburger Höhe (gegenüber der Universitätsbibliothek)

 

Am Freitag, 17.10.2014 laden wir Sie zu der Einführungsveranstaltung "Studieren mit Kind" ein. Mitarbeiterinnen vom audit familiengerechte Hochschule sowie des Studentenwerks OstNiedersachsen berichten über die verschiedenen Services für Familien. Zudem bietet sich die Gelegenheit sich mit anderen studierenden Eltern zu vernetzen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird der Familienraum gemeinsam besichtigt.Die Veranstaltung findet von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Raum G 007 Hauptcampus Marienburger Höhe statt. 

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-8826 Thu, 25 Sep 2014 09:08:00 +0200 Herbstferienbetreuung Oktober & November 2014 in der Flexi https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/herbstferien-1/ Noch freie Plätze für Schulkinder zwischen 6 und 11 Jahren! Erfahren Sie hier, wie Sie sich anmelden können ... Vom 27.10.2014 bis zum 30.10.2014 und vom 03.11.2014 bis 07.11.2014 bietet die Universität in Kooperation mit dem Studentenwerk OstNiedersachsen wieder eine Herbstferienbetreuung in den Räumen der Flexi (Marienburger Platz 22, Hauptcampus Marienburger Höhe) an.

Anmeldungen sollten zeitnah über diesen Link erfolgen.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-7985 Mon, 24 Mar 2014 09:42:00 +0100 12. Mai 2014 Tag der Pflege(nden) https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/12-mai-2014/ Der 12. Mai ist zum Gedenken an Florence Nightingale (1820-1910), der Begründerin der modernen Pflegewesens, zum internationalen Tag der Pflege und der Pflegenden ernannt worden. In diesm Jahr wollen die Geichstellungsbüros beider Hildesheimer Hochschulen im Rahmen des audit familiengerechte hochschule durch Veranstaltungen das Thema "Pflege von Angehörigen" wieder einmal stärker ins Bewußtsein rücken.  

Zum Progamm geht es hier.

Bitte beachten Sie dass der Nachmittagsvortrag im Musiksaal eine öffentliche Veranstaltung ist, zu der Sie gerne weitere Interessierte einladen und mitbrigen können!

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-7998 Mon, 24 Mar 2014 09:35:00 +0100 beruf und familie gGmbH lobt Uni https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/beruf-und-fa/ Der zweite Jahresbericht zum audit wurde von der buf gGmbH begutachtet und die konsequente Umsetzung der Ziele und Maßnahmen gelobt. Alle Berichte finden Sie auf der Seite "Informationen zum audit" zum nachlesen. audit familiengerechte hochschule news-7932 Tue, 04 Mar 2014 09:18:00 +0100 Die Dienstvereinbarung zur alternierenden Telearbeit ist in Kraft https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/die-dienstve/ Nach einer erfolgreichen Pilotphase ist die neue DV zur Telearbeit seit Ende Januar 2014 nun in Kraft. Sollten also Ihr Arbeitsplatz und Ihre Wohnung dafür geeignet sein, können Sie Telearbeit beantragen.  

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Audits unter "Arbeiten mit Familie" oder im Intranet unter Dezernat 1.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-6166 Tue, 04 Feb 2014 10:51:00 +0100 Ferienbetreuung in der Flexi in 2014 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/ferienbetreu-4/ Auch in diesem Jahr wird es wieder in der "Flexi" eine Ferienbetreuung im Sommer/Herbst geben. Bitte folgen Sie diesem Link zur Anmeldung!

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-6402 Mon, 03 Feb 2014 10:54:00 +0100 Flexible Kinderbetreuung macht Pause in der Vorlesungsfreien Zeit https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/flexible-kin/ Zum Start des Sommersemesters 2014 ist es dann wieder möglich sich für die Kinderbetreuung in der Flexi anzumelden. Zum Start des Sommersemesters 2014 ist es dann wieder möglich sich für die  Kinderbetreuung in der Flexi anzumelden.

 

Alle Informationen über das Betreuungsangebot der Flexi finden Sie hier.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-6167 Fri, 24 Jan 2014 11:03:00 +0100 Vorankündigung zum Tag der Pflege 2014 https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/vorankuendigu/ für Studierende und Beschäftigte mit Familienaufgaben Am 12. Mai 2014, dem Welttag der Pflegenden, planen cl³ und audit gemeinsam mit der HAWK einen Informationstag!

Näheres erfahren Sie durch einen Flyer im Sommersemester 2014 oder über die Seiten des cl³ auf der Homepage der Universität, Stichwort "Weiterbildung".

Bitte beachten Sie auch unser Pflegeportal im Menü links.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-7088 Fri, 20 Sep 2013 11:48:00 +0200 Angebote für neue Studierende und Interessierte mit Kindern https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/angebote-fuer/ in der Einführungswoche Während der Erstsemesterwoche gibt es besondere Angebote für Studierende mit Kindern an der Uni Hildesheim!

Die flexible Kinderbetreuung "Flexi" öffnet ihre Türen zum Reinschnuppern am Dienstag, den 15.10. von 9-14 Uhr und am Freitag, den 18.10. veranstaltet das Projektbüro gemeinsamt mit dem Studentenwerk OstNiedersachsen ein Informationstreffen von 10-12 Uhr in G007.

Wer eine persönliche Beratung möchte, kann sich zu den Bürozeiten im Raum I 004 an Iris Hofmann wenden. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-6374 Tue, 09 Apr 2013 14:44:00 +0200 1. Jahresbericht zum Umsetzungsstand des audit familiengerechte Hochschule an der Stiftung Universität Hildesheim https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/1-jahresber/ Erstes von drei Projektjahren abgeschlossen Das erste Projektjahr im audit familiengerechte Hochschule ist an der Stiftung Universität Hildesheim seit Mitte März vorüber. Der 1. Jahresbericht des Umsetzungsstands informiert über die erreichten Meilensteine in 2012 und erläutert, welche Teilprojekte umgesetzt wurden, um die Arbeits- und Studienbedingungen an der Stiftung Universität Hildesheim noch familiengerechter zu gestalten.

Lesen Sie den 1. Jahresbericht hier.

Auch im 2. Projektjahr 2013 wird weiter an der Umsetzung der vereinbarten Ziele und Maßnahmen des audit familiengerechte Hochschule gearbeitet. Über unsere Projekthomepage und die Rubrik "Aktuelles" halten wir Sie zu unseren familiengerechten Projekten auf dem Laufenden.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-6095 Thu, 07 Feb 2013 14:16:00 +0100 Neu auf der Audit-Projekthomepage: Informationen für Studierende mit Kind, die ein Auslandssemester absolvieren möchten https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/neu-auf-der/ Unter der Rubrik "Studieren mit Familie" wurden neue Informationen zur Beratung Studierender mit Kind, die sich für ein Auslandssemester interessieren, eingestellt.

Sie finden den Kontakt einer Mitarbeiterin des International Office und können einen Erfahrungsbericht einer Studentin der Universität Hildesheim, die mit Kind im Ausland war, lesen.

Bitte besuchen Sie diese Seite.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-5425 Sat, 22 Sep 2012 20:19:00 +0200 Bücherstapel im Kinderwagen https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/buecherstapel-im-kinderwagen/ „Manchmal werde ich nur als Mutter mit Kind wahrgenommen. Dabei bin ich eine ganz normale Studentin, ich will behandelt werden wie alle anderen", sagt Frauke Paschen. Ein Einblick in den gut organisierten Alltag zwischen Krippe und Hörsaal. Frauke Paschen sitzt im Seminar „Transnationale Familien“. Die 24-Jährige studiert an der Universität Hildesheim Sozial- und Organisationspädagogik. In ihrem Studium beschäftigt sie sich mit der Situation von Flüchtlingen und Kindern, die außerhalb der Familie aufwachsen. „In diesem Umfeld möchte ich künftig arbeiten, vielleicht einem Asylheim oder in Institutionen, die Flüchtlinge bei der Ankunft in der Bundesrepublik unterstützen“, gibt sie einen Ausblick in die Zukunft.

„In Seminaren über die Entwicklung von Kindern, über Entwicklungspsychologie und den Umgang mit Kindern habe ich einen Vorteil“, schmunzelt Frauke Paschen. „Ich bin eine Mama.“ Im Seminarraum steht der Kinderwagen von ihrem sieben Monate alten Sohn Toumany. Zwischen Fläschchen und Bilderbuch liegen die Uni-Bücher und Skripte unten im Korb. Zum Seminarthema – transnationale Familien – hat Frauke Paschen einen besonderen Bezug. „Mein Ehemann ist im Senegal geboren, arbeitet in Vollzeit. Toumanys Großmutter lebt in Afrika. Über Skype sieht sie ihren Enkel aus der Ferne aufwachsen.“ Die Eltern versuchen, dass ihr Kind deutsch- und französischsprachig aufwächst. „Momentan nimmt die deutsche Sprache aber den größten Raum ein.“

An der Universität Hildesheim studieren immer mehr Mütter und Väter. Die Universität trägt seit 2008 offiziell das Zertifikat „familiengerechte Hochschule" (Jahresbericht). Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf, Pflege und Familie werden regelmäßig begutachtet und weiterentwickelt. 

„Ob Rampen und Fahrstühle, eine Leseecke in der Uni-Bibliothek, Wickeltische an jedem Campus oder der Familienraum – die Unterstützung für studierende Eltern ist enorm wichtig“, unterstreicht Frauke Paschen. An der Uni Hildesheim fühlt sie sich gut aufgehoben. „Ich kann im Studium den Tag individueller planen, erleben, wie sich mein Sohn entwickelt. Diese Freiheiten hätte ich im Beruf mit 35 Jahren nicht“, ist sie sich sicher. „Dabei kann ich mich bei der Tagesplanung auf eines verlassen: Als Studentin mit Kind erhalte ich eine Zusage für Seminare, die ich besuchen möchte.“ Zudem fallen die Studiengebühren weg – das sind 500 Euro mehr für die Erziehung des Kindes, für Bilderbücher, Windeln oder Babykleidung.

„Mitstudierende, Dozentinnen und Dozenten unterstützen mich, sie haben Verständnis, sind tolerant“, freut sich die junge Mutter. „Manchmal werde ich aber nur als Mutter mit Kind wahrgenommen. Dabei bin ich eine ganz normale Studentin, ich will behandelt werden wie alle anderen und keine Extra-Wurst erhalten.“ Ihre Prüfungen und Hausarbeiten hat sie alle im vorgegebenen Zeitraum abgelegt.

Seit August besucht Toumany die Kindertagesstätte „Rasselbande“, ab Oktober soll er vormittags von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr in der Krippe sein, wenn Frauke Paschen nebenan im Hörsaal studiert. „Ich mache im Wintersemester meine letzten neun Seminare, damit ich im Sommersemester Zeit für meine Bachelorarbeit habe.“ 

Raum für Familien: Der Familienraum am Hauptcampus steht allen Beschäftigten und Studierenden mit ihren Kindern zur Verfügung und kann zum Ruhen, Schlafen, Stillen, Essen und Arbeiten genutzt werden. Gemeinsam mit Studierenden hat das Gleichstellungsbüro den Raum mit Spielmöglichkeiten ausgestattet. Ein Schreibtisch mit Internetzugang, Fläschchenwärmer und Wickeltisch sind vorhanden. 

Studieren mit Familie - Informationen des Gleichstellungsbüros

]]>
audit familiengerechte hochschule Pressemeldungen Sozial- und Organisationspädagogik Fachbereich 1 BA SOP
news-4796 Tue, 12 Jun 2012 12:45:00 +0200 Stiftung Universität Hildesheim als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/stiftung-universitaet-hildesheim-als-familiengerechte-hochschule-ausgezeichnet/ Die Stiftung Universität Hildesheim wurde im Rahmen einer Festveranstaltung in Berlin am Montag erneut mit dem Zertifikat „audit familiengerechte hochschule“ ausgezeichnet. Seit 2008 hat die Universität zahlreiche Maßnahmen umgesetzt, um die Studien- und Arbeitsbedingungen familiengerecht zu gestalten. Nun kommen 80 weitere Maßnahmen hinzu. „Studien- und Arbeitsbedingungen an der Universität sollen künftig noch stärker so gestaltet werden, dass die Perspektive der Familie stets mitgedacht wird. Wir wollen die Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren unterschiedlichen Lebensphasen unterstützen –  ob Studieren mit Kind, Pflege von Angehörigen oder familienbewusstes Führen“, erklärt Dr. Christoph Strutz, hauptberuflicher Vizepräsident der Stiftung Universität Hildesheim und Projektleiter des Audits.

Das „audit familiengerechte hochschule“ ist ein kontinuierlicher Prozess, den die Hochschule 2008 begonnen hat und durch die Re-Auditierung ab 2011 weiterführt. Zu den in den vergangenen drei Jahren umgesetzten Maßnahmen gehören unter anderem die Einführung alternierender Tele-Arbeit und eines Teilzeit-Studienangebotes in den Psychologie-Studiengängen als Pilotprojekte. Des Weiteren wurde 2011 ein Familienraum eröffnet, der von Studierenden sowie  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschule genutzt werden kann.

Für den Zeitraum 2011 bis 2014 wurden gemeinsam mit der Hochschulleitung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden 80 weitere Maßnahmen beschlossen, die dazu beitragen sollen, die Hochschule familiengerechter zu gestalten. Neben der familiengerechten Ausgestaltung der Studien- und Prüfungsordnungen soll die familiengerechte Infrastruktur (Wickeltische) an der Hochschule ausgebaut werden. Darüber hinaus wird ein einheitlicher Familienkodex als Teil eines Personalführungskonzeptes, sowie ein demografiesensibles Personalmanagement und die Einrichtung eines Informationsportals „Pflege“ Thema sein.

Die Hochschule liegt mit knapp 40 % Professorinnen deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt von etwa 18 Prozent. „Wir möchten mehr qualifizierte Frauen als Wissenschaftlerinnen an der Universität Hildesheim gewinnen“, unterstreicht Dr. Silvia Lange, Gleichstellungsbeauftragte und Projektkoordinatorin des Audits. Hierbei sei auch die Familienfreundlichkeit der Hochschule entscheidend: Sie beginnt bereits bei der familienfreundlichen Terminplanung für Gremiensitzungen.

Insgesamt tragen in Deutschland rund 1.000 Arbeitgeber das Zertifikat familiengerechte hochschule, darunter 129 Hochschulen. Sie gelten als Vorreiter einer familienbewussten Personalpolitik, da sie im Vergleich zum Bundesdurchschnitt der Arbeitgeber ein deutlich besseres familienbewusstes Angebot bieten. Das audit wird von der berufundfamilie gGmbH – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – vergeben und von den deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen. Die Schirmherrschaft haben Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler inne.

Für den Erhalt des Qualitätssiegels hatte sich die Stiftung Universität Hildesheim einem Auditierungsverfahren unterzogen, in dem die bereits bestehenden Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfasst und neue Maßnahmen mit verbindlichen Zielvereinbarungen konzipiert wurden.

Informationen zum audit, zu den neuen Zielvereinbarungen 2011 – 2014, sowie zum Kurzporträt der Auditmaßnahmen 2011 – 2014

]]>
audit familiengerechte hochschule Pressemeldungen
news-3102 Thu, 23 Jun 2011 13:45:00 +0200 Raum für Familien! https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/raum-fuer-familien/ Am Donnerstag, 23. Juni 2011, wurde der erste Familienraum der Stiftungsuniversität offiziell eingeweiht. Damit setzt die Universität ein weiteres Zeichen als „familiengerechte Hochschule“. An der Konzeption und Einrichtung des Familienraums hat neben dem Gleichstellungsbüro auch der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (AStA) von Beginn an engagiert mitgewirkt. Zur Eröffnung sprachen Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich, Universitätspräsident, und Dr. Silvia Lange, Gleichstellungsbeauftragte, ein Grußwort. Rainer Kühl, AStA-Beauftragter für Sozialpolitik und Mitinitiator des Familienraums, skizzierte die Entstehung des Familienraums. Eine Einführung in die Nutzung des Familienraums gab Nina Gülcher, Mitarbeiterin im Projekt „audit familiengerechte hochschule“. Danach stellten Studierende die neuen ausleihbaren „Spielekoffer“ vor, die im Rahmen eines Seminars von Prof. Dr. Cloos entstanden. Abschließend präsentierte Iris Hofmann, Institut für Erziehungswissenschaft, Forschungsergebnisse zum Thema „Studieren mit Kind“.

„Die Einrichtung des ersten Familienraums ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, familienfreundliche Studien- und Arbeitsbedingungen an der Universität Hildesheim zu schaffen und gleichzeitig ein persönliches Anliegen", so der Hauptberufliche Vizepräsident der Universität und vierfache Familienvater, Dr. Christoph Strutz.

„Gemeinsam mit studierenden Eltern haben wir überlegt, wie der Raum idealerweise ausgestattet sein sollte. Außerdem haben Studierende  im Rahmen eines erziehungswissenschaftlichen Seminars Konzepte für Spielmaterialien erarbeitet und ausleihbare Spielekoffer zusammengestellt. Ich hoffe, dass der Familienraum ein lebendiger Ort wird und Studierenden wie Beschäftigten mit Kind(ern) die Vereinbarkeit von Studium bzw. Arbeit und Familie erleichtert“, betont Nina Gülcher vom Gleichstellungsbüro.

„Dass der Familienraum nun eröffnet wird, ist ein gutes Zeichen auf einem langen Weg, dem Anspruch als familiengerechte Hochschule und Studierendenuniversität gerecht zu werden“, sagt Rainer Kühl, AStA-Beauftragter für Sozialpolitik. „Durch den Familienraum und die Zusammenarbeit zwischen der Studierendenschaft und der Universität, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung getan worden, weitere müssen folgen. Bei ca. 400 eingeschriebenen Studierenden mit Kind(ern) mit steigender Tendenz, ist der Familienraum eigentlich ein Muss für eine familiengerechte Profiluniversität“, betont der AStA-Beauftragte.

Auch das Dezernat 4, Bau- und Liegenschaftsangelegenheiten, hat bei der Entstehung des Familienraums mitgewirkt, sowohl bei der Raumfindung als auch bei der Inneneinrichtung.

Der Familienraum steht zukünftig allen Beschäftigten und Studierenden mit ihren Kindern zur Verfügung und kann zum Spielen, Malen, Ruhen, Schlafen, Stillen, Essen und Arbeiten genutzt werden. Gemeinsam mit Studierenden hat das Gleichstellungsbüro den Raum mit Spielmöglichkeiten ausgestattet. Auch ein Schreibtisch, Sofa, Wasserkocher, Fläschchenwärmer und Wickeltisch sind vorhanden. Falls Studierende oder Beschäftigte ihr Kind z.B. wegen eines Betreuungsengpasses mit an die Universität bringen müssen, können sie im Familienraum lernen und arbeiten, während das Kind spielt oder schläft.

Info: „audit familiengerechte hochschule“

Die Auditierung zur familiengerechten Hochschule ist ein Prozess, der an der Stiftungsuniversität im Frühsommer 2008 offiziell gestartet wurde. In der Zertifizierungsurkunde vom 24.11.2008 heißt es: „Im Rahmen der Auditierung wurden der Bestand der Angebote zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie begutachtet und weiterführende Ziele familiengerechter Studienbedingungen sowie einer familienbewussten Personalpolitik definiert. Die daraus resultierenden Maßnahmen werden innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt.“ (weitere Information).

Aktuelle Informationen zum Familienraum, der im I-Gebäude am Hauptcampus (Raum I 001) verortet ist, finden Sie hier

]]>
Pressemeldungen audit familiengerechte hochschule
news-2920 Tue, 07 Jun 2011 16:49:00 +0200 Eröffnung des Familienraums https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/eroeffnung-de-2/ Am Donnerstag, den 23. Juni 2011 um 16.00 Uhr, wird der erste Familienraum an der Universität Hildesheim im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet. Dazu sind alle Interessierten, insbesondere Beschäftigte und Studierende mit Kind(ern), herzlich eingeladen. Der Raum befindet sich auf dem Campus Marienburger Höhe im I-Gebäude (schräg gegenüber von Ameis Buchecke), Raum I 001. Neben Grußworten des Präsidenten, Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich und der Gleichstellungsbeauftragten, Dr. Silvia Lange, steht u.a. eine Präsentation von Forschungsergebnissen zum Thema "Studieren mit Kind" von Iris Hofmann (Institut für Erziehungswissenschaften) auf dem Programm. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Familienraum steht zukünftig allen Studierenden und Beschäftigten mit ihren Kindern zur Verfügung und kann u.a. als Spiel-, Ruhe- und Arbeitsraum genutzt werden. 

Kinder sind herzlich willkommen! Neben Waffeln und Eis wird es auch eine Mal- und Luftballon-Aktion geben.

Aktuelle Informationen zum Familienraum finden Sie unter: http://www.uni-hildesheim.de/index.php?id=familienraum

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-201 Sun, 03 Oct 2010 00:00:00 +0200 Umfrage zum Thema Teilzeitprofessur https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/umfrage-zum/ Damit Professorinnen und Professoren ihren Beruf besser mit familiären Aufgaben vereinbaren können, wird an der Universität Hildesheim die Möglichkeit von Teilzeitprofessuren erwogen. Unter den folgenden Links fnden Sie einen Fragebogen und Informationen zu wichtigen Aspekten des Themas Teilzeitprofessur. Der Fragebogen richtet sich an Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität Hildesheim. Bitte senden Sie den ausgefüllten Fragebogen bis zum 20.08.2009 an das Gleichstellungsbüro zu Händen Frau Dr. Silvia Lange. Beim Ausdrucken achten Sie bitte darauf, dass sowohl der Barcode als auch die Positionsmarken vollständig abgebildet sind.

]]>
audit familiengerechte hochschule
news-202 Sat, 02 Oct 2010 00:00:00 +0200 Zertifikatsverleihung in Berlin https://www.uni-hildesheim.de/en/gleichstellungsbuero/projekte/auditfamiliengerechtehochschule/aktuelles/artikel/artikel/zertifikatsv/ Am 17. Juni 2009 fand die öffentliche Zertifikatsverleihung in Berlin statt. Die Stiftung Universität Hildesheim gehörte zu einer Gruppe von über 300 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die seit Juli 2008 die Auditierung oder Re-Auditierung erfolgreich durchgeführt haben, und denen das Zertifikat Am 17. Juni 2009 fand die öffentliche Zertifikatsverleihung in Berlin statt. Die Stiftung Universität Hildesheim gehörte zu einer Gruppe von über 300 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die seit Juli 2008 die Auditierung oder Re-Auditierung erfolgreich durchgeführt haben, und denen das Zertifikat offiziell überreicht wurde. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie. Die Bundesministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen überreichte gemeinsam mit der parlamentarischen Staatssekretärin Frau Dagmar Wöhrl die Zertifikatsurkunde an den hauptamtlichen Vizepräsidenten Dr. Christoph Strutz, der das audit-Projekt an der Uni Hildesheim leitet. Die Zertifikatsurkunde finden Sie als pdf-Datei unter dem Punkt `Informationen zum audit´ auf dieser Seite.

]]>
audit familiengerechte hochschule