Wir freuen uns, jetzt auch Studentinnen mit Familienaufgaben wie Kinderbetreuung oder Pflege Angehöriger in der Abschlussphase mit einem Stipendium unterstützen zu können.

Tuesday, 09. November 2021 um 12:11 Uhr

Bewerbungen sind jeweils zum 31.01. und 15.06. eines Jahres möglich. Der nächste Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022.

Aus Mitteln des Professorinnenprogramms, das Fördermittel für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs ermöglicht, können Studentinnen in der Abschlussphase des Studiums mit einem einmaligen Betrag (max. 1000 €) gefördert werden. Studentinnen übernehmen häufiger und in einem größeren Umfang Familienaufgaben als ihre männlichen Kommilitonen und pausieren aufgrund von Mutterschutz und Elternzeit ihr Studium. Deshalb können sich ausschließlich Studentinnen bewerben, die schwanger sind, Kinder bis zum 14. Lebensjahr betreuen oder Angehörige pflegen (mind. Pflegegrad 2). Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist, dass die erforderliche Anzahl von Credit Points, um zur Abschlussarbeit (auch vorläufig) zugelassen zu werden, nachgewiesen werden kann.

Bewerbungen sind jeweils zum 31.01. und 15.06. eines Jahres möglich. Der nächste Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022.

Hier geht es zum Antrag