Umwelt und Nachhaltigkeit: ANTRITTSVORLESUNG von Juniorprofessor André Kirchner

Wednesday, 22. June 2016 um 18:00 Uhr

Biologie - Geographie - Umweltwissenschaften / Nachhaltigkeit und Bildung

Wo? Hauptcampus Uni Hildesheim, im Gebäude H – Hörsaal 2

Referent: Prof. Dr. André Kirchner (Universität Hildesheim)

Thema: ANTRITTSVORLESUNG des neuen Juniorprofessors für Angewandte Geoökologie zum Thema  „Fragen und Herausforderungen in der Mensch-Umwelt Forschung"

Info: Am Mittwoch, 22. Juni 2016, stellt sich Juniorprofessor Dr. André Kirchner der Hildesheimer Öffentlichkeit vor. Der Juniorprofessor für „Angewandte Geoökologie“ spricht in seiner Antrittsvorlesung über Fragen und Herausforderungen der Mensch-Umwelt-Forschung. Die Vorlesung ist öffentlich und beginnt um 18:00 Uhr in Hörsaal 2. In seiner Forschung untersucht der Wissenschaftler, wie Siedlungs- und Nutzungstätigkeiten in der Vergangenheit (seit der Steinzeit) unsere Umwelt beeinflusst haben. „Mich interessieren Beziehungen zwischen Mensch und Umwelt", sagt Kirchner. „Wie haben frühere Kulturen die Umwelt beeinflusst?“ und andersherum „Wie haben veränderte Umweltbedingungen frühere Kulturen beeinflusst?“. Um Antworten auf diese Fragen zu finden, nutzt Kirchner „Geoarchive“: Böden, Fluss- oder Seeablagerungen. Schwerpunkte in der Forschung sind Geomorphologie, Paläoumweltforschung, Geoarchäologie und Bodengeographie sowie Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung. 

Der Klimawandel, die Belastung der empfindlichen weltweiten Ökosysteme stellen eine große Herausforderungen an die Entwicklung nachhaltiger Lösungen dar. In einer öffentlichen Ringvorlesung geben Expert_innen aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen Einblicke in globale und regionale Studienergebnisse und Forschungsplanungen und stellen grundlegende Lösungsansätze vor.

Flyer der Veranstaltung zum Download