Praktikum zu Technische Mechanik

Inhalte: Physikalische Grundlagen angewendet auf Technik; Bau, Funktionsanalyse und Handhabung von Modellen einfacher technischer Geräte, Maschinen und Bauwerken. Beschreibung der Auswirkung technisch‐physikalischer Rahmenbedingungen auf Material und Konstruktion. Formulierung technischer prädiktiv ausgerichteter Aufgabenstellungen hinsichtlich des Einflusses physikalischer Grundlagen auf die Optimierung und Entwicklung technischen Geräts. Formulierung explanativ ausgerichteter Aufgabenstellungen (Physik, Grundlagenforschung). Aspekte der Unfallverhütung und des Umweltschutzes.

Qualifikationsziele: Praktische Umsetzung und handlungsorientierte Vertiefung der Inhalte der Vorlesung. Erfahrung der eigenen Kompetenzentwicklung.