Das Institut für Mathematik und Angewandte Informatik der Universität Hildesheim richtet jedes Jahr die regionale Landesrunde der Mathematik-Olympiade Niedersachsen für die 3. und 4. Klassenstufen aus.

In 2019 konnten wir am 15. Mai 224 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 19 Grundschulen an der Universität begrüßen. Die 3.- und 4.-Klässler*innen schrieben am Vormittag eine 90-minütige Klausur im Institut am Samelsonplatz und nach einem vielfältigen Freizeitprogramm über die Mittagszeit fanden sich alle zur feierlichen Siegerehrung im Audimax ein.

      Weitere Informationen zur Mathematik-Olympiade finden Sie online auf den Websiten der Mathematik-Olympiade in Deutschland oder der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen.

      Punktegrenze:

      Wir übernehmen die Punktegrenze der Mathematik-Olympiade, das heißt:

      alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

      • in Klasse 3 mit mindestens 22 Punkten
      • in Klasse 4 mit mindestens 17 Punkten

      qualifizieren sich für die Landesrunde.