Programmierung II: C++

Programmierpraktikum II: C++ - Übersicht

Aktuelles

Allgemeine Hinweise

  • Das Praktikum wird durchgeführt von:

  • Dozent des Praktikums:

    • Pascal Reuss M.Sc.
    • Email: reusspa'at'uni-hildeheim.de

  • Hiwis des Praktikums:

    • Christoph Boehm und Jannis Hillmann
    • Die Hiwis sind während des Tutoriums, über das Nachrichtenforum im Learnweb-Kurs und per EMail Ihre Ansprechpartner bei fachlichen C++-Fragen.

  • Der Kurs ist Pflichtkurs in IMIT-Bsc, als Wahlpflicht in WINF-Bsc anrechenbar und kann darüber hinaus von Studierenden anderer Studiengänge besucht werden.

Regelmäßige Termine

  • Vorlesung

    • Montags, 10:00-12:00 Uhr, Raum C147 Spl.

  • Tutorium (Teilnahme nur an einem der Termine):

    • T1: Montags, 14:00-16:00 Uhr, Raum C147 Spl.
    • T2: Dienstags, 10:00-12:00 Uhr, Raum C147 Spl.
    • T3: Mittwochs, 18:00-19:30 Uhr, Raum C147 Spl.

  • In der Exkursionswoche (nach Pfingsten, 21.-24. 5.) findet keine Veranstaltung statt: weder Vorlesung, noch Tutorium.

Abschlussprojekte

Beachten Sie auch die Regularien für die Abschlußprojekte.

  • Für das Abschlussprojekt ist eine Spezifikation einzureichen, diese wird abgesegnet/ korrigiert. Danach ist das Projekt zu programmieren. In einem abschließenden Testat ist das Projekt vorzustellen und Fragen dazu zu beantworten. Den Schein gibt es auf den abgegebenen Code + Leistung im Testat.
  • Zur Abgabe einer Spezifikation zum Abschlussprojekt ist eine Zulassung erforderlich.

    • Die Zulassung wird erworben, wenn mindestens 40% der Punkte aus den Übungen 1 und 2 sowie noch einmal mindestens 40% der Punkte aus den Übungen 3 und 4 sowie insgesamt 50 % (200 von 400) aller erreichbaren Punkte aus den Übungen erreicht wurden 
    • Einen in einem früheren Semester erworbenen Zulassung zum Abschlussprojekt bleibt erhalten.

  • Die Projekte sind in 3er Teams zu bearbeiten. Wer noch einen Partner sucht, kann sich ja mal im Learnweb-Forum umsehen oder selbst reinposten.
  • Als Projekte kommen Gruppenarbeiten in Frage, die aufzeigen sollen, dass Sie die grundlegenden Eigenschaften der Sprache C++ anwenden und zielorientiert umsetzen können. 

Software & Literatur

  • Richard Kaiser: "C++ mit Microsoft Visual C++ 2008", Springer 2009
  • André Willms: "Einstieg in Visual C++ 2008", Galileo Computing, 2. Auflage 2008, alternativ 1. Auflage zu VC++ 2005
  • Bjarne Stroustrup: "Einführung in die Programmierung mit C++", Pearson Studium, 1224 Seiten. 1. Auflage 2010
  • Bjarne Stroustrup: "Die C++ Programmiersprache" bzw. "The C++ Programming Language", Addison-Wesley 2000
  • Stanley Lippmann: "C++ Primer", mitp 2003
  • Dirk Louis: "Visual C++ 2008", MuT 2008

Im Kurs wird MS Visual Studio 2008 eingesetzt, welches im C147, A119/120 installiert ist. Das Visual Studio kann im Rahmen des MSDNAA von jedem Studierenden des Fachbereichs IV kostenlos bezogen werden (näheres im Foliensatz 00 Organisation).

Weitere Literaturangaben und Internet-Quellen zum Nachlesen und Vertiefen des Vorlesungsstoffes befinden sich am Ende des jeweiligen Foliensatzes.

Eine detailierte Kursbeschreibung finden Sie im Modulhandbuch S.13.