Praktikum C++

Aktuelles

  • Der Listenaushang zum Einschreiben hängt neben dem C137 Spl.
  • Es gibt eine (kostenlose) Veranstaltung "Techtalk: C++/CLI – eine vollwertige .NET-Sprache" am Di den 07.März 2006 18 - 22 Uhr in Hannover, welche über Neuerungen von C++ unter dem .net Framework 2.0 (VisualStudio 2005) informiert. Techtalks sind immer sehr informativ und inkl. gesponsertem Abendessen. :-)

Allgemeine Hinweise

  • Der Kompaktkurs besteht aus einem Präsenzteil (VL+Üb), der Abgabe der Spezifikation und Programmierung eines Abschlussprojekts in 2er- oder 3er-Gruppen.
  • Zur Bearbeitung des Abschlussprojektes ist eine Zulassung erforderlich. Diese wird bei vollständiger Anwesenheit, aktiver Teilnahme am Präsenzteil und mindestens 50% der Punkte aus beiden Hausaufgaben vergeben.
  • Alternativ zählt auch eine erteilte Zulassung in diesem Kurs aus früheren Jahren.
  • Die Hiwis sind während des Tutoriums, über das C++ Forum und danach per EMail Ihre Ansprechpartner bei fachlichen C++-Fragen.
  • Dozent des Praktikums:

    • Dipl.-Inf. Alexandre Hanft
    • Email: hanft(at)iis.uni-hildeheim.de

  • Hiwis des Praktikums:

    • Roland Adler, rolandadler(a)arcor.de
    • Martin Ortmann, m_ortmann(a)gmx.net

Allgemeiner Zeitplan

Einschreibfrist in die Liste am Brett neben C137 Spl

02.03.2006

Präsenzteil

06.03.2006 bis 17.03.2006, jeweils 9-16 Uhr im C147 Spl

Abgabetermin Spezifikation  

26.03.2006

Abgabetermin des fertigen Programms

26.06.2006

Testate zu den abgegebenen Abschlussprojekten (in Gruppen)

(voraussichtlich)

Beachten Sie auch die Regularien für die Abschlußprojekte

Folien

Die Folien und Unterlagen zur Vorlesung können hier im pdf Format bezogen werden. In thematisch zusammengehörigen Blöcken finden Sie die Foliensätze als auch weiterführendes Material.

Hinweis: Der Beispielcode verwendet teilweise noch "C-Strings" (char[] oder char*), es empfiehlt sich aber die Verwendung  von C++Strings (<string> aus der STL).

Teil 0: Organisation des Kurses

Teil 1: Einführung & Überblick

Teil 2: Erstes Programm

Teil 3: Einführung in VisualStudio .net 2003

Teil 4: Prozeduren/Funktionen

Teil 5: Zeiger/Pointer

Teil 6: Felder/Arrays und Strings

Teil 7: Dynamisches Programmieren

Teil 8: Konzepte der Objektorientierung

Teil 9: Objektorientierte Programmierung in C++

Teil 10: Streams

Teil 11: Exception Handling

Teil 12: Templates

Teil 13: Die Standard-Library und STL

Teil "77": Hinweise zu bisherigen Problemen

Teil "55": Spezifikationen für die Abschlussprojekte

Übungsblätter

Zusätzliche Materialien

Folgende Materialien sind als Ergänzung gedacht.  Die Vorlesung von Dr. K. Ahrens

 (Humboldt Universität zu Berlin) behandelt C++ vor dem Hintergrund von Java-Kenntnissen: 

eine kurze C++ Referenz http://www.cppreference.com/MSDN von Microsoft zu Visual C++ .net 2003