Semantische Technologien BSc WS10/11

Semantische Technologien für eine sozialverträgliche Zukunft (BSc IMIT, WINF) - Übersicht

Aktuelles

  • Die Themen werden hier in Kürze noch bekannt gegeben.
  • Die Themenvergabe ist Mittwoch, dem 27.10.2010, 12-13:30 Uhr im C135 Spl).

B.Sc. Themen

  • Thema 1 tba. (IMIT / WINF)
    Text

  • Thema 2 tba. (IMIT / WINF)
    Text

Wichtige Termine

  • Themenvergabe: Mittwoch, dem 27.10.2010, 12-13:30 Uhr im C 135 Spl
  • Abgabe der ersten Fassung der Ausarbeitung: 21. Januar 2011 (Fr)
  • Abgabe der Endfassung der Ausarbeitung und erste Fassung der Präsentationsfolien: 18. Februar 2011 (Fr)
  • Das Seminar wird als Blockseminar 22.-24. März 2011 (Di-Do) in der Jugendherberge Goslar stattfinden. Es ist mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von ca. 25-30 € für Übernachtung und Verpflegung zu rechnen. Mitfahrgelegenheit nach Goslar ist vorhanden.

Inhalt und Form der Ausarbeitung

  • Inhalt:

    • Kurzbeschreibung
    • Fokus

      • Betrachteter Spezialbereich
      • Stand der Praxis dieses Spezialbereiches

        • Verwendete Werkzeuge
        • Eingesetzte intelligente Technologien
        • Erzielte Ergebnisse
        • Literatur

      • Trends und offene Probleme

    • Einordnung des Fokus in den Gesamtbereich
    • Ausblick


  • Seminarrichtlinien (unbedingt beachten!!!): Richtlinien.pdf.

  • Alle Teilnehmer müssen folgende Seminarvorlage verwenden:

  • Für LaTeX Benutzer IIS-Seminarvorlage-tex.zip

Allgemeines

  • Jeder Teilnehmer bearbeitet ein Thema. Zu den jeweiligen Themen wird am Tag der Vorbesprechung Literatur angegeben bzw. ausgeteilt. Jedem Thema ist ein Betreuer zugeordnet. Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten. Nach Annahme eines Themas muss dieses auch bearbeitet werden, ansonsten wird die Veranstaltung mit "nicht bestanden" bewertet.

  • Ansprechpartner des Seminars
    Prof. Klaus-Dieter Althoff
    Raum A 8 Spl
    E-Mail: althoff@iis.uni-hildesheim.de

  • Seminarschein
  • Ein Seminarschein wird durch erfolgreiche Teilnahme erworben. Hierzu muss ein Vortrag von ca. 35 Minuten gehalten sowie eine schriftliche Ausarbeitung von 15-20 Seiten angefertigt werden. Darüber hinaus wird die Anwesenheit bei allen Vorträgen des Seminars gefordert.

     

  • Anmeldung
  • Interessenten melden sich bitte über LSF zum Seminar an.
    Bei mehreren Interessenten pro Thema können die Themen weiter aufgegliedert werden. Sollten sich mehr Studierende für dieses Seminar interessieren, als Themen geschaffen werden können, wird in Abhängigkeit von Semesterzahl und Studiengang entschieden, wer am Seminar teilnehmen darf.

     

  • Beschreibung der Lehrveranstaltung
    Eine detailierte Kursbeschreibung finden Sie hier.