Ansprechpartner Dr. Felix Hahne

Online-Befragungen entwickeln sich zu einem wichtigen Instrument der betrieblichen Marktforschung. Gegenstand des Habilitationsprojekts ist zunächst die theoretische Untersuchung des Instruments, insbesondere seiner Stärken und Schwächen im Vergleich zu herkömmlichen Befragungsmethoden wie schriftlicher Befragung.

Die praktische Umsetzung als HTML-basierte Befragung erfolgt mit Hilfe einer serverbasierten Skriptsprache (PHP) und eines Online-Datenbanksystems (MySQL). Ziel ist die Entwicklung eines Systems, welches online und dialoggestützt, d.h. ohne Programmierkenntnisse, Design, Durchführung und Auswertung von Onlinebefragungen erlaubt.

Bei der Auswertung wird neben einer teilautomatisierten Anwendung von statistischen Methoden und der Erstellung von Diagrammen eine Kontrolle der Datenqualität über die Analyse der Metadaten vorgenommen. Anhand von Antwortquoten und -zeiten können nicht-ernsthafte Teilnahmen erkannt und von der Auswertung ausgeschlossen werde

Bisher ist im Rahmen des Projekts u.a. eine Vorlesung ("Softwaretechniken für interaktive Online-Befragungen"), ein darauf basierendes Buch ("Interaktive Websites", siehe Veröffentlichungen) und mehrere praktische Projekte (Evaluation der Lehre im Studiengang IMIT, Kun-denbefragungen bei Partnerunternehmen des Studiengang IMIT, Kunden- und Mitarbeiterbefragung der Gewerbeaufsichtsämter Hannover und Hildesheim) entstanden.

Institut

Universität Hildesheim
Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik
Leitung: Univ.-Prof. Ralf Knackstedt

Samelsonplatz 1
D-31141 Hildesheim
Tel. +49 (0)5121 - 883 40600
Fax +49 (0)5121 - 883 40601
sekretar(at)bwl.uni-hildesheim.de