Multimedia-Projekt

Multimedia-Projekt

Das Institut hat im WS 1997/98 erstmals ein Multimedia-Projekt für Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen angeboten. Ziel war die Einführung in Techniken multimedialer Kommunikation und anschließende Erprobung dieser Techniken in Arbeitsgruppen. Ergebnis des Projektes waren Internet-Präsentationen verschiedener Institutionen.

Im SoSe 1998 fand das Projekt eine Fortsetzung mit neuen Arbeitsgruppen. Es wurden Internet-Angebote für das Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim, die Herrenhäusener Gärten in Hannover und den Studiengang Internationales Informationsmanagement erarbeitet.

Im WS 1998/99 wurde wiederum ein Multimedia-Projekt angeboten. Eine Kurzbeschreibung der Projekte wurde im Espresso - der Hochschulzeitung der Uni Hildesheim - veröffentlicht. Hier findet man weitere Informationen.

Im WS 1999/2000 wird zum vierten Mal ein Multimedia-Projekt angeboten.