Grundlagen der VWL I: Mikroökonomie - Übung (3233)

Lernziel:

Die Studierenden 

  • verstehen die Rolle von Modellen in den Wirtschaftswissenschaften,
  • erlernen die Grundprinzipien ökonomischen Verhaltens und
  • machen sich mit der Anwendung des grundlegende mikroökonomischen Analyseinstrumentariums sowie seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten vertraut.

Inhalt:

  • Vertiefung von Lehrinhalten aus der Vorlesung Mikroökonomie anhand von Übungsaufgaben, ökonomischen Unterrichtsexperimenten und realen Beispielen.
  • Folgende Inhalte sind Gegenstand der Übung: Grundlagen von Angebot und Nachfrage, Verbraucherverhalten, individuelle Nachfrage, Marktnachfrage und Konsumentenrente, Produktions- und Kostentheorie, Märkte und Wohlfahrt, Marktmacht und Monopole, Oligopole und Kartelle, Grundlagen der Spieltheorie.


Informationen zur Punkte- und Leistungsvergabe werden in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Dozentin:

  • Nadja Wolf

Termine:

  • Übung Mittwoch, 10:00 (c.t.) - 12:00 Uhr, B 037 (Samelsonplatz) und Online-Elemente
  • Start am 09.11.2022, wöchentlich

Literatur:

  • Pindyck, R.S., & Rubinfeld, D.L. (jeweils neueste Aufl.). Mikroökonomie. München: Pearson.
  • Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.