Uni-Mittsommernacht 2022: 25-jähriges Jubiläum auf der Domäne Marienburg

Monday, 13. June 2022 um 14:00 Uhr

Am 18. Juni ist es wieder soweit: nach einer pandemiebedingten Pause lädt die Uni-Mittsommernacht erneut auf den Kulturcampus der Domäne ein, um gemeinsam zu feiern. Auf die Besucher*innen wartet in diesem Jahr zum Jubiläum ein abwechslungsreiches Familien- und Abendprogramm, bei dem auch das Thema „Wissen“ nicht zu kurz kommen soll.

Die Uni-Mittsommernacht der Universität Hildesheim lädt am 18. Juni zum Familien- und Abendprogramm auf die Domäne ein. Foto: Paul Olfermann

Neu ist in diesem Jahr das Veranstaltungskonzept der Uni-Mittsommernacht – auf die Besucher*innen wartet ein Mix aus musikalischer Unterhaltung und spannender Wissensvermittlung aus dem universitären Kontext. „Das diesjährige Motto ‚5hoch2‘ ist auf das 25-jährige Jubiläum zurückzuführen und auch darauf, dass wir neben dem Fachbereich 2, Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation, von dem Studierende den Großteil des Programms entwickelt haben, auch die anderen Fachbereiche stärker in den Fokus der Veranstaltung rücken“, sagt Matthias Müller, künstlerischer Leiter der diesjährigen Uni-Mittsommernacht der Universität Hildesheim. „Daher präsentieren wir in diesem Jahr neben den künstlerischen auch vermehrt wissenschaftliche Beiträge sowie ein interaktives Programm aus den unterschiedlichsten Disziplinen und Fachbereichen der Universität Hildesheim - es geht dabei mathematisch, interkulturell, sportlich, digital, filmisch, musikalisch, tänzerisch und international zu.“

Die Uni-Mittsommernacht startet am 18. Juni um 16.30 Uhr mit einem Familienprogramm. Auf die Besucher*innen warten eine Vielzahl an Workshops, die auf der Außenanlage sowie in den Innenräumen der Domäne zum Mitmachen einladen. Daneben präsentieren verschiedene Einrichtungen wie beispielsweise das Green Office als Nachhaltigkeitsbüro der Universität, das Institut für Mathematik und Angewandte Informatik Universität oder auch die Kompetenzwerkstatt für Entrepreneurship und Transfer (KET) ihr Angebot. Neben musikalischen Acts, u. a. vom Universitätsblasorchester der Stiftungsuniversität Hildesheim, den Los Bandidos de la Universidad oder auch der Ensemble-Konstellation Something that Runs, laden zudem künstlerische Angebote, wie z. B. das Theater für Niedersachsen (TFN), die HOCHKANT StelzenTanzKunst oder der Blaue Salon, zum anschließenden Abendprogramm ab 20.30 Uhr ein.

„Die Mittsommernacht ist ein Ort der Begegnung von Universität und Stadtgesellschaft, aber auch die Möglichkeit der Universität Hildesheim, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dies findet natürlich in erster Linie über das Programm statt. Vor allem Uniprojekte und Unibands möchten wir in diesem Jahr eine Plattform geben“, so Matthias Müller. Mit der diesjährigen Künstler*innenauswahl besteht das Lineup damit zu etwa 80 Prozent aus einem hauseigenen Programm, welches durch einige ausgewählte, bekanntere Bands aus der Region ergänzt wird.

Das Veranstaltungprogramm

 

Für die Anfahrt zur Uni-Mittsommernacht stehen neben dem Radweg an der Innersten kostenlose Shuttlebusse in der Innenstadt bereit. Zusätzliche Parkmöglichkeiten werden fußläufig am Südfriedhof zur Verfügung gestellt. Der Eintritt ist in diesem Jahr erstmals frei. Möglich wird die Uni-Mittsommernacht erst durch das fortgesetzte, ausgeweitete und neue Engagement von Fördernden und Partner*innen aus der Stadt und dem Kreis Hildesheim. „Ich bin allen Fördernden außerordentlich dankbar für deren finanzielles Engagement. Nur so wird eine Uni-Mittsommernacht für alle möglich und wir als Universität freuen uns, in diesem Jahr mit breiten Bevölkerungsschichten aus Stadt und Kreis feiern zu können“, sagt Markus F. Langer, Leiter des Friend- & Fundraisings und Ansprechpartner für Fördernde der Uni-Mittsommernacht.

Die Universität Hildesheim dankt ausdrücklich der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, der gbg Hildesheim, der Firma Wiedemann Sarstedt, der EVI Energieversorgung Hildesheim, dem H.U.T. Hildesheimer Unternehmer Treffen e.V., der Firma Arved Löseke, der Techniker Krankenkasse, der Firma Good Year, der Universitätsgesellschaft Hildesheim e.V., der BürgerStiftung Hildesheim, dem Landschaftsverband Hildesheim e.V., der Friedrich Weinhagen Stiftung, dem Kehrwieder am Sonntag, Radio Tonkuhle, dem Hildesheimer Stadtmagazin PUBLIC und dem Theater für Niedersachsen für deren finanzielle Förderung, mediale Begleitung und Beiträgen zur Uni-Mittsommernacht 2022.

 

Weitere Informationen und Kontakt

Weitere Informationen zur Uni-Mittsommernacht finden Sie auf der offiziellen Website zur Veranstaltung. Bei Fragen zum Thema stehen Hans-Ulrich Borchert, Veranstaltungsmanagement, 05121/883.91434, sowie Matthias Müller, künstlerischer Leiter, unter zur Verfügung. Am Veranstaltungstag ist Markus Langer, Leiter des Friend- & Fundraisings, 05121/883.90130, als Ansprechpartner für Medienvertreter*innen vor Ort.