Das Studium Modul Mehrsprachige Informationssysteme beschäftigt sich mit dem Management von Wissen beim mehrsprachigen Information Retrieval und kann im Rahmen des Master Studiengangs Internationales Informationsmanagement / Informationswissenschaft vertiefend studiert werden.

Information Retrieval beschäftigt sich mit der Suche nach Information und mit der Repräsentation, Speicherung, Organisation und der Wiedergewinnung von Wissen. Beim mehrsprachigen Information Retrieval treten neben allgemeine IR-Probleme die vielfältigen Aspekte der Übersetzung (einschließlich der jeweils vorhandenen linguistischen und lexikalischen Hilfsmittel für die verschiedenen Sprachen) und der integrierten Ausgabe der Ergebnisse aus mehreren Dokumentmengen hinzu. Crosslinguales IR (CLIR) versucht, auf eine Anfrage in einer Sprache Dokumente in anderen Sprachen zu liefern und sucht in einem multilingualen Korpus nach relevanten Dokumenten. Sprachübergreifendes Retrieval ist für den Benutzer hilfreich, wenn er zwar Dokumente in einer Sprache lesen kann (passive Sprachkompetenz besitzt), aber keine gute Anfrage formulieren kann (keine aktive Sprachkompetenz besitzt).

Vertiefende Kenntnisse zu dem Thema Mehrsprachige Informationssysteme erlernen Sie im Rahmen des Master Studiengang Internationales Informationsmanagement und Informationswissenschaft (IIM-IW) an der Universität Hildesheim. Hier können Sie sich direkt für das Master Studium Internationales Informationsmanagement und Informationswissenschaft bewerben.