Dr. phil. Franziska Heidrich-Wilhelms

Foto

Contact:

Telephone: +49 5121 883-30942
email contact form
Room: LN 303 - Neubau Bühler-Campus
Consultation time: Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, in der Sie Ihr Anliegen darlegen.
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/en/fb3/institute/institut-fuer-uebersetzungswiss-fachkommunikation/mitglieder-des-instituts/heidrich/ Homepage

Fields of work:

Biographisches

  • geboren 1984 in Bad Gandersheim, verheiratet, ein Kind
  • 2008: Bachelor of Arts „Internationale Kommunikation und Übersetzen“, Universität Hildesheim; Englisch, Französisch, BWL
  • 2011: Master of Arts „Internationale Fachkommunikation – Sprachen und Technik“, Universität Hildesheim; Englisch, Französisch, Technik
  • 2011-2013: Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim
  • 2013-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim
  • 2016: Promotion Dr. phil., Fachbereich 3 der Universität Hildesheim, Kommunikationsoptimierung im Fachübersetzungsprozess
  • 2018-heute: Lehrkraft für besondere Aufgaben, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation, Universität Hildesheim
  • freiberufliche (Fach-)übersetzerin, Revisorin, Korrektorin

Lehrgebiete und Betreuung von Abschlussarbeiten v. a.

  • Fachkommunikationswissenschaft
  • Verständlichkeitsforschung
  • Übersetzungswissenschaft
  • (Fach-)übersetzen Englisch-Deutsch
  • Technische Redaktion

Veröffentlichungen

Herausgeberschaften

Seit 2020 (Hg.) (mit Klaus Schubert): Buchreihe Fach – Sprache – Kommunikation. Hildesheim: Universitätsverlag. https://www.uni-hildesheim.de/bibliothek/forschen-publizieren/universitaetsverlag/verlagsprogramm/schriftenreihen/fach-sprache-kommunikation/

2020 (Hg.) (mit Klaus Schubert): Fachkommunikation – gelenkt, geregelt, optimiert (Fach – Sprache – Kommunikation, 1). Hildesheim: Universitätsverlag. https://www.uni-hildesheim.de/bibliothek/forschen-publizieren/universitaetsverlag/verlagsprogramm/publikation-im-universitaetsverlag/?lsfid=41681&cHash=ed957f898983fa17745353d8b8334c17

2017: Gastherausgeberin „trans-kom: Themenheft Fachkommunikation – die wissenschaftliche Sicht.“ trans-kom 10 [3]. http://trans-kom.eu/ihv_10_03_2017.html

Monographie

2016: Kommunikationsoptimierung im Fachübersetzungsprozess (TransÜD: Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, 83). Zugl.: Hildesheim, Universität Hildesheim, Dissertation. Berlin: Frank & Timme. Mehr...

Beiträge

2020: „Regulierte Sprache für das Deutsche“. In: Barbara Ahrens, Morven Beaton-Thome, Monika Krein-Kühle, Ralph Krüger, Lisa Link, Ursula Wienen (Hg.): Interdependenzen und Innovationen in Translation und Fachkommunikation / Interdependence and Innovation in Translation, Interpreting and Specialised Communication. Berlin: Frank & Timme, 221-237. Mehr...

2020 (mit Klaus Schubert): „Fachkommunikation – gelenkt, geregelt, optimiert. Einführung in den Sammelband“. In: Franziska Heidrich, Klaus Schubert: Fachkommunikation – gelenkt, geregelt, optimiert (Fach – Sprache – Kommunikation, 1). Hildesheim: Universitätsverlag, 9-20. https://www.uni-hildesheim.de/bibliothek/forschen-publizieren/universitaetsverlag/verlagsprogramm/publikation-im-universitaetsverlag/?lsfid=41681&cHash=ed957f898983fa17745353d8b8334c17

2019 (mit Klaus Schubert): „Writing Research and Specialized Communication Studies.“ Hermes Journal of Language and Communication in Business 59 [1]: 53-70. https://tidsskrift.dk/her/article/view/116984/165046

2019: „‘Gestaltete Sprache‘ und ihre Relevanz für die Übersetzungswissenschaft“. In: Jüngst, Heike E.; Link, Lisa; Schubert, Klaus; Zehrer, Christiane (Hg.): Challenging boundaries. New approaches to specialized communication (TransÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, 101). Berlin: Frank & Timme, 139–158. Mehr...

2018: „Gestaltete Sprache - Übersetzung oder Neuschöpfung?“. Maria Mushchinina (Hg.): Formate der Translation (TransÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, 97). Berlin: Frank und Timme, 145-170. Mehr...

2018: „Fachexterne technische Kommunikation als Barriere.“ Christiane Maaß, Isabel Rink (Hg.): Handbuch Barrierefreie Kommunikation (Kommunikation - Partizipation - Inklusion, 3). Berlin: Frank & Timme, 703-722. Mehr...

2017: „Die Fachkommunikationswissenschaft. Einführung in das Themenheft von trans-kom.“ trans-kom – Zeitschrift für Translationswissenschaft und Fachkommunikation 10 [3]: 271-283. http://www.trans-kom.eu/bd10nr03/trans-kom_10_03_01_Heidrich_Einfuehrung.20171221.pdf

2017 (mit Klaus Schubert): „Barrieren abbauen durch gestaltete Sprache“. Piotr Sulikowski, Anna Sulikowska, Emil Lesner (Hg.): Translation Landscapes - Internationale Schriften zur Übersetzungswissenschaft (TRANSLATOLOGIE - Studien zur Übersetzungswissenschaft, 16). Band 1. Hamburg: Verlag Dr. Kovač, 38–49. Mehr...

2017 (mit Klaus Schubert): „Technical communication and accessibility“. Stephen Crabbe (Hg.): Current practices and trends in technical communication. Croydon: The Institute of Scientific and Technical Communicators, 115–127. Mehr...

2016: „Regulierte Sprache im Fachübersetzungsprozess“. Nathalie Mälzer (Hg.): Barrierefreie Kommunikation - Perspektiven aus Theorie und Praxis (Kommunikation - Partizipation - Inklusion, 2). Berlin: Frank & Timme, 35–50. Mehr...

Rezension

2013: „Rezension. Thorsten Roelcke: Kommunikative Effizienz. Eine Modellskizze (Studien zur Linguistik/Germanistik 23.) Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter 2002, 139 S.“. trans-kom. Zeitschrift für Translationswissenschaft und Fachkommunikation 6 [1], 241–259. http://www.trans-kom.eu/bd06nr01/trans-kom_06_01_12_Heidrich_Rez_Roelcke.20130701.pdf