Forschungsstelle Leichte Sprache

Willkommen auf der Homepage der Forschungsstelle Leichte Sprache!

Seit 2014 gibt es uns, die Forschungsstelle Leichte Sprache, am Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation der Universität Hildesheim. Unsere Beschäftigung mit Leichter Sprache geht aber noch um einige Jahre weiter zurück. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Erforschung und Etablierung der Leichten Sprache und weiterer verständlichkeitsoptimierter Varianten des Deutschen zu leisten und die damit verbundene Textpraxis zu professionalisieren. Dafür führen wir verschiedene Forschungs- und Praxisprojekte durch. Es interessiert uns, wie Texte aussehen müssen, damit sie in einer bestimmten Situation sehr gut für Nutzende mit besonderem kommunikativem Bedarf funktionieren.

Aktuelles

Bewerbung für den Master Barrierefreie Kommunikation
Herzlich Willkommen, liebe Studierende! Erstmalig können Sie sich auch zum Sommersemester um einen Studienplatz im Master Barrierefreie Kommunikation bewerben. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2023 läuft vom 01.12.2022 bis zum 01.03.2023. Zum Bewerbungsportal geht es hier. Mehr Informationen über den Studiengang finden Sie unter MA Barrierefreie Kommunikation.

Artikel zu Gesundheitskompetenz:
Der Artikel "Verständlichkeit und Gesundheitskompetenz im Spektrum zwischen Leichter und Einfacher Sprache" ist im Springer Verlag erschienen. Sie finden den Artikel unter unseren Publikationen.

Interview:
Im Interview mit dem SWR2 erklärt Prof. Christiane Maaß, was Leichte Sprache ist und wie man medizinische Fachtexte barrierefrei aufbereiten kann. Zum Interview gelangen Sie über unsere Interviews.

Workshop:
Die Forschungsstelle Leichte Sprache startet mit dem Grundlagenworkshop "Leichte Sprache: Die Regeln und ihre Anwendung" ins neue Jahr. Vom 26. Januar 2023 bis zum 16. März 2023 haben Sie die Möglichkeit, immer donnerstags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr die Regeln der Leichten Sprache kennenzulernen und sich an einer ersten Übersetzung zu versuchen. Weitere Informationen zum Workshop sowie zur Anmeldung finden Sie unter Workshops

Neuigkeiten aus der Forschungsstelle Leichte Sprache

Schnellzugriff