KUWIKARRIEREN

Sommersemester 2020

Das Kolloquium beleuchtet verschiedene Facetten des Arbeitsfeldes Kultur & gibt konkrete Hilfestellungen für den Berufseinstieg während des Studiums und nach dem Uniabschluss. 
Die Termine können einzeln und sofern nicht anders angegeben ohne vorherige Anmeldung besucht werden und richten sich an aktuelle Studierende und Absolvent_innen aller kulturwissenschaftlichen Studiengänge des Fachbereich 2.

Einführung ins Praktikum B.A. - Nachholtermin
für alle Erstsemester vom WiSe 19/20 der kulturwissenschaftlichen BA-Studiengänge (außer PKM) und andere Studierende, die die Einführung bislang nicht besucht haben.
>>> 6.5.2020, 14:00-16:00 Uhr c.t., findet online statt/Zugang über Learnweb (Veranstaltung 1735)

Einführung in Praktikum/P. Forschungsarbeit M.A. - Nachholtermin
für alle Erstsemester vom WiSe 19/20 der kulturwissenschaftlichen MA-Studiengänge (außer PKi) und andere Studierende, die die Einführung bislang nicht besucht haben.
>>> 20.5.2020, 14:00-16:00 Uhr c.t., findet online statt/Zugang über Learnweb (Veranstaltung 1736)

Wo will ich eigentlich hin? Mini-Workshop zur Profilbildung #1
Und danach? Die im Kulturbetrieb vorherrschende Vielfalt und unsere Neugier ist Fluch und Segen zugleich. Dieser Workshop fragt nach: Wo und wie will ich arbeiten, was ist mir wichtig und was kann ich richtig gut? Wie kann ich über meine Fähigkeiten sprechen ohne die üblichen Floskeln von Teamarbeit und Flexibilität zu bemühen? (Bitte, wenn vorhanden, die Landkarte aus der Einführung mitbringen.)
> Für eine bessere Planung wird um Anmeldung an julia.speckmann@uni-hildesheim.de bis zum 24.5. gebeten.
>>> 27.5.2020, 14-16 Uhr c.t., findet online statt/Zugang über Learnweb (Veranstaltung 1738)

Wo will ich eigentlich hin? Mini-Workshop zur Profilbildung #2
(Voraussetzung ist eine vorausgegangene Teilnahme an #1)
Und danach? Dieser Workshop fragt tiefergehend nach: Wo und vor allem wie will ich arbeiten? Wo, innerhalb aber auch außerhalb des Kulturbetriebs, kann ich diejenigen Tätigkeiten ausüben, die mir am besten liegen? (Bitte die eigene Landkarte aus der Einführung bzw. #1 mitbringen.)
> Für eine bessere Planung wird um Anmeldung an julia.speckmann@uni-hildesheim.de bis zum 14.6. gebeten.
>>> 17.6.2020, 14-16 Uhr c.t., findet online statt/Zugang über Learnweb (Veranstaltung 1738)

Forschen und Arbeiten im Ausland - Kuwikarrieren abroad
im Rahmen der „Aktionswoche rund um den Berufseinstieg 2020: Studium, Job, Karriere“ des Career Service der ZSB (Gesamtprogramm s. www.uni-hildesheim.de/zsb/aktionswoche/)
Lust auf Kulturarbeit im Ausland, aber orientierungslos im Dschungel der Möglichkeiten?
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über relevante Institutionen der internationalen Zusammenarbeit und informiert über Forschung(sfördermöglichkeiten) sowie an zwei konkreten Beispielen über Arbeiten im Ausland.
Der Studierende Peter Meister berichtet von seinem Praktikum beim Goethe-Institut Jordanien im Frühjahr 2019 und die Absolventin Diana Hillesheim spricht über ihre Tätigkeit im Internationalen Kommunikationsmanagement für die Manifesta - The European Nomadic Biennial (Manifesta Foundation/Amsterdam) in den Jahren 2010-2016. Seit 2016 beschäftigt sie sich verstärkt mit dem Thema Marketing, von 2016-2017 im Museum Boijmans van Beuningen/Rotterdam und seit 2019 für das Städel Museum, Frankfurt.
Mit Daniel Gad, Julia Speckmann und Pia Wagner
> Für eine bessere Planung wird um Anmeldung an julia.speckmann@uni-hildesheim.de bis zum 22.6. gebeten.
>>> 24.06.2020, 14-16:00 Uhr, findet online statt/Zugang über Learnweb (Veranstaltung 1738)
(Ausblick: Für das Wintersemester ist eine Folgeveranstaltung mit dem Fokus "Forschen & Arbeiten im sog. "Globalen Süden" - Kuwikarrieren abroad" geplant.)

Hinweis: Hier finden sich alle Veranstaltungen und Workshops zum Thema Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen (u.a. Umgang mit Stimme und Sprache, Selbstpräsentation und Rhetorik, Photoshop, InDesign) und Berufseinstieg des Career Service der ZSB