Kultur-Studiengänge mit Spielraum

In unseren kulturwissenschaftlichen Studiengängen steht das theoretisch-wissenschaftliche Studium stets in einer Wechselbeziehung zur eigenen künstlerischen Praxis und wird darin erprobt und erforscht. Auch hinsichtlich individueller Studienschwerpunkte und Berufsziele bieten die Studiengänge viel Gestaltungsspielraum.

Nähere Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung. In den Bachelorstudiengängen Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus, Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis und Szenische Künste ist eine bestandene Eignungsprüfung Zugangsvoraussetzung.


Bachelor-Studiengänge

Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus B.A

  • Künstlerisch-wissenschaftliches Hauptfach Literatur
  • zwei künstlerisch-wissenschaftliche Beifächer aus den Sparten Bildende Kunst, Theater, Literatur, Medien und Musik
  • kulturwissenschaftliche Grundlagen
  • Populäre Kultur
  • Grundlagen von Kulturpolitik, -management und -vermittlung

Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis B.A.

  • Künstlerisches Haupt- und
  • Beifach aus den Sparten Bildende Kunst, Theater, Literatur, Medien und Musik,
  • kulturwissenschaftliche Grundlagen
  • Populäre Kultur
  • Kulturpolitik, Kulturmanagement und Kulturvermittlung
  • Studienvariante Bachelor Plus Kulturpolitik im internationalen Vergleich" mit integriertem Auslandsjahr

Philosophie-Künste-Medien B.A. 

  • Hauptfach Philosophie
  • künstlerisch-wissenschaftliches Beifach aus den Sparten Bildende Kunst, Theater, Literatur, Medien und Musik
  • Grundlagen von Kulturpolitik, -management und -vermittlung.

Szenische Künste B.A.

  • Hauptfächer Theater und
  • Medien
  • kulturwissenschaftliche Grundlagen
  • Populäre Kultur
  • Kulturpolitik, Kulturmanagement und Kulturvermittlung
  • Schwerpunkt sind Inszenierungen der zeitgenössischen Kunst und Kultur.

Lehramts-Studiengänge

Lehramts-Studiengänge B.A.

Studiengang

Fächer

Abschluss

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor mit Lehramtsoption Kunst B.A.
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor mit Lehramtsoption Musik B.A.