Eröffnungsfeier & Ausstellung künstlerischer Projekte zum Thema „BEWEGUNG“

Tuesday, 28. January 2020 um 18:52 Uhr

Eine Veranstaltung des Institut für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft – Kunstpädagogik

Wo? Stammelbachspeicher (Wachsmuthstraße 20, 31134 Hildesheim)

Wann? 18:00 Uhr

Info: Die Lehramtsstudierenden der Kunstpädagogik an der Universität Hildesheim entwickeln in diesem Wintersemester ihr „künstlerisches Projekt“, als finale Arbeit der künstlerischen Praxis des Bachelorstudiums. Das übergeordnete Thema in diesem Durchlauf lautet „BEWEGUNG“ und wird von 32 Studierenden innerhalb eines Semesters in die unterschiedlichsten Bedeutungsrichtungen ausgelegt.
Den individuellen künstlerischen Arbeiten geht ein intensiver Rechercheprozess voraus, der gestalterische Erprobungen sowie konzeptionelle Entscheidungen final zu einem Werk vereint. Bei diesen subjektiven Annäherungen entfalten sich gesellschaftspolitische, naturwissenschaftliche sowie psychodynamische Perspektiven und Fragestellungen, die einen vielfältigen künstlerischen Ausdruck finden. So sind in der Ausstellung neben der klassischen Zeichnung auch Malerei, Fotografie sowie raumgreifende Environments und Objekte zu sehen, die zum Sehen, zum Nachdenken und Weiterspüren oder gar zur Interaktion einladen.

Betreut werden die Studierenden bei ihrer Projektarbeit von den Dozenten Manfred Lauschke und Roland Karl Metzger des Instituts für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Hildesheim.

Weitere Infos:

Die Finissage schließt am Mittwoch, 5. Februar 2020, um 18:00 Uhr mit Worten von Professorin Dr. Bettina Uhlig die Ausstellung.

Weitere Ausstellungsstermine sind Samstag, 1. Februar 2020, von 14 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 2. Februar 2020 von 14 bis 17 Uhr.

Eine Auswahl der Arbeiten wird in der studentischen Zeitschrift „Nerv“ erscheinen und im Mai 2020 im Hofcafé auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg ausgestellt.

Hier gibt es den Flyer als Download.